Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers (spoiler-frei)

Rantman

Active Member
TheReelGuy schrieb:
Rantman schrieb:
Aber gut, ist halt Disney. Sieht man ja bei guardians, wie sehr sie auf die Masse hören.
Hätten sie denn lieber auf die an den Haaren herbeigezogenen Anschuldigungen eines rechten Spinners hören sollen? Ich verstehe dein Argument nicht.​
Erstens ist es kein Argument, sondern eine Feststellung.
Zuerst.gab es rechten shitstorm, also feuert Disney gun.
Dann gibts n gegen- shitstorm und nun wurde gun zurück geholt.
Diesney macht, wonach Leute schreien.

Gegen ep8 gabs super viel hate, also tut Disney nun was?
 

Woodstock

Z-King Zombies
Rantman schrieb:
TheReelGuy schrieb:
Rantman schrieb:
Aber gut, ist halt Disney. Sieht man ja bei guardians, wie sehr sie auf die Masse hören.
Hätten sie denn lieber auf die an den Haaren herbeigezogenen Anschuldigungen eines rechten Spinners hören sollen? Ich verstehe dein Argument nicht.​
Erstens ist es kein Argument, sondern eine Feststellung.
Zuerst.gab es rechten shitstorm, also feuert Disney gun.
Dann gibts n gegen- shitstorm und nun wurde gun zurück geholt.
Diesney macht, wonach Leute schreien.

Gegen ep8 gabs super viel hate, also tut Disney nun was?
Disney macht nur was die Leute sagen, weil sie sonst kein Geld verdienen. Die Fans sind ihnen vollkommen egal, sie wollen nur ihr Geld.
 

Noermel

Active Member
Woodstock schrieb:
Rantman schrieb:
TheReelGuy schrieb:
Rantman schrieb:
Aber gut, ist halt Disney. Sieht man ja bei guardians, wie sehr sie auf die Masse hören.
Hätten sie denn lieber auf die an den Haaren herbeigezogenen Anschuldigungen eines rechten Spinners hören sollen? Ich verstehe dein Argument nicht.​
Erstens ist es kein Argument, sondern eine Feststellung.
Zuerst.gab es rechten shitstorm, also feuert Disney gun.
Dann gibts n gegen- shitstorm und nun wurde gun zurück geholt.
Diesney macht, wonach Leute schreien.

Gegen ep8 gabs super viel hate, also tut Disney nun was?
Disney macht nur was die Leute sagen, weil sie sonst kein Geld verdienen. Die Fans sind ihnen vollkommen egal, sie wollen nur ihr Geld.
Aber die Leute wo was sagen und auch für ein Ticket bezahlen sind doch Fans :check:
 

TheReelGuy

Well-Known Member
@Woodstock & Rantman - Ja gut, Disney will Geld machen. Schon verstanden. :unsure:

Also ich möchte jetzt viel lieber über den Trailer reden.

(00:10) - Um welchen Planeten handelt es sich denn hier? Jakku, Tatooine oder doch Jedha? Ich wäre ja am ehesten für Tatooine.

(00:25) - Ist das noch Training oder schon ernst? Einerseits ist Rey erstaunlich ruhig, aber andererseits ist es Kylo's Tie-Fighter. Aber warum sehen wir dann keine Einstellung von Kylo?

(00:28) - Rey hat mal wieder technisches Geschick bewiesen und Anakin's Lichtschwer repariert :thumbup:

(01:11) - Welcher Planet könnte das denn sein? Am ehesten sieht es ja wie auf Eadu (aus "Rogue One") aus, aber weshalb würde man wieder dahin?

(01:17) - Das sind eindeutig nicht Kylo's Hände, die da die Maske reparieren. Sklaven der Ersten Ordnung, vielleicht?

(01:15) - Der Typ, den Kylo hier killt, hat ein erstaunlich ähnliches Outfit an wie der Typ, den Kylo in Rey's force vision killt.

(01:28) - Da sieht eindeutig nach Stormtroopern mit Jetpacks aus. Gefällt mir :top:

01:33) - Das Internet behauptet, dass es sich bei der Medallie um eben die handelt, die am Ende von Episode IV verliehen wird.

(01:39) - Dann muss es sich ja hier um einen der Monde von Endor handeln, da das Lachen auf Palpatine auf den zweiten Todesstern hindeutet.

Interessant an der Sache mit dem zweiten Todesstern ist ja, dass es bereits für "The Force Awakens" Konzeptzeichnungen gab, die den Kommandoturm des Imperators unter Wasser zeigten. Vielleicht wird hier also wirklich nach einem übergeordneten Plan gearbeitet und man hat das lediglich nach hinten verschoben, als man die Trilogie durchplante. Wer weiß das schon? Ich weiß lediglich, dass mich der Trailer anfixt, der Titel mir gefällt, aber etwas skeptisch macht, was die Verbindung zu Rey angeht.​
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Ich finde es super wie ihr hier Negativität versprüht. Kritik ist ja gut und schön. Wenn es euch nicht gefällt, dann ist ja auch alles a-okay, aber einfach nur gallige Kommentare abzulassen, finde ich echt nervig.

Wie ich an anderer Stelle schon erwähnt habe, bin ich bereit über jeden Aspekt der neuen Trilogie sachlich zu diskutieren und sehe ja auch ein, dass es einem nicht gefallen kann / muss, aber ich verstehe nicht, warum ihr hier immer wieder in die einzelnen "Star Wars"-Threads kommt, nur um eine Kombination der Aussagen "Disney will nur Geld", "RUIN Johnson hat SW kaputt gemacht", "Kathleen Kennedy hört nicht auf die Fans" oder "Ohne Luke ist alles doof" abzulassen. Wirklich Leute, ich bin echt lange ruhig geblieben, aber irgendwann geht mir das einfach auf den Keks!

Was bringt es euch, wenn ihr euch jedes Mal ritualistisch wieder in Rage tippt, wenn es etwas Neues aus dem "Star Wars"-Universum zu sehen gibt? Warum müsst ihr unbedingt allen anderen den Spaß nehmen wollen, in dem ihr alles und jeden schlecht redet?

Es tut mir leid, dass das jetzt etwas aus mir herausbricht, aber ich bin gerade echt super happy über den Trailer und muss hier - neben überlegter Skepsis und Kritikpunkten - wieder so Anti-"Star War"-für-immer Kommentar lesen. So macht es einfach keinen Spaß...​
 

Shins

Moderator
Teammitglied
Auch wenn ich mich selbst eher skeptisch geäußert habe: Da bin ich ganz bei ReelGuy. Zumal die Floskel "Disney will nur Geld verdienen" ohnehin so furchtbar platt und nichtssagend ist.

Gibt auch genug Gutes an dem Trailer und ich freue mich ohnehin auf den Film. Aber wirklich diskutieren über Star Wars kann man wohl eh erstmal nicht mehr.
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Shins schrieb:
Auch wenn ich mich selbst eher skeptisch geäußert habe: Da bin ich ganz bei ReelGuy.
Gegen Skepsis und Kritik ist ja nichts zu sagen und begrüßenswert, aber diese Floskeln und das Trollen geht einfach auf die Nerven. Danke Shins :squint:
 

Shins

Moderator
Teammitglied
Geht mir ja ebenfalls auf die Nerven.

Als nächstes hat wieder jemand die Erkenntnis, dass da ein neuer Droide auftaucht, weil - haltet euch fest - man Spielzeug verkaufen will :blink:
 

Deathrider

The Dude
Ich fand den Trailer ziemlich langweilig. Es liegt m.E. nicht unbedingt daran, wo das alles spielt, sondern vielmehr daran, dass man auch an den Figuren keinerlei Veränderungen ausmachen kann. Grade Rey scheint gefährlich zu stagnieren und dieser Flip über den Twin Ion Engine Fighter hat mich fast zum Facepalm gebracht. Genau sowas will ich in Star Wars eigentlich nicht mehr sehen... diese Wire Fu Over the top Scheiße.

Kreative Bankrotterklärung trifft es eigentlich ganz gut. Zumindest nach dem zu urteilen was ich jetzt hier gesehen habe.

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so wenig Lust auf Star Wars haben würde. Ich werde vermutlich eh wieder im Kino sitzen, einfach um der Sache eine Chance zu geben. Aber die Erwartungen sind bereits unter dem Keller, wenn ich ehrlich sein will.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Da kommen doch nur Schiffe und Androiden vor weil sie Spielzeu...
Shins schrieb:
Als nächstes hat wieder jemand die Erkenntnis, dass da ein neuer Droide auftaucht, weil - haltet euch fest - man Spielzeug verkaufen will :blink:
... oh, ich habe nichts gesagt.
 

rag

Member
Rise of skywalker und rey imtrailer ich habs gewusst vom erwachen der macht war mir klar das sie eine skywalker ist
 

Woodstock

Z-King Zombies
rag schrieb:
Rise of skywalker und rey imtrailer ich habs gewusst vom erwachen der macht war mir klar das sie eine skywalker ist
Und wenn Finn oder Poe der Skywalker ist und Rey ein Niemand?

Vielleicht haben sie
die angedeutete Inzucht aus der Ursprungstriologie durchgezogen und Rey (oder sogar Kylo) ist das Kind von Luke und Lea? Ich meine, sie haben ja schon die Game of Thrones Macher verpflichtet, vielleicht dienten sie ja schon als Inspiration.

Damit würde nun wirklich niemand rechnen. :squint:
 

rag

Member
Die grund idee von denen war ja schon mist. Han solo 7teil. Luke skywalker 8teiil und lea dritter teil. Die zusammen in den filmen wäre hammergewesen aber einzelfilme richtig dumme idee.? Find es aber gut mit rey. Umarmung lea im trailer mit träne alles klar. Die scenen milleniumfalke erwachen der macht mit han und pistole war mir schon klar das ist hans tochter. Eine skywalker alles andere wäre blödsinn. Und deswegen auch die verbindung mit ihrem bruder ben. Bin mal gespannt
 

rag

Member
Poe war ja eigentlich nicht so geplant. Der erfolg hat ihm dieweiteren rollen gegeben. Ich bleib dabei rey ist ein skywalker
 

rag

Member
Und bei erwachen der macht wo lea ihre tochter in den arm nimmtwar mir alles klar..... ich lad das bg team in godesberg kinopolis zum kino ein wenn das nicht stimt :w00t:
 

Woodstock

Z-King Zombies
Du kannst Beiträge auch bearbeiten und dadurch Doppelposts vermeiden. Unten rechts gibt es einen "Bearbeiten" Button. :smile:
 
Oben