Terry Pratchett - Scheibenwelt Romane

SlurmMcKenzie

New Member
Hat mich stark gewundert , dass für diese Meisterwerke noch kein Thread vorhanden war :lehrer: ! Liest jemand von Euch die Romane, wenn ja , wie findet ihr sie. Mein letzter Pratchett - Roman war "Hohle Köpfe" und schwer genial - die Story war spannend, gewürzt mit dem typischen HUmor der Reihe und Sozialkritik. Mit jedem weiteren buch versinkt man immer tiefer in der Scheibenwelt, und die charaktere werden immer genialer , so dass was zu lachen gibt. Die meisten witze hängen auch von der kenntnis der verschiedenen figuren ab, wer aber 2 bücher gelesen hat , wird sie nicht mehr aus der hand legen !!! Zu meinen LIeblingen zählt die komplette nachtwache , die richtigen zauberer sowie der Zaubberer Rincewind. Was haltet ihr von den Romanen ?!
 

Paddywise

The last man
ich lese auch gelegentlich einen Scheibenwelt Roman. Zu meinen Lieblingscharakteren zählen dabei der Magier Rincewind, Der Tod und der Biblothekar Orang Utan.

Wobei man bei Scheibenwelt die 2 Arten von Scheibenwelt Romanen unterscheiden sollte. Die lustigen wo man mit den Gags nur so bombadiert wird ( Gevater Tod, Wachen Wachen...). Und die Philosophischen Romane, diese sind zwar auch noch abgedreht aber die Gagdichte wird dabei zugunsten der Story zurrückgeschraubt um so etwas wie Spannung zu erzeugen ( Der Zeitdieb, Das Erbe des Zauberers...)

Ich hoffe auch schwer das nach dem Fantasy Boom im Kino auch ein verlangen nach Parodien besteht.Und so dadurch der Weg für einen Scheibenwelt Film geebnet wird. Und nein damit meine ich nicht Ottos 7 Zwerge!
 

SlurmMcKenzie

New Member
Ja, eine Leindwandumsetzung wäre wirklich genial - wobei die erwartungen sehr groß wären , und der Humor kann glaube ich nicht so leicht auf Zellolid ( oder wie des auch immer geschrieben wird / heisst ) gebannt werden. Der Tod ist nebenbei auch einer meiner Lieblingscharaktere , er hat einen sehr schönen trockenen Humor :top: .
 

Paddywise

The last man
ich mag den Humor und die Art und Weise wie Tod Auftritt. Irgendwie hat Tod in jedem Buch seinen Gastauftritt trotzdem kommt dieser Gastauftritt immer dann wenn man es am wenigsten erwartet. Ich bekomme da regelmäßig Lachanfälle.
 

narn5

Elwood Blues
es gibt schon eine tv adabtion der bbc, die ist gar nicht sooo schlecht, wem die "per anhalter..." tv filme gefallen haben, dem gefällt der bestimmt auch
scheibenwelt ist genial, TOD ist natürlich kult, aber ich bin auch fan der "wefreeman" auf deutsch heißen die irgendwie kleine blaue irgendwass... super!
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Hab schon etliche Scheibenwelt-Romane gelesen und die meisten gefallen mir recht gut. Es kommt sogar ab und an einmal vor, dass ich los lache, was wirklich eine Leistung bei einem Buch ist, wie ich finde. Trotz alledem ist es bei mir so, dass mir nur jedes zweite Buch das ich lese von ihm gefällt. Entweder muss ich einfach längere Pausen einlegen oder es ist einfach nur Zufall und ich habe mir die falschen Bücher gegriffen. :wink: Könnte aber mal wieder eins der Bücher zur Hand nehmen, gibt noch genug Bücher, die ich noch nicht kenne.
 

Paddywise

The last man
mir gehts genauso denke aber auch das es teilweise an der fehlenden Spannung liegt die einen einfach nicht genug fesselt.
 
B

batgadget

Guest
gibt es bei den scheibenweltromanen eine gewisse chronologie?? müsste ich mit einem buch anfangen oder kann ich da einfach wahllos zulangen???
 

Paddywise

The last man
Original von batgadget
gibt es bei den scheibenweltromanen eine gewisse chronologie?? müsste ich mit einem buch anfangen oder kann ich da einfach wahllos zulangen???
es gibt eine gewissen Chronologie. In den meisten Büchern ist die zweitrangig. aber es gibt auch Bücher die Aufeinander aufbauen.

Wahllos zulangen kannst du bei der Scheibenwelt nicht immer. Viele Bücher haben einen leichten Einstieg , dennoch kann es dir passieren das du dir ein Buch greifst wo du Vorkenntnisse brauchst. Wie zum Beispiel bei den Nanny Og Büchern.

http://www.amazon.de/Rincewind-Zaub...4875223?ie=UTF8&s=books&qid=1188060518&sr=1-1
dieses Buch würde ich an deiner Stelle als Einstieg kaufen. Da sind alle Rincewind Geschichten in der chronologisch richtigen Reihe.
 
B

batgadget

Guest
danke. dann lege ich mir rincewind, der zauberer und gevatter tod zu. bin gespannt. ein kumpel von mir meinte, dass die bücher nur so gespickt mit wortspielen und einem recht hohen sprachniveau geprägt sind.
 

Paddywise

The last man
Original von duffy


Bei mir wars nicht der Erstling, aber das Buch, welches von Pratchett überzeugt hat. :smile:

Und es hält sich weitesgehend aus den anderen Handlungsbereichen raus finde ich.
Jap aber die Rincewind Orang Utan Stelle hatte ich auch nur verstanden weil mir ein bekannter Erklärt hatte wer das ist.
 

3isKaLt

Strahlender Psycho
Hab mir davon mal so einen Doppelband zugelegt.

Hat mir jetzt persönlich nicht so gefallen, aber
vielleicht liegt es ja auch an meiner Buchwahl.

Eventuell lege ich mir auch diesen "Gevatter Tod" zu
und gebe den Büchern noch ne Chance. :smile:
 

Paddywise

The last man
darf ich fragen welche beiden Bücher du gelesen hast Eiskalt?

Die Rincewind Romane und auch einige Bücher mit dem Tod sind einfach nur genial. Sogar in Nebenrollen ist der Tod einfach nur lustig.

Mir sagen bis jetzt die Nanny Og Geschichten nicht wirklich zu auch wenn einige ein fieses Ende haben :biggrin:
 

Paddywise

The last man
Original von duffy
Ich steh auf Oma Wetterwachs, Nanny Ogg und die Knobloch :biggrin:

Ich find die zum schreien komisch. Aber ich steh sowieso auf fast alles von TP :wink:

Kennst du "Total verhext"? Das ist Einfach göttlich :wink::ugly:
Also ich habe von Wetterwachs und Co

Die Erben des Zauberers
Lords und Ladys
Mac Best
und Total verhext
hab allerdings noch nicht alle gelesen.
Wird die Frauenwelt in den Nachfolgern eigentlich auch so veralbert?

Ach ja an alle die schon ein paar Scheibenweltromane gelesen haben ist das hier noch ans Herz zu legen

http://www.amazon.de/Kunst-Scheiben...4875223?ie=UTF8&s=books&qid=1188134044&sr=8-1

da wird mithilfe von sehr schönen Zeichnungen die Scheibenwelt (und deren Bewohner erklärt) hin und wieder stößt man da auf ein paar Spoiler aber mir gefällts
 

WeirdFenrir

New Member
Also ich persönlich bin auch ein goßer Fan
habe bei mir

Die Magie der Scheibenwelt
(Sammelband mit : Die Farben der Magie, Das Licht der Phantasie und Das Erbe des Zauberers) <-- war mein Einstieg

Mummenschanz

Gevatter Tod

Alles Sense

und da ich demnächst noch etwas zeit hab, werd ich mir nochn paar zulegen.
Ist irgendwas besonders zu empfehlen ? Die Nanny Og Geschichten mag ich übrigens auch nicht so wie den Rest ...
 

Paddywise

The last man
Der Sammelband Rincewind der Zauberer dürfte dir gefallen. 4 Knaller Geschichten sind da drin :biggrin:

Ach ja und ein Kumpel von mir fährt noch auf die Bände mit der Stadtwache ab und den Band. "Der 5te Elefant". Wie die sind kann ich nicht genau beurteilen kannst aber ja mal reinlesen.
 

SlurmMcKenzie

New Member
Die Bände mit der Stadtwache sind alle genial !!! Umbedingt lesen, besonderes auch die neuen wie "Hohle Köpfe". "Der fünfte Elefant" ist auch sehr lesenswert !!! Eig. sind meiner Meinung nach alle Scheibenwelt-Romane gut, nur die mit den Hexen gefallen mir nicht wirklich :wink:. Aber bei Rincewind, den anderen Zauberern und der Stadtwache kann man eig. bedenkenlos zugreifen.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Der 5. Elefant ist wirklich schön vom Dirk Bach gelesen, nur ist es ein wenig nervig, dass der zum Ende des Tracks immer so leise mit seiner Stimme wird, um dann im nächsten Kapitel mit vollem Elan wieder ans Werk zu gehen. Ich hab ansonsten nur mal bei Gevatter Tod reingehört (Peer Augustinski) und das war ja kaum zu ertragen.

Früher haben mir die Bücher mit der Wache am wenigsten gefallen, mittlerweile habe ich mich aber auch mit denen angefreundet, wobei ich immer noch die Geschichten mit Tod am liebsten lese und dicht darauf folgt Rincewind. Aber auch die restlichen Bücher, sind in der Regel recht gut.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Eben, das Gesinge war wirklich das schlimmste von allem, ich weiß auch gar nicht, wer die Leute dazu getrieben hat, für das Hörbuch zu singen. Einen ähnlichen Reinfall hatte ich damals, als ich das Hörbuch (auf einer Kassette) vom Hexer von Salem gekauft habe, plötzlich wurde auch dort gesungen, selten so einen Schund gehört und durchhören konnte ich es auch nicht.
 
Oben