The Nice Guys ~ Ryan Gosling, Russell Crowe [Kritik]

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
BG-Kritik: The Nice Guys (Woodstock)

Dachte wir hätten bereits einen Thread zu "The Nice Guys", dem vermutlich nächsten Film von Shane Black (Kiss Kiss, Bang Bang, Iron Man 3). Wie auch immer, Black hat sich dieses Projektes vor einigen Monaten angenommen, da sein "Doc Savage" bei Sony nicht so recht voran kam. Ist aber nicht abgeblasen. Soll ein Noir-Film werden, und Ryan Gosling und Russell Crowe begutachten gerade das Projekt, um sich evtl. anzuschließen. Produziert wird von Joel Silver.

Angesiedelt im versmogten Los Angeles der 1970er Jahre geht es um Jackson Healy (unterwegs als Muskeln gegen Bezahlung und trockener Alkoholiker) und Holland March (Privatdetektiv und aktiver Alkoholiker), die durch den Selbstmord eines ehemaligen Porno-Stars aufeinander treffen. Allerdings ist die Tante der Toten davon überzeugt, ihre Nichte nach dem gemeldeten Selbstmord noch lebendig gesehen zu haben. Da Privatdetektiv March dringend Geld braucht, nimmt er den Fall an, und innerhalb weniger Tage erscheint es als eine weitreichende Verschwörung voller Morde...
http://www.thewrap.com/ryan-gosling-russell-crowe-to-star-in-shane-blacks-thriller-the-nice-guys-exclusive/

Da Black mit "Kiss Kiss, Bang Bang" bereits eine geniale Detektiv-Geschichte in seiner Vita stehen hat, gefällt mir das sehr.

Wie klingt das für euch?
 

Der Pirat

Active Member
Storytechnisch klingt das nach angenehmer Thrillerkost. Was das Ganze aber erst wirklich interessant macht ist a) Shane Black und b) Das Interesse von Gosling und Crowe. Und das alles zusammen in Verbindung mit Noir.
Könnte ich mir richtig gut als kleine Genreperle vorstellen.
Schön düster, schön Böse.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
So gut Kiss Kiss Bang Bang auch war, hatte er doch Kilmer und Downey Jr.
Gosling hat mich dagegen immer noch nicht wirklich überzeugt. Crowe ist dagegen eigentlich immer gut.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Echt nicht, Manny?

Projekt klingt sehr vielversprechend.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Echt nicht. So ziemlich immer das gleiche ausdruckslose Gesicht.
Im Gegensatz zu anderen (Diesel, Statham) gibt es bei Goslin aber noch kein "Noooooooooooooo" von meinem Verstand, wenn was mit ihm angekündigt wird.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Half Nelson! Woody-Harrelson-eske Gesichtsakrobatik gibts da zwar auch nicht, aber ein umwerfender Gosling in einem guten Film.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Grad nochmal L.A. Confidential gesehen, und Russell Crowe hat damals ja bereits gezeigt, wie so ein Mann fürs Grobe bei ihm aussehen und Eindruck machen kann. :top: Ryan Gosling als trinkender Detektiv passt auch, sofern die Rollenverteilung tatsächlich so angepeilt wird.
 

Schneebauer

Targaryen
Grintolix schrieb:
Dachte er arbeitet schon an Predator? Ist dass eigentlich noch aktuell mit Teil 4?
Black ist noch als Regisseur gelistet - Aber wann steht wohl noch in den Sternen. Sonys 'Destroyer' und 'Doc Savage' stehen ja auch noch irgendwann an.
 
Oben