Star Trek - Discovery

Woodstock

Z-King Zombies
4x01
Warum wieder ein Genozid? Und schon wieder entlassen? :facepalm: Ich mag die neue Chefin. Sie erkennt das störende Element und will es entfernen, super!
 

Mr.Anderson

Kleriker
@Scofield

Den Seasonopener fand ich ganz brauchbar, das war aber in Staffel 3 auch so. Allerdings ist das auch wie in der dritten Staffel wieder mal mehr Star Wars als Trek. War aber trotz aller üblichen Punktabzüge meinerseits sehr unterhaltsam. Und ich habe nach ein paar Minuten gewusst, wer da Regie führt. Die Kameraführung war nämlich wieder mal unter aller Sau, wie immer wenn Olatunde Osunsanmi Regie führt. Die Kamera dreht sich ständig um die Personen herum, dreht sich über Kopf, dreht sich, dreht sich, dreht sich. Mir ist einmal kurz Schwindelig geworden. Ich hasse das. Ich glaube irgendwie haben mich einige Storyelemente dann auch entfernt an Star Trek erinnert. Unterhaltsam schon, aber ich habe einach das Problem, dass ich nur noch zwei Charaktere habe, die mir sympathisch sind: Saru und Booker. Burnham ist und bleibt mir unsympathisch, genauso wie Stamets. Tilly nervt tierisch. Culber ist irgendwie in der Schwebe, der nervt nicht, ist mir nicht unsympathisch, schwimmt irgendwie am Rande mit. Der Rest der Brückencrew? Ich habe keine Ahnung, ich kenne die Leute nicht. Da fällt mir gerade auch nur ein Name ein: Detmer. Bezeichnend ist für mich, dass in der ersten Episode zwei Starfleetoffiziere (ich glaube bei der Academy Wiedereröffnung) durchs Bild laufen und sich kurz miteinander unterhalten. Erst im Laufe des Gesprächs kriege ich mit, dass die zur Discovery(Brückenbesatzung?) gehören. Das zeigt deutlich das Problem. das die Serie hat. Man kennt die Leute von der Brücke nicht, aber jetzt endlich in der vierten Staffel dürfen die dann doch mal ein bisschen Charakter kriegen? Ich bin gespannt.

Heute Abend schaue ich mir dann mal die zweite Episode an, obwohl ich schon jetzt Panik wegen der Kamerafahrten habe. Ich weiß ja wer da auch Regie geführt hat.

P.S. Was mir gerade noch eingefallen ist. Ist es möglich, dass Amazon sich von Disco nicht viel erwartet? Ich habe kürzlich für 13 Episoden Harley Quinn 29 Euro bezahlt, in HD hätte ich 35 hinlegen müssen. Disco koset nur nen Zwanziger in HD... Was die Preisgestaltung wohl für Gründe hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben