Steve Jobs ~ Michael Fassbender [Kritik]

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
@Walter: Noah Wyle und Anthony Michael Hall? Geht klar, das Ding wird gesichtet. Thanks. :top:
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
@Wood
Interessiert dich Jobs denn nicht als Einfluss der Medienwelt? Der Film wird sich ja wie Social Network nicht speziell an Kunden und Fans des Unternehmens richten.

Bradamante schrieb:
Ich kenne mich mit der Geschichte Apples und Steve Jobs recht gut aus, habe auch das Buch gelesen (bzw. mehrere Bücher) und kenne auch "Pirates of Silicon Valley".
Dann hast du doch sicher auch die Bio gelesen, auf die der Film basieren soll. Wie sehr beschäftigt die sich mit Jobs als normale Person im Umgang mit Freunden und Familie, Kollegen und Gegnern? Oder liegt der Schwerpunkt primär auf seinen Erfolgen und Projektproblemen?
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Teammitglied
Naja, ich weiss nicht, ob er der richtige für so einen Film gewesen wäre. Ich gehöre wohl zu den wenigen, denen The Social Network einfach überhaupt nicht gefallen hat. Grausamer farbfilter und ein viel zu einseitig präsentierter Zuckerberg. Bei einem solchen Thema sollte man durchaus etwas mehr objektivität einbringen und kritischer mit der Recherche umgehen.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
In der Rolle vorstellen? Ich bin dafür, dass er seine Zeit damit nicht verschwendet. Ich will ihn mir also gar nicht in dieser Rolle vorstellen.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Wenn es im Drehbuch keine Szenen gibt in denen Jobs wie irre rumbrüllt oder heult, macht DiCaprio das eh nicht.
 

TheReelGuy

Active Member
Es klingt langsam immer absurder, aber das sollte man nicht negativ sehen. Vielleicht die erste größere dramatische Rolle für Rogen?
 
Oben