Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers (spoiler-frei) [Kritik]

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Hatte bei der Szene mit C3PO Pipi in den Augen..Tickets in der OV sind gebucht wie üblich in meinen heißgeliebten Savoy .
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Na ja vor die Wahl gestellt Savoy oder Cinemaxx bzw UCI würde ich immer das Savoy bevorzugen. Die letzte Vorstellung im Cinemaxx vor nen halben Jahr hat es mir wieder deutlich vor Augen geführt...
 

Cimmerier

Well-Known Member
Ich hab halt ne Unlimited und gerade in den OVs ist das Publikum ohnehin deutlich gesitteter. Kommt sicherlich mal vor, dass es nerviges Publikum gibt. Zuletzt bei Joker, Midsommar oder auch bei Es konnte ich mich nicht beklagen und Midsommar hatte ich sogar auf Deutsch geguckt.
 

Revolvermann

Well-Known Member
So ziemlich was man erwarten würde. Money-Shot after Money-Shot. Allerdings muss ich sagen, dass dieser Trailer mich nun schon etwas abholt.
Die bisherigen fand ich eher uninteressant aber der hier macht auf gewisse Weise Spaß. Schauen werde ich den sowieso, da mir The Last Jedi ziemlich gut gefiel.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Chewie? Und die Dauer ist doch nicht zwangsläufig maßgebend, sondern die Intensität und die gemeinsam durchlebten Geschehnisse. Wobei das bei Leia, Luke, Chewie und Han natürlich einen anderen Impact hätte.
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Mal was anderes zu 3PO: In einer Reaktion zum Trailer hat ein YouTuber erwähnt, dass C-3PO sich hier vielleicht nicht opfert oder zurückgesetzt wird, sondern seinen "alten Speicher" zurückbekommt, also möglicherweise Informationen aus der Ära der Klonenkriege zurückbekommen könnte. Möglicherweise trifft es "Star Wars: Endgame" wirklich gut :w00t:
 

Deathrider

The Dude
aber da ich auch nicht angefressen aus Episode VII gekommen bin
Aus Episode VII nicht, aber aus Episode VIII.

Ich denke, dass wir uns - egal wie wir letztlich stehen zu den Filmen stehen - auf diesen Fakt einigen können. Man merkt ein wenig, dass die Zügel recht locker hängen und man gerade deshalb etwas rumeiert, statt einen direkten Plan zu verfolgen.
Sehr richtig. Für einige (mich z.B.) scheint das ein größeres Problem darzustellen als für andere.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Das ist ja die Idee hinter einem Trailer. In den wenigsten Fällen wir eine Szene in seiner Gänze gezeigt. Wer weiß denn schon, wie viel Dialog zwischen Damerons Frage und 3POs Antwort ist? In der Zeit kann Chewie dazu stoßen und Dameron seinen Mantel ausgezogen haben. Schlussendlich ist aber der Punkt doch, dass sich auch in kürzester Zeit eine starke freundschaftliche Verbindung aubauen kann.
 

Gray_Fox

Member
Natürlich, aber die Filme geben es nicht so her.
Mit Luke als Machtgeist, Chewie, R2 (ist ja da) und Leia hätte ich es eher abgekauft.
So versucht man eine emotionale Szene zu suggerieren, die es für mich (!) nicht gibt.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Aber bis auf R2 kennt er die doch kaum.

Auch wenn jetzt ein großer Aufschrei im Forum zu hören sein wird und man mir vielleicht jetzt vorwirft. Ich vergleiche Äpfel mit Birnen . Aber spätestens seit einer Star Trek Folge, deren Name mir entfallen ist, weiß man doch dass für Droiden selbst ein kurzer Augenblick eine halbe Ewigkeit ist. Von daher vielleicht kennt er sie ja doch ( gefühlt) eine Ewigkeit. Nett war auch bei der Szene der B-1 Battle Droid an der Wand...
 

Woodstock

Z-King Zombies
Auch wenn jetzt ein großer Aufschrei im Forum zu hören sein wird und man mir vielleicht jetzt vorwirft. Ich vergleiche Äpfel mit Birnen . Aber spätestens seit einer Star Trek Folge, deren Name mir entfallen ist, weiß man doch dass für Droiden selbst ein kurzer Augenblick eine halbe Ewigkeit ist. Von daher vielleicht kennt er sie ja doch ( gefühlt) eine Ewigkeit. Nett war auch bei der Szene der B-1 Battle Droid an der Wand...
Star Trek First Contact - Data zu Picard:
Data: She brought me closer to humanity than I ever thought possible, and for a time...I was tempted by her offer.
Jean-Luc Picard: How long a time?
Data: Zero-point-six-eight seconds, sir. For an android, that is nearly an eternity.
 

Bobo85

Member
Zum Thema Gänsehaut: bei star Wars union oder auch youtube schreiben viele das sie Gänsehaut bekommen haben und wie sehr der Trailer sie emotional packt.
Mich packt der gar nicht.
Viel zu viel CGI und dann nicht sonderlich echt wirkend. Der Jungle am Anfang und die Widerstands flotte. Erinnert mich an die Steine die Rey in ep. 8 zum schweben bringt.
Wenn ich da an die Prometheus aus dem gleichnamigen Film denke, liegen da Welten zwischen.

Thema Star Wars Feeling.
Ist für mich so die Neugier mit den Helden weitere Abenteuer mitzuerleben und sie auf ihrer Reise zu begleiten. Und emotional gefesselt zu sein. Die Lust auf Unbekanntes und Neues.
 
Oben