The Ramones mit Hilfe von Scorsese bald auf der großen Leinwand?

Remix

Well-Known Member
Martin Scorsese hat neben seiner Serie zum zu Shutter Island, dem Film Silence und der Idee zu einem Frank Sinatra Biopic noch eine Verfilmung von musikalischen Legenden im Petto.
Dieses Mal geht es um die Punk-Rock Band The Ramones, die vor 40 Jahren 1974 zum ersten Mal auf der großen Bühne stand. Mittlerweile sind alle Mitglieder der Band verstorben.

Wann es soweit sein soll, ist bislang unbekannt, ein Autor ist auch noch nicht gefunden. Für Scorsese ist nur klar, dass er das Ganze nicht vor dem für 2015 geplanten Drama Silence realisieren möchte.

Quelle: TheWrap

Die Geschichte der Band, verfilmt von Martin Scorsese, gerne gesehen?
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Die Ramones waren extrem einflußreich im Punkbereich und haben noch heute großen Kultcharakter. Mich persönlich haben sie nie sonderlich tangiert, aber ich denke dass es durchaus einen guten Film abgeben könnte. Mit Shine a Light und den Dokus über George Harrison und Bob Dylan hat sich Scorsese da ja auch schon mit befasst.

Wäre als Doku aber vielleicht besser.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Sicher, dass das ein Spielfilm werden soll? Das wird ja wie ich sehe überall angenommen, aber ein Dokumentarfilm, wie sie Scorsese zB schon über Bob Dylan oder George Harrison gemacht erscheint mir zumindest naheliegender. Aber wer weiß, taugt die Geschichte der Ramones denn als Spielfilm? Kenne mich da nicht so aus.
 

Remix

Well-Known Member
Jay schrieb:
Wäre als Doku aber vielleicht besser.
Auch wer eine Doku will, wird nicht leer ausgehen. Scheinbar will man dort nach dem diesjährigen Tod des letzten Bandmitglieds, Tommy, und dem 40-Jährigen Jubiläum nochmal ordentlich an der Vermarktungs-Trommel drehen.

Aus der Original-Quelle:
In addition to Scorsese's narrative feature, Billboard reports there are plans for a Ramones documentary with never-before-seen footage shot in the '70s and '80s by George Seminara, as well as a play and a book about the band's early years that will feature prose, photos and memorabilia.
Sprich: George Seminara, der 2007 bereits ein Feature über die Jahre 1974-1996 der Ramones herausbrachte, will noch eine vollständige Dokumentation inkl. nie gezeigter Bilder machen.

//edit: Naja, Gonzo. Da man in der Quelle extra betont, dass neben dem "Film" von Scorsese auch noch eine Doku (siehe oben) kommen soll, gehe ich schon von einem Spielfilm aus. :biggrin:
 
Oben