The Expanse ~ Thomas Jane

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
News
Syfy setzt die Serie nach drei Staffeln ab. Quelle: Deadline.

Kommt für mich überraschend, denn die Quoten waren eigentlich recht konstant und über denen von manch anderer Syfy-Serie. Aber der Deal mit dem produzierenden Studio (Alcon Television Group) war wohl nicht gut genug.
Im Artikel steht außerdem, dass Alcon versuchen wird, die Serie bei einem anderen Sender unterzubringen. Aber wie hoch die Chancen bei sowas aussehen, dürfte wohl bekannt sein. :unsure:
 

Woodstock

Verified Twitter Account ☑️
Ich darf also unbesorgt sein. :headbash:

Scheiss auf Syfy! Expanse war die einzige Serie wo es mir noch wichtig war, ob sie weitergeht und die canceln sie natürlich! Trotz Fanbasis und Kritikerstimmen! Nur weil Syfy sein scheiss Marketing nicht hinbekommt!

Wie kann ein Science-Fiction Kanal nur so rückständig sein?
Stattdessen gibt's wohl wieder so einen billigen Trash oder Wrestling. Wie damals nach Stargate.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Sehr schade. DARK MATTER konnte ja damals auch leider kein neues Heim finden, mal sehen wie es hier abläuft...noch gibt es ja diesen Strohhalm.
Aber dann bleibt wohl ein STARGATE-Reboot bei SyFy unwahrscheinlich, wenn da SciFi nicht gut läuft. So komisch es klingt...
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Es wird wohl im Artikel erklärt, aber der Grund ist ja scheinbar, dass SyFy nur die Erstausstrahlungsrechte im Fernsehen hat und das wars. Mal abgesehen davon, dass schon vor 3,4 Jahren die Ablösung durch Streaming vorhersehbar war, für die Industrie vielleicht ja noch mehr, und das dann aus ihrer Sicht einfach ein schlechter Deal war, trage sie ja aber sonst keine Kosten. Der Verlust ist ja nun mehr die Serie und der Ruf des Senders. Da hätte man vielleicht einfach besser verhandeln sollen...
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Woody, erinnerst du dich noch an damals? Also, mit Blick auf Captain Hindsight....

Clive77 schrieb:
Woodstock schrieb:
Anscheinend kommt Expanse am 8. September auf Netflix.


@Clive
Immer wenn du di Threads auftauchst, bedeutet das Cancelation. Halt dich von hier fern! :ugly:
1. Das hättest du auch hier nachlesen können (gemeint ist übrigens die zweite Staffel).
2. Ich verkünde sowohl Absetzungen als auch Verlängerungen. Von daher willst du doch sicher gerne hören, ob eine vierte Staffel bestellt wird, oder?
3. Die Serie wurde gerade abgesetzt. Staffel drei wird die letzte. Zu teuer. Quelle: Deadline.

PS: Einer der Punkte war ein Scherz. :biggrin:
Jetzt ist keiner der Punkte mehr ein Scherz. :sad:

Ich sollte aufhören, solche Witze zu machen. :rolleyes:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Jetzt mal ernsthaft und weil ich die Serie auch nicht missen möchte. Netflix verbreitet die Reihe bereits in vielen Ländern, hat also ähnlich wie Syfy in den Staaten einen Deal mit Alcon. Da wäre es nicht ganz so unwahrscheinlich (keine Ahnung, wie die Abrufzahlen bei Netflix aussehen - die sind ja oft geheim), dass Netflix gerne mehr haben möchte und ggf. investiert. Könnte also ähnlich wie bei "Travelers" ausgehen, wo Netflix die nächste Staffel bestellt hat (und nicht der kanadische Sender mit den Erstausstrahlungsrechten). Nur eine Vermutung. Aber unterm Strich ist da doch mehr Hoffnung bei mir vorhanden als sonst.

@Neo: Lineares TV hat und hatte immer diese Hürde. Alles, was sich (teils) durch Werbung finanziert, ist auf hohe Zuschauerzahlen (bei Erstausstrahlung) angewiesen und muss jedes Jahr aufs Neue in Verhandlungen mit den produzierenden Studios treten. In diesem Fall ist es aber tatsächlich überraschend, weil die Quoten nicht eingebrochen, sondern nur leicht zurückgegangen sind. Vergleicht man die Zahlen von The Expanse mit anderen Reihen auf dem gleichen Sender, steht die Reihe sogar ziemlich gut dar. Da haben andere Serien mit mäßigeren Quoten weit mehr Staffeln bekommen. Mir fällt da "Warehouse 13", "Haven" oder "Continuum" ein, die allesamt ein rundes Serienende bekamen und mehr als drei Staffeln erhielten.
 

Woodstock

Verified Twitter Account ☑️
@Clive
Diese Serien hatten aber keine große Konkurrenz auf dem eigenen Sender. Es gab kein Zugpferd und ich glaube, Syfy erhofft sich von Krypton mehr.

Gibt es nicht noch einen Sender der Expanse ausstrahlt? Heißt der nicht Space?
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Woodstock schrieb:
@Clive
Diese Serien hatten aber keine große Konkurrenz auf dem eigenen Sender. Es gab kein Zugpferd und ich glaube, Syfy erhofft sich von Krypton mehr.

Gibt es nicht noch einen Sender der Expanse ausstrahlt? Heißt der nicht Space?
1. Es gibt immer Konkurrenz.
2. Auf dem eigenen Sender ist Konkurrenz kein Problem, weil lineares TV. Die strahlen nicht zwei Serien zur gleichen Zeit aus, sondern (bestenfalls) hintereinander.
3. Es gibt keine Zugpferde. Nur Quoten und Verträge. Wobei die bei Syfy nicht ganz so wichtig sind, aber halt doch eine Rolle spielen. Gute Pferde im Stall sind aber immer die, von denen man mehr hat. Wo man selbst mitproduziert und mehr als die Erstverwertungsrechte hat. Hier leider nicht der Fall.
4. Krypton läuft (noch) gut, hat aber schon ordentlich Quoten einbüßen müssen seit dem Auftakt. Zweite Staffel wäre ziemlich sicher, aber mehr wohl kaum, falls der Trend so weiter geht.
5. Space ist ein kanadischer Sender und ja, da laufen oft die Serien, die Syfy auch ausstrahlt. Kanada, Kanahier. Da läuft The Expanse, da läuft auch Krypton. Und Killjoys. Und Doctor Who. Und Star Trek: Discovery und vormals auch Dark Matter. Auch Kanada hat halt Sender mit Erstausstrahlungsrechten im eigenen Land.
 

Woodstock

Verified Twitter Account ☑️
Ich mag nicht behaupten was davon zu verstehen aber da müsste es doch eine Möglichkeit geben entweder noch einen Sender oder einen Streamingdienst zu finden.

Auch wenn es bedeutet, vielleicht bis 2020 warten zu müssen.
 

Woodstock

Verified Twitter Account ☑️
Gerüchte:
Netflix hat anscheinend nein gesagt und nun verhandelt man mit Amazon.

Space in Kanada (und so ziemlich jeder andere Sender und Anbieter, der es momentan hat) will die Serie weiterhin zeigen, sofern Alcon sie weiter produziert.

#scheisssyfy

Ich habe keine Hoffnung. Selten werden die Serien die ich mag in solchen Situationen gerettet. :sad:

q:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Aber will Alcon das? Bisher haben die doch kräftig am Streaming mitverdient. Verkaufen sie nun die Rechte an einen Streaming-Dienst wären die (wertvollen) Rechte dann weg?
Und Netflix hat ja zumindest in Deutschland bisher schon THE EXPANSE gezeigt. Dürften sie dann weiterhin oder wäre das dann alles ab sofort bei Amazon?

Naja alles Gedanken, die erst relevant wären, würde (!) Amazon zugreifen.
 
Oben