Star Wars

Moviepro

Well-Known Member
Hallo ihr Lieben, ich bin tatsächlich einer der Kandidaten, die bis heute noch kein Star Wars geschaut haben. Meiner Meinung nach eine Bildungslücke... Nun wollte ich mir das ganze mal ansehen. Da es Uneinigkeiten darüber gibt, in welcher Reihenfolge man sich die Teile ansehen soll, wollte ich mal in die Runde fragen, was ihr dazu sagt :smile:
 

Moviepro

Well-Known Member
Oh, ich hab das jetzt ausversehen im Serien-Section angelegt! Hoffentlich sorgt das für keine Verwirrung...
 

Revolvermann

Well-Known Member
Ich denke wir haben schon ein paar Star Wars Threads also wird das hier Morgen wohl jemand korrekt verschieben.

Nun, am einfachsten ist natürlich die simple Reihenfolge der Veröffentlichungen. Also mit dem original Star Wars (Eine neue Hoffnung) aus dem Jahr 1977 anfangen und dich dann vorarbeiten. Eine kurze Googlesuche sollte dir die Reihenfolge anzeigen.
So haben die meisten Leute die Filme kennengelernt und daran ist wohl nichts Falsches.

Du kannst die Filme natürlich auch in der chronologischen Reihenfolge der Ereignisse innerhalb der Storyline schauen. Da fängst du ganz einfach mit Episode 1 an und gehst dann zu 2 usw.
Die zwei Spin Off Filme spielen zwischen Episoden aber auch da wird dir google helfen. Ist nicht sehr kompliziert.

Es gibt einige Ideen im Internet, die jeweils verschiedene Reihenfolgen und auch das Weglassen von Filmen propagieren. In deinem Fall aber, da du Star Wars neu, in seiner Gänze kennenlernen willst, würde ich das nicht empfehlen. Ich denke, du willst dir ein eigenes Bild machen und dafür erstmal alles schauen.

Du kannst natürlich auch noch verschiedene Animationsserien sowie die Live Action Serie einfügen (evtl sogar die Ewok Filme) aber da sprechen wir schon wirklich von ewig vielen Stunden zusätzlichem Material. Ich denke, mit den Filmen bist du erstmal ganz gut bedient.
 

Grintolix

Well-Known Member
Ich würde dir empfehlen, die Filme in der Reihenfolge der Veröffentlichung zu sehen. Solltest du von SW jetzt noch gar nichts wissen, werden dir durch Erstsichtung der Episoden 1 bis 3 einige WTF Momente genommen. Also erst mal
Episode 4, 5 und 6. Ist dann das Interesse geweckt, Episode 1 bis 3.
Dann die Einzelfilme Solo und Rouge One und abschließend halt Episode 7 bis 9.

Edit: Solltest du die Titel der Episoden benötigen sag Bescheid. Und sag auch, wie du es letztendlich gemacht hast und wie dir die Trilogien (1-3; 4-6; 7-9) und die Einzelfilme gefallen haben. Würde mich schon interessieren.
Ob du dir danach (noch) erst die Animationsserien (Clone Wars und Rebels) oder bei Verfügbarkeit von Disney+ die zwei Staffeln Mandalorian reinziehst, wird m.M. auch davon abhängen welche Trilogie dir am meisten zusagt. Zu empfehlen sind sie m.M. nach alle. Für mich waren jetzt die Ereignisse von Clone Wars nie so interessant, für meinen Sohn sind sie das beste Star Wars.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich empfehle auch erst 4 bis 6 zu schauen. Bei den Effekten muss man natürlich wissen das man seine Erwartungen den Zeiten anpassen muss,... aber das gilt einerseits ohnehin für alle Filme und Star wars hat durchaus heute noch großartige Effekte zu bieten.In Episoden 1 bis 3 muss man halt auch mit dem typischen Anfang 2000er CGI leben. :smile:
also meine Reihenfolge wäre 4,5,6,1,2,3,7,8,9, Rouge one, Solo, Mandalorian. Die letzten drei kann man mMn auch in beliebiger Reihenfolge sehen. Wenn einem das nicht reicht, dann gibt's immernoch Clone wars, was man noch dran hängen kann, bis man so weit ist, weiß man das dann auch zeitlich einzuordnen. Mich hat Clone wars aber nie gereizt.
 

Moviepro

Well-Known Member
Prima! Vielen Dank für die Rückmeldung! Ich werd dann auf jeden Fall in der Reihe der Veröffentlichungen durchschauen!
 

Moviepro

Well-Known Member
Edit: Solltest du die Titel der Episoden benötigen sag Bescheid. Und sag auch, wie du es letztendlich gemacht hast und wie dir die Trilogien (1-3; 4-6; 7-9) und die Einzelfilme gefallen haben. Würde mich schon interessieren.
Mach ich! Momentan bin ich zwar bisschen im Stress, wird daher etwas dauern, aber sobald ich sie durch hab meld ich mich! :smile:
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Gib ruhig Feedback Film für Film. Man hat selten die Möglichkeit ein frisches Star wars Feedback zu bekommen. Ich finde so was immer Klasse. Eine Freundin von mir hatte zb noch nie Forest Gump gesehen. Den habe ich ihr auch direkt vorgeführt. :biggrin:
 

Deathrider

The Dude
Hmmm... Die Filme chronologisch zu schauen, würde eigentlich nur einen Twist versauen. Wenn man Spoiler-sensitiv ist und kein Problem mit "Moment mal, wann spielt das jetzt?" hat, wäre ich für einen Mix aus storychonologisch und nach Veröffentlichung:
Solo, Rogue One, 4, 5, 6, (Mandalorian,) 1, 2, 3, 7, 8, 9.

Wenn man Spoiler nicht so schlimm findet oder schnell den Überblick verliert, würde ich definitiv die storychronologische Reihenfolge empfehlen:
1, 2, 3, Solo, Rogue One, 4, 5, 6, Mandalorian, 7, 8, 9.
 
Zuletzt bearbeitet:

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Habe den Thread mal verschoben und hoffe, dass er hier besser aufgehoben ist. :smile:

@Moviepro: Würde dir auch die chronologische Reihenfolge nach Jahr der Veröffentlichung empfehlen.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Habe den Thread mal verschoben und hoffe, dass er hier besser aufgehoben ist. :smile:

@Moviepro: Würde dir auch die chronologische Reihenfolge nach Jahr der Veröffentlichung empfehlen.

Wobei ich sagen muss das es Mal interessant wäre zu sehen wie jemand die Reihe empfindet der es eben Mal anders gesehen hat. Gibt es ja auch nicht alle Tage :smile:

Aber ansonsten hast du Recht. Das gilt eigentlich für alle Filmreihen. Auch bei den Marvels. Stellt euch Mal vor man muss kurz vor der Schlussszene von Captain America pause drücken, sich die ersten zehn Minuten von Guardians angucken, dann Captain Marvel gucken und dann wieder bei America weiter zu machen. Huihuihui, spätestens bei endgame würde man verrückt werden. :smile:
 

McKenzie

Unchained
Ich finde ja 1-6, wenn man unbedingt mag Rogue One dazwischen und dann Mandalorian als Abschluss, fertig :ugly: Ist aber nicht als Empfehlung meinerseits zu verstehen, da lieber an die anderen hier halten. Nur persönliche Meinung :biggrin:
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich finde ja 1-6, wenn man unbedingt mag Rogue One dazwischen und dann Mandalorian als Abschluss, fertig :ugly: Ist aber nicht als Empfehlung meinerseits zu verstehen, da lieber an die anderen hier halten. Nur persönliche Meinung :biggrin:

Ich gucke nur 1, 8 und 9 und der Rest gehört für mich zu Legends. :tongue:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Was ist mit den Ewok Tv Filmen? :nene:

Oder dem SW Holiday Special (nicht zu verwechseln mit dem Lego SW Holiday Special)?

Ich sage:

Star Wars Episode 4, 5, 6
dann die Games Shadows of the Empire und Super Star Wars und Rebel Assault 1+2 und Squadrons und Jedi Knight 1-3
die Thrawn Bücher lesen
dann Space Balls schauen
dann Episode 1, 2, 3 und das Game SW Racer
Clone Wars und The Clone Wars schauen
dann die South Park SW Filme
dann Rogue One und Solo
zum Schluss Episode 7
dann KOTOR und Force Unleashed 1+2 spielen
Und dann alles hier bewerten und diskutieren

schade, dass sie 8 und 9 gar nicht mehr gemacht haben.....

Die Lego Spiele sind auch ganz gut.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Was ist das alles schon, wenn man nicht kurz vor dem Ende von Episode 4 pause drückt, nach Disneyland fährt und in das Star Tours Shuttle steigt. Es gibt zwar während dem anstehen ein paar Story Wiedersprüche, aber wenn man das nicht gemacht hat, kann man nicht sagen Star wars erlebt zu haben.
Und es gibt sicherlich auch noch ein paar nicht jugendfreie xxx Star wars Filme, die man als Lückenfüller ( :ugly: ) mitnehmen kann.

Achja, und meine Fan fiction: star wash, mit Luke skywasher, Darth Vileda, Zewa3PO und R2Deo. Wer kennt noch mehr? :biggrin:
 
  • Haha
Reaktionen: Jay
Oben