The Amazing Spider-Man 3 ~ Andrew Garfield

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Nein, es gibt keine Ankündigung eines dritten Andrew Garfield Spider-Mans, aaaaaaaaaaaaber wenn man ihn fragen würde, so Garfield, sei er dafür zu haben.
https://www.darkhorizons.com/garfield-open-to-return-as-spider-man/

Und das Einspiel von NO WAY HOME tendiert ja auch leicht dazu, dass man das eventuell in Betracht ziehen könnte.

Also ich hätte durchaus Zeit und Lust für einen dritten Garfield Spidey.

Was meint ihr?
 

Scofield

Fringe Division
Endlich ein eigener Thread ohne Spoiler Tags

JA MUST HAVE !!!
Mit Gwen als Spider Gwen

Sony wird sicherlich etwas planen in der Zukunft.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Ist der Threadtitel allein nicht schon ein fetter Spoiler für alle die No Way Home noch nicht gesehen haben? Ich brauche den dritten Film nicht. Es ist einfach zu spät.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Man könnte ja einfach so über einen dritten Film sprechen oder was genau ist der Spoiler bzw. wie sollte der Thread sonst heißen?
Und wahrscheinlich war die Beteiligung der beiden alten Spider-Men Hollywoods offenestes Geheimnis 2021. Zumindest wer hier im Forum untergwegs ist, wird im Laufe des letzten Jahres schon davon gelesen haben.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Wieso bräuchte es die Nacherzählung all der Jahre?
Die Ereignisse in NO WAY HOME werden schon ihn irgendwie durchgeschüttelt haben (und damit meine ich nicht, dass die MJ-Rettungsszene ihn irgendwie geläuert hat...das ist nur lazy Marvel Storytelling, aber deswegen funktionieren deren Figuren auf emotionaler Ebene auch oftmals nur selten), aber nicht, dass er nun wieder glücklich und zufrieden ist.
Da kann man ansetzen und muss nicht die Jahre davor erzählen. Denn da hat sich bei ihm ja auch nicht viel entwickelt, außer Kämpfen, die ihn aber seinen Verlust nicht vergessen ließen.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Man könnte ja einfach so über einen dritten Film sprechen oder was genau ist der Spoiler bzw. wie sollte der Thread sonst heißen?
Und wahrscheinlich war die Beteiligung der beiden alten Spider-Men Hollywoods offenestes Geheimnis 2021. Zumindest wer hier im Forum untergwegs ist, wird im Laufe des letzten Jahres schon davon gelesen haben.
Jetzt im Nachhinein mag man es als offenstes Geheimnis betiteln, klar war das aber nicht bis man den Film tatsächlich gesehen hat. Seit der Film raus ist, darf man sich eigentlich im Internet nicht mehr bewegen, denn es reicht nicht Threads zum Film auszuweichen, da man überall bereits in den Titelzeilen Spoiler zu No Way Home hat. Dieser hier ist nicht ganz so schlimm, aber wer hier aus dem Forum den Film noch nicht kennt und diesen Titel sieht, hat auch schon die Bestätigung zu Garfields Beteiligung an No Way Home. Diese Titelspoiler (im US-Netz) haben mir so einiges zum dritten Film gespoilert, was mir den Film auch ein Stück weit versaut hat. Überrascht hat mich da gar nichts mehr.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Den hätte man bis mindestens Ende Februar gar nicht eröffnen sollen. Aber es ist ja eh schon wurscht. Man wird wie beschrieben eh schon an allen Ecken und Enden gespoilert. Es ist mir nur etwas sauer aufgestoßen, dass BG genauso wie alle anderen Seiten durch den Porzelanladen trampelt ohne Rücksicht auf diejenigen, die den Film noch nicht gesehen haben.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich kann dich verstehen, aber sehe das hier nun nicht so drastisch, weil der Spoiler mehr als absehbar war und vier Wochen nach Kinostart jemand, der nichts von dem Film inhaltlich wissen wollte, den Film bestimmt schon gesehen hat oder weiß, dass er manchem nicht entgehen kann bis dahin, wenn er sich im Internet bewegt. Alles andere wäre in der (leider) heutigen Internetzeit naiv.
 

Scofield

Fringe Division
Muss auch sagen dass ich nun Spoiler nicht mehr so sinnvoll finde.

1. Der Thread Titel verrät ja nicht nur durch seinen Titel dass Andrew Garfield in No Way Home ist.
2. Die Leute die wirklich am Film interessiert waren , haben ihn bereits gesehen oder haben gar nicht so riesen Interesse am Film
3. Das Internet ist voll von Spoilern zu Andrew und Toby. Das war schon vor Release so. Kann mir schwer vorstellen dass es jetzt noch eine absolute "Mindfuck" Überraschung wäre. Zumindenst für Die Leute die hier im Forum unterwegs sind.

Denke also der Titel ist schon in Ordnung. Du kannst es natürlich nicht allen Recht machen.
 

Constance

Well-Known Member
Den hätte man bis mindestens Ende Februar gar nicht eröffnen sollen. Aber es ist ja eh schon wurscht. Man wird wie beschrieben eh schon an allen Ecken und Enden gespoilert. Es ist mir nur etwas sauer aufgestoßen, dass BG genauso wie alle anderen Seiten durch den Porzelanladen trampelt ohne Rücksicht auf diejenigen, die den Film noch nicht gesehen haben.

Ich hätte bereits im Mai all mein Geld darauf verwettet, dass die in dem Film sind. Aber ja, man muss wirklich bemerkenswerte Scheuklappen aufhaben, um an den Spoilern - für egal was - vorbei zu kommen.
 

Scofield

Fringe Division
Ich hätte bereits im Mai all mein Geld darauf verwettet, dass die in dem Film sind. Aber ja, man muss wirklich bemerkenswerte Scheuklappen aufhaben, um an den Spoilern - für egal was - vorbei zu kommen.

Ich schaue jeden Tag einmal bei Facebook , Twitter und meinen Lieblings News Seiten vorbei. Dort gibt es keinen einzigen Tag ohne das Thema anzusprechen. Auf Twitter trended vorallem #TASM3 und #SM4.

Das wäre wohl die Einzige Möglichkeit über Wochen klar zu kommen :ugly:
super-bowl.jpg
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Der größere Spoiler ist wohl der, dass der Garfield-Spider-Man überlebt (nicht, dass das allzu ungewöhnlich bei Marvel ist, aber trotzdem).
 

Mr.Anderson

Kleriker
Ich hätte bereits im Mai all mein Geld darauf verwettet, dass die in dem Film sind. Aber ja, man muss wirklich bemerkenswerte Scheuklappen aufhaben, um an den Spoilern - für egal was - vorbei zu kommen.
Ich auch. Gab ja genug Hinweise darauf dass es so sein würde. Ich wäre auch enttäuscht gewesen, wenn einer von beiden gefehlt hätte. Aber GEWUSST habe ich es nicht. Allerdings wusste ich es als ich vor meinem Kinobesuch die Schlagzeile "Andrew Garfield open for TASM 3" gelesen habe. Meine ursprüngliche Aussage habe ich ja eh schon relativiert, da sich Spoiler im Internet einfach nicht verhindern lassen, egal wie vorsichtig man sich hinsichtlich sensibler Themen voran tastet. Das Bild mit den Scheuklappen ist schon ganz passend. Ich wusste schon beim Kinostart, dass ich es erst Anfang Januar in den Film schaffen würde, aber vier Wochen selbstauferlegtes Internetverbot für No Way Home? Dafür war mir der Film dann doch nicht wichtig genug. Dafür wäre mir kein Film wichig genug.
 
Zuletzt bearbeitet:

McKenzie

Unchained
Ich hab es ja leider erst vor wenigen Tagen ins Kino geschafft, und war bis dahin vom Internet natürlich leider zu absolut allem was in dem Film passiert gespoilert worden..ist schon auch eine Plage.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Joa, ich hatte halt gerne eine Serie die bei den Rhino Ereignissen ansetzt, sich mit der Rache an Harry und der angedeuteten Magie Amazingverse befasst. Die Ereignisse aus No way Home könnten auch perfekt die midseason darstellen und No way home auch nochmal eine andere tiefe geben. Wer weiß in welcher Verfassung Garfield in No way home war als er dort erschien? Man könnte das halt nutzen um den ganzen mehr Unterbau und Substanz zu geben. Ich hätte auch nix gegen einen alternativen Strange in dem Universum oder vielleicht stattdessen eine Madame Webb... Die will ich ohnehin endlich Mal in einem Film sehen. Einer der spannendsten Charaktere in der 90er Serie finde ich.
 

Constance

Well-Known Member
Ich hab es ja leider erst vor wenigen Tagen ins Kino geschafft, und war bis dahin vom Internet natürlich leider zu absolut allem was in dem Film passiert gespoilert worden..ist schon auch eine Plage.

Das Problem ist oftmals auch, selbst wenn du Content nicht aktiv aufrufst, wird man durch "Clickbait"-artige Titel schon von Spoilern durchschlagen.
 
Oben