The Matrix 4 (Arbeitstitel Project Ice Cream) ~ Keanu Reeves

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Zum Beispiel als Programm? Das geht ja immer. Wobei dann zu erklären ist, wieso dieses Programm ihn älter darstellt. Wobei man mit der heutigen Techik jeden verjüngern könnte...
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Als ob man Keanu Reeves verjüngen müsste... :ugly:

Wenn er ein Programm ist, wäre er wohl nicht mehr der Auserwählte. Eher ein Programm, das dem/der Auserwälten hilft.
Könnte ich aber auch gut mit leben.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Einen Auserwählten braucht es ja auch nicht mehr, wobei ich aus de Stand heraus das Ende von MATREIX REVOLUTIONS nicht im Detail präsent habe, aber erstmal waren die Menschen ja befreit und sollten mehr und mehr aus der Matrix geholt werden.
 

jimbo

ehemals jak12345
Seid ihr sicher, dass ihr einen vierten Teil von Matrix sehen wollt?
Ich bin davon nicht so sehr begeistert.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Das Ende von Matrix war eigentlich nicht so rosig:

Die Menschen waren wegen Neo frei, die Matrix zu verlassen, und die Maschinen hatten behauptet, die freien Menschen jetzt nicht mehr weiter jagen zu wollen. Die Welt ist aber immer noch ein lebloser Trümmerbrocken, auf deren Oberfläche man nicht leben kann. Wer würde da freiwillig leben wollen? Wie soll die Zukunft aussehen?

Agent Smith wurde womöglich gelöscht, Neo hingegen vermutlich digitalisiert und ist noch irgendwo in Datenform in der Matrix zu finden. Wobei sein Körper ja eventuell wiederbelebt werden konnte.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich würde auch einen neuen Matrix-Film begrüßen, am besten mit Keanu und von den Wachowskis.

@Jay: Die Menschen könnten doch eine neue virtuelle Realität aufbauen, die Matrix 2.0 - sie glauben, mit ihren eigenen Regeln ein Paradies zu schaffen, aber natürlich wird nichts Gutes dabei herauskommen.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Wachowski-Schwestern eher auf etwas "Neues" aus diesem Universum interessiert wären. Also so wie es bei ANIMATRIX passiert ist, aber auf Studioseite wird man da bestimmt auf Bekanntes oder bekannte Gesichter pochen. Nur ist dann ein Keanu Reeves genug, wenn das Budget dreistellig wird?
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
NEWS

Kommando zurück!
Ein Sprecher Chad Stahelski ließ nun mitteilen, dass der Regisseur scheinbar falsch zitiert wurde.
Die Wachowskis sind weiterhin nicht involviert an der Entwicklung eines neuen Matrix-Films.

Quelle
 

Raphiw

Godfather of drool
Ich würde auch ähnlich wie bei Terminator einen Matrix 2 und Matrix 3 nehmen, der Reloaded und Revolutions ersetzt. :smile:
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Hey, 2+3 sind besser als ihr Ruf :biggrin: Vor allem um Welten besser als Cloud Atlas und Jupiter Ascending.

Aber schade, dass da doch nichts kommt. Dachtet, nach John Wick 3 und Bill + Ted 3 würden wir nu auch Matrix 4 kriegen können...
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Nichts gegen Cloud Atlas bitte. Aber ja. So schlecht sind 2+3 nicht, dass man die durch 2 neue Filme ersetzen müsste.
 

Raphiw

Godfather of drool
Ich fand 2 und 3 schon Recht schlecht. Aber 2 noch schlimmer als 3. Die Vampire, Super-Saya-Neo, Freie Menschen wohnen wie eine Sektenhafte Neandertaler WG... :whistling: Keine Spur von der Coolness des ersten Teils.
 
Oben