Star Trek - Discovery

Scofield

Fringe Division
Die 1 und 3 Staffel waren schlecht
Die 2 Staffel war verdammt gut.

Also muss ja nun die 4 Staffel sehr gut werden. Siehst ja an der Rechnung.
Es geht garnicht anders :smile:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Abwarten.
Bisher hatte Netflix den Deal mit CBS, mal schauen, wie man nun verhandelt hat/verhandeln wird.
Paramount+ wird ja erst ab nächstem Jahr (?) bei Sky integriert werden.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Was heißt das eigentlich für uns Normalo Streamer? Netflix, Amazon, Sky oder etwa gar nicht guckbar?
Das wird erstmal bei Netflix bleiben und wie gewohnt am Tag danach in D ausgestrahlt. Hat eine Serie erstmal einen deutschen Abnehmer gefunden, verweilt sie dort meist bis zur Absetzung. Gibt zwar Ausnahmen, aber die kommen eher selten vor und wenn, dann meist erst nach mehreren Staffeln wie aktuell bei The Walking Dead.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Da ist vorhin ein Trailer zur vierten Staffel Disco gedroppt. Der versteckt sich aktuell aber leider noch hinter einer IP-Sperre.
Sieht auf jeden Fall gut aus, bin schon gespannt.

Edit: Hier kann man sich den Trailer ohne IP-Sperre anschauen.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Trailer
Warum haben die in jeder Szene neue Uniformen und seit wann tragen Star Trek Offiziere Schwerter?

Scheint so, als ob Saru endlich eingesehen hat, dass es keinen Sinn hat sich gegen Michael aufzulehnen. Der Plot ist einfach zu stark, die Logik muss weichen.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Kurz vor dem Start der vierten Staffel hat Netflix sich von Star Trek Discovery verabschiedet. Paramount+ ist ab sofort alleiniger Rechteinhaber und Kostenträger der Serie. Die Staffel wird dadurch erst Anfang nächsten Jahres ihren internationalen Start haben. In den USA und Kanada startet sie morgen. Die Staffeln 1 bis 3 verschwinden noch diese Woche aus dem Angebot von Netflix.

Jetzt darf man sich natürlich fragen, ob die Serie für Paramount+ so erfolgreich ist, dass sie Netflix eine hohe Summe angeboten haben, oder lief sie für Netflix so schlecht, dass sie das Angebot von P+ mit Kusshand angenommen haben. Wobei ja nicht mal klar ist, wer auf wen zugegangen ist.

Kaum zu glauben, dass mich die mehrmonatige Verschiebung einer Star Trek Serie so kalt lässt...

Quelle: trekmovie.com
 
Zuletzt bearbeitet:

El Duderino

Well-Known Member
Erst gestern hab ich mich über die fehlende Ankündigung der 4ten Staffel gewundert..
Schade, hatte mich schon auf einen zeitnahen Start der Staffel gefreut.
 

Scofield

Fringe Division
Echt schade.
Vorallem weil ich mir extra einen Netflix 4K Account geholt hatte für die Dolby Vision Version von Discovery.
Aber okay , wird schon irgendwie funktionieren.

Bin auf jedenfall gespannt auf den Season Opener.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Dabei wollte ich die dritte Staffel bald mal nachholen.
Wie passend, dass die morgen physisch erscheint.
Lese ich da heraus, dass du dir die dritte Staffel kaufen willst um sie zu sehen? Auch wenn dir die ersten zwei Staffel gefallen haben kann ich nur raten die paar Monate zu warten und erstmal auf Sky reinzusehen bevor du mehr Geld ausgibst. Ich finde die beiden ersten Staffeln (mit Ausnahmen) okay. Für mich ist die dritte Staffel hanebüchener Quatsch. Meine Frau, ebenfalls Trekkie, hat nach der halben Staffel hingeschmissen und mich gebeten ihr Bescheid zu geben wenn die erste neue Folge Lower Decks startet.
 
Oben