The Last of Us (Gameverfilmung) ~ Craig Mazin, Neil Druckmann

Envincar

der mecKercheF
Finde das Casting gut. Kaitlyn Dever würde optisch sogar durchaus noch besser passen. Coster-Waldau ist mir zu hell auf dem Kopf.
 

Butch

Well-Known Member
Grade mal beide gegoogelt und joar das passt schon in etwa, sind zwar beide der Vorlage nicht wie aus dem Gesicht geschnitten aber in etwa kommt das hin.
Bin echt gespannt drauf wie das wird und auch recht glücklich das man sich für eine Serien Adaption entschieden hat und nicht für einen Film.
 

Mr.Anderson

Kleriker
10 Millionen bei dem Setting kann ich mir gut vorstellen, wenn man die postapokalyptische Welt glaubhaft zeigen möchte. Soll ja nicht aussehen wie beispielsweise bei Van Helsing (Serie).
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Hoffentlich weicht man inhaltlich nicht zu sehr ab. Und Abby darf auch gern kommen.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Der Plan ist ja, soweit ich weiß, nicht zu sehr von der Vorlage abzuweichen, sie allerdings zu ergänzen. Da Neil Druckmann mit an Bord ist, mache ich mir erstmal keine Sorgen 😊
 

Revolvermann

Well-Known Member
200 Millionen im Jahr. 8 Staffeln. Kann man machen. Erstmal sowieso alles schon mal ankündigen.
Aber momentan versuchen sich die Streaminganbieter ja ohnehin scheinbar mit gigantomanischen Eventserienplänen übertreffen zu wollen.
Solange der Zuschauer am Ende gewinnt soll es mir recht sein.
Das ein oder andere wird sicher nicht funktionieren.
 

Sesqua

Lebt noch
The Last of Us ist eine US-amerikanische, postapokalyptische Fernsehserie, die auf dem gleichnamigen Videospiel basiert. Die Serie wird von Sony Pictures Television und PlayStation Productions produziert und ist die erste Videospielverfilmung von HBO. Die erste Staffel der Serie soll aus zehn Episoden bestehen.


Behind the scenes
https://vm.tiktok.com/ZMN81xS9p/
 
Oben