Terminator - Die Serie: The Sarah Connor Chronicles

Scofield

Fringe Division
Jep Jigsaw
Am anfang fand ich sie auch noch übelst langweilig.Aber so die Storyline wird langsam recht durchgedacht..

Obwohl mich diese 2 Tussis nerven.Die aus der Zukunft sind. Besonders die eine ist sooo zum Kotzen
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Da stimm ich dir zu. Auch Derek Reese interessiert mich ehrlich gesagt null, und das mit der T-1000 geht mir auch ein bisschen auf die Nerven - weils da nicht vorwärts geht.

Wenn ich da Producer wär, würd ich erstmal Riley, Derek und diese andere da kicken, Cam wesentlich mehr Szenen geben und so langsam zeigen, wie John zum badass wird. Außerdem brauchen wir Cam gegen Shirley Manson.
 

Scofield

Fringe Division
Ja das mit dem T-1000 ist echt seltsam.Das einzige mal sah man sie in der 1 Folge oder? Seitdem ja irgendwie nur noch als Tussi.

Derek Reese find ich persönlich noch mit am besten.Zwar kommt seine story nicht weiter , aber der Charakter ist recht gut. Leider wird wenig daraus gemacht.
 

Esum

Batman
Teammitglied
Original von Jigsaw
Da stimm ich dir zu. Auch Derek Reese interessiert mich ehrlich gesagt null, und das mit der T-1000 geht mir auch ein bisschen auf die Nerven - weils da nicht vorwärts geht.
Wobei ja der T-1000 fast so menschlich ist wie ein mensch :ugly:

generell sind die Terminatoren alle recht strange.
Cam z.B mal der eiskalte killer Terminator, der jeden über den haufen ballert und dann hat sie in einer anderen szene mitleid mit jemanden. So kann man die echt nicht ernst nehmen und nie den Terminator abkaufen.
 

nachoz

New Member
Kann mir mal wer die jetzige Serie erklären? :squint:

Ich hab nich ganz auf die Zeiten geachtet aber wenn die in der ersten folge

in die Vergangenheit gereist sind,
wie kann dann der Mann von Sarah John kennen und auch Sarah ihn kennen?



häääääääää :squint:
 

Kiddo

bereits angemeldet
Fand die Folge heute recht gut und ich werd auf alle Fälle dran bleiben.

Das einzigste was mich daran wirklich irgendwie stört ist die Tatsache, dass die Action nicht wirklich spannend bzw. actionreich umgesetzt wird.

Arnie hat nie Türen benutzt und über Zäune springen war ja mal gar nicht sein Stil

Im Allgemeinen bin ich zufrieden mit der Besetzung der "Tussis" (wie sie hier so liebevoll genannt werden :rolleyes: )
Lena Headey wird mir immer symphatischer aber Summer Glau nehme ich ihren Terminatorpart noch nicht zu 100% ab. Viel zu steif und das wirkt unsicher.

Mit Dekker (John) habe ich großartig auch keine Probleme.

Aber ich hoffe das Negative gibt sich alles noch.
Und wenn hier gesagt wird, dass die 2. Staffel schon sehenswert ist dann mach ich mir da wenig Sorgen :wink:


@nachoz:

Die sind doch in die Zukunft gereist, nicht in die Vergangenheit
 

nachoz

New Member
olol wirklich???
Ok, sagte ja die Zeiten hab ich nich so ganz mitbekommen :smile:

Fand die heutige Folge eignetlich auch ganz cool. Und Summer Glau ist mir seit heute eigentlich ziemlich symphatisch. Gerade das mit dem gegen die Karre lehnen fand ich echt gut. Musste leicht schmunzeln :wink:
 
S

ShadowGhost

Guest
Mir gefällt die Serie richtig gut.Ich werd sie mir auf DVD holen.

Sarah Connor Schauspielerin find ich gut.

John Connor find ich,haben sie keinen Besseren finden können.Ist bestimmt nicht der Sohn von Michael Biehn aber von der ähnlichkeit und von seiner Art,könnte er echt der Sohn sein.

Das Terminator Girl find ich auch sehr gut.Süss,Sexy und Symphatisch.

Ich finde die Serie ähnlich Emotional und Spannend wie Terminator 2.

Jetzt fehlt nur noch Robocop.
 

blacksun

Keyser Soze
Original von ShadowGhost
Ich finde die Serie ähnlich Emotional und Spannend wie Terminator 2.
wie bitte? :ugly:

Ich habe mich echt gelangweilt. Und dieser weibliche Terminator geht wohl gar nicht. Da merkt man in jeder Szene, wie Sie versucht emotionslos zu wirken.
Dabei sah Sie einfach nur dämlich aus.
 

Esum

Batman
Teammitglied
Original von Alessa


Aber ich hoffe das Negative gibt sich alles noch.
Und wenn hier gesagt wird, dass die 2. Staffel schon sehenswert ist dann mach ich mir da wenig Sorgen :wink:
ersetze "sehenswert" mit "ansehnlich" :wink:

die serie hat leider eine menge macken, die sie einfach nicht loswerden will :/
 

KeeN

New Member
Original von ShadowGhost

Ich finde die Serie ähnlich Emotional und Spannend wie Terminator 2.
Das ist aber mal echt ein Schlag ins Gesicht.
Ich mein Geschmäcker sind verschieden, aber das kannst du doch nicht wirklich ernst meinen. :ugly: :bye:
 

Kiddo

bereits angemeldet
Original von Esum
Original von Alessa


Aber ich hoffe das Negative gibt sich alles noch.
Und wenn hier gesagt wird, dass die 2. Staffel schon sehenswert ist dann mach ich mir da wenig Sorgen :wink:
ersetze "sehenswert" mit "ansehnlich" :wink:

die serie hat leider eine menge macken, die sie einfach nicht loswerden will :/
Hab ich schon wieder übertrieben ja?! :ugly:

Meinst du mit Macken jetzt ehr im Vergleich zum 3. Teil (in diesem ja nichts erwähnt wird von der Begegnung mit weiteren Termintators während der Flucht der beiden) oder solche Macken wie "Mal eben einen Terminator anheben und aus Fenster schmeißen?
 

Esum

Batman
Teammitglied
Original von Alessa

Meinst du mit Macken jetzt ehr im Vergleich zum 3. Teil (in diesem ja nichts erwähnt wird von der Begegnung mit weiteren Termintators während der Flucht der beiden) oder solche Macken wie "Mal eben einen Terminator anheben und aus Fenster schmeißen?

Ich meine eher das Verhalten der Terminatoren (geiles wort :ugly: )die einfach zu menschlich sind. Dann die ganze sachen mit dem Zeitreisen, die übertreiben das noch so dermaßen, das kommt so rüber als wäre das Zeitreisen wie ein Urlaubserlebnis, was jeder mal machen kann. :headbash:

das sind nur einige sachen die sehr negativ auffallen, die haben da noch viel mehr solcher schnitzer
 

Kiddo

bereits angemeldet
Original von Esum
Original von Alessa

Meinst du mit Macken jetzt ehr im Vergleich zum 3. Teil (in diesem ja nichts erwähnt wird von der Begegnung mit weiteren Termintators während der Flucht der beiden) oder solche Macken wie "Mal eben einen Terminator anheben und aus Fenster schmeißen?

Ich meine eher das Verhalten der Terminatoren (geiles wort :ugly: )die einfach zu menschlich sind. Dann die ganze sachen mit dem Zeitreisen, die übertreiben das noch so dermaßen, das kommt so rüber als wäre das Zeitreisen wie ein Urlaubserlebnis, was jeder mal machen kann. :headbash:

das sind nur einige sachen die sehr negativ auffallen, die haben da noch viel mehr solcher schnitzer
Mit dem Verhalten hab ich auch noch so meine Probleme. Das dümmste war ja bei der 2. Folge, dass sich Cam hat schminken lassen :sauer:


Original von Esum
Terminatoren (geiles wort :ugly: )
Find ich auch :ugly:
Obwohl ich mich nicht entscheiden kann wie ich gerade sehe:
Original von Alessa
Termintators
Ups :uglylol:
 

KeeN

New Member
Es sollte auch kein Vorwurf oder dergleichen sein. Ich mag bestimmte Serien ja auch, wo der ein oder andere mir nen Vogel für zeigt. Aber ich finde einfach das der Vergleich zu so einem Meisterwerk der Filmgeschichte hinkt und eine Steilvorlage für laute vetos bietet. :bye:
 
Oben