Star Trek - Picard

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Dann bin ich wohl der Einzige, der den Trailer recht ansprechend findet.
Allerdings hatte ich auch kein Problem mit dem Ende von Staffel 1.
 

Grintolix

Well-Known Member
Ja, finde das auch sehr nett. Zeitreise und Star Trek geht immer. Die Thematik, was die Androiden in den Staffel 1 Rückblenden auf dem Mars umgetrieben hat, wird hoffentlich noch aufgelöst.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Weil? Das wurde doch noch nicht erklärt, oder?
Weil man in den neuen Star Trek Serien schon sehr oft Themen angerissen hat um sie dann ungeklärt fallen zu lassen oder mit einer aus der Luft gegriffenen Fantasy-Erklärung zu beenden. Soviele Gedanken macht man sich bei den neuen Serien nicht. Ich denke der Aufstand der Androiden wird in der zweiten Staffel nicht einmal groß Erwähnung finden.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Lustig find ich ja auch, dass
Patrick Stewart jetzt schon zweimal das gleiche erlebt hat:

in Picard S1 hat er seinen Geist in einen künstlichen Körper übertragen
in X-Men 3 hat er seinen Geist ebenfalls übertragen, in den hirntoten Körper eines Komapatienten

... Hobby?
 

Mr.Anderson

Kleriker
Ja klar! War ja bereits seit einiger Zeit angekündigt für Februar. Weil sie wohl bei DIS nicht mit den FX hinterhergekommen sind(nehme ich an) wurden fünf Episoden Prodigy, die eigentlich nach Discovery und vor Picard laufen sollten, vorgezogen. Selbst bei dem ursprünglichen Plan, die fünf Episoden direkt nach Discovery zu bringen, wäre es eigentlich nie mit Picard im Februar ausgegangen. Daher habe ich mich über die Februarankündigung damals sehr gewundert. 3 Prodigy Episoden fehlen noch, dazu eine unbekannte Anzahl Discovery-Episoden. Gehen wir von 6 Episoden aus, sind es noch neun Wochen bis Picard. Das bedeutet dann wohl Mitte bis Ende März. Und wenn es nach dem Fahrplan geht, den ich damals gelesen habe, dann kommen nach Picard direkt noch die restlichen 10 Episoden der ersten Prodigy-Staffel und leider dann erst mein heiß erwartetes Strange New Worlds, wenn man nicht die dritte Staffel Lower Decks noch vorzieht.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Liegt aber auch daran, dass in L.A. und am Set von Picard Covid-Alarm ist. Patrick Stewart hat's wohl nicht erwischt, aber mehrere im Cast (und Crew, angeblich mehr als vier Dutzend) sind wohl infiziert. Quelle (von letzter Woche): Deadline.

Wobei ich gerade sehe, dass es dabei wohl eher um die dritte Staffel geht. Wäre auch komisch, wenn jetzt noch für Staffel zwei gedreht werden müsste, wenngleich es gut möglich wäre, dass dort noch kleinere Szenen nachgedreht werden, die für die späteren Folgen der zweiten Staffel vorgesehen sind.

Aber naja, was die Zeitskala angeht, liegt Mr. Anderson sicher richtig. Ich hätte jetzt auch nicht unbedingt mit Picard im Februar gerechnet, wie es der letzte Trailer angekündigt hat. Vielleicht Ende März, Anfang April so etwa. Bei Disco wird es bestimmt an der Post-Production gelegen haben, dass eine Pause stattfinden musste. Prodigy also vorgezogen, was ursprünglich für "nach Picard" geplant gewesen sein müsste. Oder so. Keine Ahnung.
Denke mal, Strange New Worlds wird erst im Sommer starten - zum Glück gab's dort vom Set noch keine Hiobsbotschaften. Und darauf bin ich auch sehr gespannt. :bibber:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Ganz am Anfang, als die Serie angekündigt wurde, wurde auch erwähnt, dass man drei Staffeln im Auge hat, was wohl dem Alter von Stewart geschuldet ist. Die dritte Staffel wird derzeit gedreht.
 
Oben