Stranger Things auf Netflix ~ Winona Ryder

Måbruk

Active Member
Habe die zweite Staffel nun auch bis zum Ende durchgezogen und weiß eigentlich gar nicht so recht, wieso ich das getan habe. Sicher, Nostalgie an allen Ecken und Enden, aber eigentlich war es das schon. Hauptroblem ist, dass die ganze Storie mit den Fiechern schon viel zu ausgelutscht ist und absolut nichts neues bietet, weshalb das Ganze so vor sich hin plätschert und man wenig Interesse hat zu erfahren, wie es weiter geht. Eigentlich bleibt nur das Setting, die Atmosphäre und die Chemie unter den Kindern interessant und hält einen ein wenig bei der Stange. Der Hype ist damit wohl eher vorbei, wobei ich aber dennoch nicht sagen würde, dass sich das mit der dritten Staffel nicht auch wieder ändern könnte. Nur dazu muss man sich storiemäßig extrem steigern und deutlich abgedrehter und innovativer werden. Zwar lebt die Serie vor allem von seinem Nostalgiefaktor, aber die Storie selbst kann hier durchaus modern, überraschend und abgedreht sein, das widerspricht dem gewünschten Ergebnis in keinster Weise.
Das Finish war letztlich auch nicht besser, als die ganze Staffel selbst, vielleicht noch ein Tick belangloser. Es bleibt also auf die dritte Staffel zu hoffen und nach ein-zwei Folgen weiß man dann sicher auch, ob es etwas taugt oder man lieber gleich abschaltet. 6/10
 

Puni

Active Member
Fand die zweite Staffel schon absolut belanglos - hat mich tierisch genervt. Anstatt richtig gute Nostalgie-Serien wie "Everything sucks!" einzustellen, hätte Netflix sich gerne hier bedienen sollen.
 

TheReelGuy

Active Member
Also ich freue mich auf die dritte Staffel, mehr Zeit mit den Charakteren und den versprochenen Fokus auf mehr "John Carpenter"-Elemente in der neuen Staffel :biggrin:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Kann ich gut mit leben. Die zweite Staffel wurde ganz offensichtlich zu schnell hinterhergeschoben. Belanglos, teilweise wahnsinnig langweilig mit einer absolut unnötigen Filler-Folge. Gnaaa... Staffel 2 war in allen Belangen eine Enttäuschung im direkten Vergleich mit Staffel 1. Also bitte ruhig mehr Zeit lassen und was vernünftiges auf die Beine stellen. Und bitte bei acht Episoden bleiben.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Ich gehöre auch zu denen, die die zweite Staffel ähnlich gut wie die erste fanden. Und die ließ ja auch schon etwas länger auf sich warten, von daher okay. Im Sommer ist mir eh lieber, weil der kommende Herbst bei mir schon wieder sehr voll mit Serien ist. :biggrin:
 

Constance

Active Member
Clive77 schrieb:
Ich gehöre auch zu denen, die die zweite Staffel ähnlich gut wie die erste fanden. Und die ließ ja auch schon etwas länger auf sich warten, von daher okay. Im Sommer ist mir eh lieber, weil der kommende Herbst bei mir schon wieder sehr voll mit Serien ist. :biggrin:
Same here!

Staffel 2 war doch superb. Mir und meiner Dame hat sie jedenfalls kaum schlechter gefallen als Staffel 1!
 

Raphiw

Godfather of drool
Für alle die keine Lust auf das nichtssagende YT Video haben:

Die neue Staffel kommt am 4. Juli 2019
 
Oben