The Last of Us 1+2 (nur Konsolen)

Mestizo

Got Balls of Steel
Das beziehe ich jetzt nicht allein auf dich, sondern auf Reaktionen aus anderen Foren:

Das will mir eben nicht klar werden. Auf der einen Seite beschwert man sich allein wegen des Settings, wobei ich das, wie gesagt, alles andere als unrealistisch finde, auf der anderen Seite werden die FPS abgefeiert, in denen die Leute möglichst übel auseinanderfallen. Ich kann mich für beides erwärmen. :biggrin:

Na ja, mal abwarten, wie der Kontext ist und ob man dem Spieler noch andere Möglichkeiten an die Hand gibt. Bei Uncharted gab es die ja nicht. Mich hat da eher gestört, dass man den Actionpfad so derbe eingeschlagen hat, weil das Schießen nicht so rund gelöst war, wie ich finde. Also völlig unabhängig davon, ob es brutal gewesen wäre oder nicht.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Raptor schrieb:
Ich hoff nur nicht dass man das im ganzen Spiel so macht. Lieber ums Leben fürchten und weg rennen, dass macht bei dem Setting mehr spass.
Boah, ne. Genau sowas will ich nicht. Weder bei Last of us noch sonstwo. Irgendwo in Deckung gehen und auf die Gegner feuern, ok. Im Rückwärtslaufen auf einen Gegner schießen, hier und da auch noch in Ordnung. Aber wegrennen müssen? Ne, lass mal.
 

Raptor

New Member
hehe ja ich weiss, ich steh ja auch allein mit meiner Meinung. Dieses raue over the top gameplay kommt ja recht gut an. Bei meinen Freunden bin ich auch der einzigste dem es nicht gefällt :ugly:
 

Scofield

Fringe Division
Finde die E3 Gameplay Videos echt ganz cool eigentlich. Das Spiel sieht schon Spitze aus und das Gameplay gefällt mir auch.
Dennoch hätte ich mir lieber einen neuen "Uncharted" Teil gewünscht.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Raptor schrieb:
Ja das hat mich aber auch schon bei Uncharted gestört, nur war es da nicht so hart in Szene gesetzt.
Ich habe bei Uncharted nicht erwartet das es soviele Gegner gibt. Mir war mehr nach Indiana Jones und Rätseln. Jetzt verkommt der dritte Teil in eine Schießbude...

@Mestizo
Ich danke Ihnen für den Beitrag. Das habe ich auch gesagt. Es kommt drauf was vorher noch den Protagonisten zugestoßen ist. Mir ist die Gewaltdarstellung im Spiel egal, solange es mir erklärt warum ich als Spieler dem Typen jetzt den Schädel wegpusten muss.

Bei I'm alive wird man einfach reingeworfen und muss die Leute umbringen, was mir garnicht behakt. Ich will schleichen, drum herum kommen aber an vielen Plätzen wird mir diese Möglichkeit garnicht gegeben. In echt würde ich dem Kampf eher aus dem Weg gehen und wenn ich kämpfen müsste, würde ich zuerst für faire Grundvorraussetzungen sorgen. Einen nach dem anderen, nicht alle auf einmal. Es geht schließlich um mein Leben, da sollte ich mir Zeit lassen und vorsichtig vorangehen.


Kleine Frage: Waren in dem Spiel nicht auch mal zombieähnliche Wesen?
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Doch, die zombieähnlichen Gegner tauchen wohl auch noch auf, aber kommen deutlich seltener vor. Vielleicht hebt man sich diese als Überraschung auf.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Hab gerade andernorts gelesen, dass jemand, der die auf der PK gezeigte Passage anspielen konnte, gesagt hat, dass man die Gegner auch allesamt umschleichen kann. Brutales Vorgehen ist entsprechend nicht notwendig. Denke also, dass es mehr oder minder ein Versehen war, dass man es so rabiat angegangen ist. Als der Spieler die Munition aufhebt, wird er ja von einem anderen Gegner gesehen und sofort angeschossen. Danach war dann schleichen nicht mehr möglich.

In jedem Fall dürfte die Information wohl ein paar Leute glücklicher machen, oder?
 

Scofield

Fringe Division
Ziemlich geil. "Last of Us" ist neben "Beyond" der wohl beste Titel 2013. Naughty Dog vertraue ich da echt voll und ganz. Die werden schon ein Bomben Survival Spiel auf den Markt bringen.
 

KungPao

New Member
Naughty Dog is eig schon n Blindkauf, vorallen weil sie ja nich nur Grafikbomben zünden sondern das gameplay in nichts nachsteht, und Last of Us wird sicherlich einer der Stimmigsten Titel des nächsten Jahres-
 

Scofield

Fringe Division
Sieht ganz cool aus. Freue mich echt auf diese Mischung aus Menschen und Infizierte als Gegner.
Grafisch sieht es auch fantastisch aus. Besonders die Bewegungen von Joel sind atemberaubend. Da wurde auf jedenfall noch gut nachgearbeitet. Er bewegt sich echt wie Nathan Drake in Uncharted 3.

Nur noch 3 Monate :smile:
 

Member_2.0

New Member
Ich will das Spiel unbedingt spielen, werde mir aber wohl, wie bei Dead Space, ständig in die Hosen sch.... :bibber: :ugly:

Und ich glaube The last of us wird schon schlimmer. Bei Dead Space spielt man nen riesen Typ mit riesen Waffen in einer üblen Rüstung.
In Last of us zwei Menschen, die Schiss haben...
 

Phyrrax

stole your Ice Tea
Gerade gesehen dass das Spiel an meinem Geburtstag rauskommt. Weiß ich schonmal was ich mir wünsche. Das Ding wird der absolute Kracher, da bin ich mir ziemlich sicher. :smile:
 
Oben