The Boys (Amazon) ~ nach dem Kultcomic von Garth Ennis

Gronzilla

Well-Known Member
In Banshee war er nur eine menschliche Hülle, sonst nix. Das hier war das komplette Gegenteil. Wird Season4 schon die letzte gefühlt?
 

Scofield

Fringe Division
Habe gestern auch das Finale geschaut. Cooles Ding :thumbsup:

Homelander und Soldier Boy waren definitiv das Highlight der neuen Staffel.
Schön das Maive zum Ende hin mal ein wenig was zeigen konnte. Bin schon seit Season 1 genervt dass dieser Toller Charakter immer nur auf der Ersatzbank sitzt. Wünsche mir echt mehr Screen Time.

Sonst ein gutes Staffel Finale mit guter Action und einigen sehr guten Charakter Szenen.

Eine Sache hat mich aber gestört. Keine Ahnung ob ich das nur so sehe. *Spoiler zum Finale*
Gefühlt ist das Staffel Finale wieder sehr nichtssagend was Story Progress angeht.

Homelander hat jedes Staffelfinale einen neuen Grund die Boys nicht zu vernichten. Letztendlich geht er einfach ...
Soldier Boy wird wieder aus Eis gelegt und ist genau dort wo seine Story began.
Black Noir könnte tot sein , aber glaube es nicht.
Butcher wird sowieso nicht sterben am Compound V , weil es sicherlich etwas gibt was ihn retten kann.
Die Boys sitzen in der Zentrale und planen ihren nächsten Schritt

Also im grunde haben wir wieder den selben Stand wie zum Staffel Anfang. So war es gefühlt mit dem Season 2 Finale auch damals.
Wenn man darüber nachdenkt hat die 3 Staffel zwar irre viel Spaß gemacht , aber die Story selber wurde wenig weitergeführt.

Das ist aber meckern auf hohen Niveu. Boys macht weiterhin viel Spaß zu schauen.
Hatte halt nur dieses Deju Vu zum Season 2 Staffel Finale.
 

Gronzilla

Well-Known Member
Ohne die Spoiler zu benennen, würde ich schon sagen, dass wir andere Voraussetzungen haben. Alleine, weil Vought = Homelander.
 

Mr.Anderson

Kleriker
@Noermel

Wann hatte Homelander denn in der Serie mal einen Gegner, der ihm ebenbürtig war? Immer nur Menschen oder weit schwächere Supes. Man stelle sich WonderWoman gegen Superman vor. WonderWoman könnte Supes sicher auch ne blutige Nase verpassen. Soldier Boy blutet übrigens auch. Der hat nen tiefen Kratzer an der rechten Wange und weiter runter, ebenfalls rechts einen tiefen Kratzer am Hals.
 

Noermel

Well-Known Member
@Noermel

Wann hatte Homelander denn in der Serie mal einen Gegner, der ihm ebenbürtig war? Immer nur Menschen oder weit schwächere Supes. Man stelle sich WonderWoman gegen Superman vor. WonderWoman könnte Supes sicher auch ne blutige Nase verpassen. Soldier Boy blutet übrigens auch. Der hat nen tiefen Kratzer an der rechten Wange und weiter runter, ebenfalls rechts einen tiefen Kratzer am Hals.
Ok ja aber wenn es so einfach war ihn eigenhändig so fertig zu machen warum hat sies dann nicht schon viel früher versucht.
Er ist ja nur so eine große Bedrohung für alle WEIL er eig unbesiegbar ist aber sie war kurz davor ihn zu töten Metallstrohhalm im Kopf......Aber vermutlich hatte sie einfach nicht den genügend Starken Willen dafür oder was. War halt einfach komisch ihn da so unterlegen zu sehen.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Ok ja aber wenn es so einfach war ihn eigenhändig so fertig zu machen warum hat sies dann nicht schon viel früher versucht.
Er ist ja nur so eine große Bedrohung für alle WEIL er eig unbesiegbar ist aber sie war kurz davor ihn zu töten Metallstrohhalm im Kopf......Aber vermutlich hatte sie einfach nicht den genügend Starken Willen dafür oder was. War halt einfach komisch ihn da so unterlegen zu sehen.
Bisher hatte er die ganze Firma hinter sich und seine Präsenz als überstarker Held/Schurke. Das es jemanden oder etwas gibt, dass ihn verwunden oder gar töten kann, war unvorstellbar. Das hat sich jetzt geändert. Der Wendepunkt ist eingetreten. Jetzt wissen sie, dass er grundsätzlich verwundbar ist und er weiß es ebenfalls. Die Serie erreicht damit eine neue Eskalationsstufe.
 
Oben