The Last Duel (Ritterfilm) ~ Ridley Scott, Damon vs Driver

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Im Frankreich des 14. Jahrhunderts wird dem Ritter Jean de Carrouges (Matt Damon) und seinem Knappen Jacques Le Gris (Adam Driver) befohlen, bis zum Tod zu kämpfen, nachdem Carrouges Le Gris beschuldigt, seine Frau (Jodie Comer) vergewaltigt zu haben.

Drehbuch kommt von Matt Damon, der das zusammen mit Ben Affleck, der auch mitspielt, und Nicole Holofcener nach einer Buchvorlage, adaptiert hat.


 
Zuletzt bearbeitet:

Revolvermann

Well-Known Member
Ich konnte auch mit Scott's letzten beiden Alien Einträgen durchaus etwas anfangen aber eigentlich schaue ich noch lieber seine Historien-Thriller.
Wobei nach derzeitigem Stand dieser im Oktober kommt und im November mit "House of Gucci" direkt der nächste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Presko

Well-Known Member
Beim ersten Mal schauen, haben mich Damon und Affleck total rausgerissen. Ich glaube aber, das lag eher am mir. Bei der zweiten Sichtung wars schon besser :ugly: Schaut jedenfalls nicht uninteressant aus. Und ganz einfach als Trailer ist der sehr schön gemacht, finde ich.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Gefällt mir, wie immer wenn Ridley was mit Schwertern macht, aber wieso Last Duel? Weils für den Verlierer das letzte ist?

Blonder Affleck, Hillbilly Damon - die Frisen sind super.
 

Etom

Well-Known Member
Aus Wikipedia. " ...Während Le Gris seine Unschuld behauptet, fordert de Carrouges ihn zu einem Duell im Rahmen eines Gottesurteils auf. Es wird das letzte gesetzlich untermauerte Duell dieser Art in der Geschichte Frankreichs werden."
 

McKenzie

Unchained
Affleck und Damon mit awesomen Frisuren, mal nach langem wieder Mittelalterzeugs im Kino? Inhalt klingt etwas mager für einen ganzen Film, aber mal schauen was es da an Nebenhandlung gibt.

 
  • Like
Reaktionen: Jay

Woodstock

Z-King Zombies
Blonde Affleck und Mace Damon? Ich bin dabei!
Aus Wikipedia. " ...Während Le Gris seine Unschuld behauptet, fordert de Carrouges ihn zu einem Duell im Rahmen eines Gottesurteils auf. Es wird das letzte gesetzlich untermauerte Duell dieser Art in der Geschichte Frankreichs werden."
Früher haben sie auch Frauen für diese Duelle zugelassen aber um den "Nachteil" auszugleichen, dass sie eine untrainierte Frau war, musste der gegenüberstehende Mann in ein Loch steigen, welches ihm bis zur Hüfte ging und musste aus dem Loch heraus kämpfen. Oftmals hat man so Scheidungen ausgetragen.

Im Kurzen ging es darum, dass der Gewinner Gott auf seiner Seite hat und damit recht haben musste.

Hier kann man ein wenig darüber nachlesen.
 

Presko

Well-Known Member
Matt Damon war vor kurzem auch zu Gast im Podcast von Marc Maron und hat auch ein wenig über die Arbeiten am Drehbuch erzählt und was ihn so an der Geschichte reizte. Durchaus hörenswert.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Der historische Background ist wirklich interessant. Mace Damon ist fast besser als Meth Damon.
 

Envincar

der mecKercheF
Jemand ne Ahnung, wieso der Film so hart abfloppt?

Glaube Driver und Damon sind nicht soooo die Zuschauermagneten. Zudem ist das Thema Mittelalter sehr speziell für die breite Masse. Der Trailer wirkte zudem auch sehr ruhig und ich meine auch, dass der Film eher im besagten Duell erst so richtig mit Action auffährt. Ich möchte den Film sehen, muss den aber auch nicht im Kino sehen. Zumal ich von den letzten Mittelalterfilmen echt enttäuscht war (The King, King Arthur, Outlaw King usw.).

Der Film punktet dann auch nicht mit Bildgewalt wie Dune oder hat eine Fanbase über alle Generationen wie James Bond.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
In Übersee, wo der Film auch abschmiert, spricht man von schlechtem Marketing. Aber hier läuft er einfach quasi nirgendwo, was ich schon sehr seltsam finde. Ich wohne nun wirklich nicht im Kino Niemandsland, aber ich muss ziemlich weit fahren, um den Film zu sehen.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Hier läuft er auch kaum. Am nächsten dran wäre wohl die Astor Lounge in der HafenCity. Hab aber auch gar nicht mitbekommen, dass der Film überhaupt schon läuft. Was dann wiederum gegen das Marketing spricht.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Vielleicht findet er im Nachhinein sein Publikum, denn an fehlender Qualität soll es, nach allem was ich bisher so sah und las, nicht liegen.

Der läuft hier aber auch tatsächlich nirgendwo.
 

jimbo

ehemals jak12345
In Bocholt und Borken läuft der, aber auch nicht sehr oft. In Borken nur in kleinen Sälen in Bocholt in großen und mittelgroßen Sälen.
 
Oben