The Big Bang Theory

Beckham23

Well-Known Member
TheUKfella schrieb:
Ich muss echt mal anfangen die 6. Season zu gucken.
Und ich muß mit der Serie überhaupt erst mal anfangen... :biggrin:

Da Kaley Couco bei der Serie "Meine wilden Töchter" mitgespielt hat und mir dort super gefallen hat, bin ich erst auf The Big Bang Theory gekommen, da sie dort auch mitspielt - von daher interessiert mich nun die Serie auch...

Becks
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Hab den Piloten vorhin mal gesichtet.
Sehr krasse Unterschiede und kaum zu glauben, dass daraus so eine erfolgreiche Serie geworden ist. Donnerwetter.
 

TheUKfella

Well-Known Member
Ich bin eigentlich vor zwei Jahren, als ich begonnen hatte die Serie zu schauen, ab der ersten Folge sofort Feuer und Flamme gewesen :top: Ich kann mir die Sendung allerdings nur in Originalsprache anschauen. Die deutsche Synchro geht einfach garnicht. Die verrückten Gespräche und Ausdrücke der Figuren kommen in der Synchro einfach überhaupt nicht zur Geltung. Allein schon das *knock knock knock* Penny? *knock knock knock* Penny? ist auf englisch ein völlig anderes Erlebnis:squint:
(Meine Meinung)
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Bei den Quoten die die Serie einfährt, hätten sie es auch verdient. Ich würde mich da auch fragen, wieso ein Ashton Kutcher eine Million pro Folge kriegt, obwohl die Serie weit von den Quoten von TBBT entfernt ist.
 

DoubleD.01

Well-Known Member
Das wahnsinnige ist ja, das eine Serie tatsächlich so viel einfahren kann, dass man den Darstellern wirklich so viel zahlen kann. Haben die "Friends" nicht auch über eine Mio bekommen? Und war das nicht (wie auch bei King of Queens) der Anfang vom Ende...?
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Die Gehaltsfrage ist nun geklärt, neue Verträge unterschrieben. Details kann man hier nachlesen. Schon krass, da bekommen drei Darsteller pro Folge gut eine Million US-Dollar - wie hoch wohl die Produktionskosten einer Folge dann sind? Aber scheinbar lohnt es sich trotzdem, denn
Trotz der saftigen Gagen wird prognostiziert, dass WBTV in Zukunft dennoch mehr als eine Milliarde Gewinn machen wird. Eine elfte Staffel ist zudem nicht ausgeschlossen.
 

Envincar

der mecKercheF
DoubleD.01 schrieb:
Das wahnsinnige ist ja, das eine Serie tatsächlich so viel einfahren kann, dass man den Darstellern wirklich so viel zahlen kann. Haben die "Friends" nicht auch über eine Mio bekommen? Und war das nicht (wie auch bei King of Queens) der Anfang vom Ende...?
meine mich zu erinnern, dass die Darsteller für den Sender nicht mehr zu bezahlen waren. Zumindest war es das von offizieller Seite. Ob die Darsteller vllt. auch kein Bock mehr hatten ist nicht auszuschließen. Zumal Doug ja daraufhin in so einigen Kinoproduktionen mitgemacht hat.
 

Herbst

New Member
Die Serie ist mMn mit dem eintreten von Amy abgerutscht und unlustig und fast schon unschaubar geworden. Dennoch ist die Serie bei mir wie auch schon Himym wie ein Autounfall. Schrecklich aber man kann nicht wegsehen weil man wissen möchte wie es endet.
Also nicht dass ich bei einem Unfall gaffen würde, aber ist halt so eine Redewendung.
 

Paddywise

The last man
Mich erinnern die Mädels ja an die Gegenstücke der Chipmunks. Die Chippets oder wie die hießen.

Die haben zwar auch ihre Momente aber irgendwie nehmen die etwas aus der Serie raus. Die Klammern sich nur noch mit Raj wirklich an die unfähigen Nerds da der wohl bis zum Ende der Serie keine Abkriegen wird und dann wahrscheinlich aus Verzweiflung Howards Schwiegervater wird.
 

Sesqua

Lebt noch
Die Qualität der Folgen schwankt etwas in der aktuellen Staffel...
einiges Funktioniert wunderbar anderes lässt nur gähnen zu
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Sesqua schrieb:
Die Qualität der Folgen schwankt etwas in der aktuellen Staffel...
Etwas? Es kann sein, dass sich mein Geschmack in der Pause entwickelt hat, aber ich finde die aktuelle Staffel furchtbar. Schlecht geschrieben und die Mädels nerven mich aufeinmal gehörig. Und Pennys Frisur geht ja mal gar nicht. :pinch:
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Also ich finde die Staffel bis jetzt grauenhaft und glaube kaum, dass ich noch dran bleibe :sleeping: Die letzte Folge reiht sich größtenteils in dieselbe Qualität wie die restliche Staffel. Nur der Schluss ist ganz für sich gesehen sehr rührend gewesen. :crying:
 

Schneebauer

Targaryen
Schaut noch jemand Season 9?

Hab am Wochenende mal die ersten Folgen nachgeholt. Irgendwie wirkt das alles sehr befremdlich und nicht mehr wie BBT. Humortechnisch zwar weiterhin das Selbe wie immer, aber mit durchaus guten Gags. Das sich ändernde Privatleben der Charaktere sagt mir aber nicht zu. Einerseits ist es einfach unglaubwürdig (Sheldon), zum anderen einfach viel zu plump und oberflächlich behandelt. Penny und Leonard heiraten und alles was man draus macht, ist ein Streit und eine Konfrontation mit Sheldon, als Leonard zu Penny ziehen will - und nicht mal das bekommt mehr als 10 Minuten Aufmerksamkeit. Auch unverständlich, wie man aus Sheldons Cliffhanger in S08 jetzt so einen Klamauk macht - wenn man jetzt schon seine "menschliche/normale" Seite so ausprägt, warum dann nicht mit dem Ansatz? Naja. So für zwischendurch gehts immer noch ziemlich gut, aber so richtig freuen tu ich mich auf neue Folgen eigentlich nicht.
 

Schneebauer

Targaryen
Die Valentinstags-Folge war irgendwie nicht gut. Auch das Verlobungs-Gedöns ist so mehhh. :mellow: Wo will die Serie denn noch hin?

Ist S10 eigentlich schon bestätigt?
 

Dr.Faustus

New Member
Ja ich glaube schon.

Gucke gerade die 9. im Fernsehen und die läuft sich echt tot. Die hätten bei Staffel 7 oder 8 aufhören sollen.
Die Storylines sind auserzählt.
 
Oben