The Simpsons

Sittich

Well-Known Member
Also, so wie ich das lese, steht da nicht, dass das Simpsons-Springfield in Oregon liegt. Nur dessen Vorbild. Und nun macht mal nicht so Drama daraus :wink:
 
P

PlanetSoap

Guest
dass es die echte simpsons-stadt nicht wirklich gibt, sollte echt jedem klar sein =D
 

Schneebauer

Targaryen
Ich war eigentlich immer in dem Glauben, dass Springfield Springfield heißt, weil Springfield der am häufigsten Vorkommende Ortsname ist - Sprich es diverse Springfields in versch. Staaten gibt! :ugly:
 

Slevin

New Member
Sittich schrieb:
:wacko:

Ich meinte, dass Springfield in der Serie deswegen nicht zwingend in Oregon liegen muss.
Sehe ich auch so. Vorher steht doch:
"Ich wollte es den Leuten nicht verderben, wissen Sie?", gibt er nun zu. "Immer wenn Leute sagen, Springfield ist Springfield, Ohio, oder Springfield, Massachusetts, oder Springfield, wo auch immer, sage ich: 'Ja, das stimmt.'"
Ich denke, es gibt kein richtiges Vorbild für Springfield. Springfield heißt, wie es heißt, um diesen Mythos zu erschaffen, den er in dem Artikel beschreibt. Wieso sollte es auch das eine wahre Springfield geben? Dann würde die Geschichte, die er voher erzählt doch keinen Sinn ergeben.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Bader schrieb:
Wie wäre es einfach mit einer längeren Pause?
Wie wär's mit einem Ende der Serie? :ugly:

Im Ernst mal.....wie viele Staffeln hat die Serie jetzt? 24? 28? Drölfzigtausend?
Irgendwann sollte auch die beste Serie mal zu Ende gehen.....
 

DoYouKnowDuffi

New Member
Manny schrieb:
Wie wär's mit einem Ende der Serie? :ugly:
Ganz ehrlich, ich wäre nicht unbedingt traurig! Man sollte jetzt nochmal eine richtig gute Staffel machen und mit einem schönen Finale für immer enden! Speziell in den letzten beiden Staffeln ist es mir sehr stark aufgefallen, dass viele Folgen relativ austauschbar waren. Man merkt also schon das die Schreiber etwas "müde" werden! Außerdem will ich endliche eine Komplettbox der Serie für's Regal... :thumbsup:
 

Slevin

New Member
DoYouKnowDuffi schrieb:
Manny schrieb:
Wie wär's mit einem Ende der Serie? :ugly:
Ganz ehrlich, ich wäre nicht unbedingt traurig! Man sollte jetzt nochmal eine richtig gute Staffel machen und mit einem schönen Finale für immer enden! Speziell in den letzten beiden Staffeln ist es mir sehr stark aufgefallen, dass viele Folgen relativ austauschbar waren. Man merkt also schon das die Schreiber etwas "müde" werden! Außerdem will ich endliche eine Komplettbox der Serie für's Regal... :thumbsup:
Ui, die Box wäre aber ganz schön teuer, wenn man sich die aktuellen Kurse pro Staffel anschaut. :wacko:
 
P

PlanetSoap

Guest
Die sollten die Serie in einem riesigen knall bei einem helloween special hochgehen lassen.
 

Smokersdeelight

Smoker No.1
Manny schrieb:
Wie wär's mit einem Ende der Serie? :ugly:

Im Ernst mal.....wie viele Staffeln hat die Serie jetzt? 24? 28? Drölfzigtausend?
Irgendwann sollte auch die beste Serie mal zu Ende gehen.....
23.
Und du hast dich verschrieben, es muss heissen " Die beste Serie sollte nie zu Ende gehen" :tongue:
 

McKenzie

Unchained
Ausschnittevom Simpsons/Family Guy - Crossover.

Meine Meinung

Ist meiner Ansicht nach ein krampfiges Crossover, das nicht funktioneren kann, dafür ist der Humor zu unterschiedlich. Ich erinnere mich da an ein paar Aussagen von Trey Parker:
The show's writing style has also come under criticism by South Park creators Trey Parker and Matt Stone. In a 2006 interview, Parker and Stone stated that they dislike having their show compared to Family Guy. After the episode "Cartoon Wars" aired, Parker states they received support and gratitude from the staffs of The Simpsons and King of the Hill for "ripping on 'Family Guy.'" (q: Wiki)
Nur noch Quotensuche mit Sensationen, genauso wie die Ankündigung des Todes einer Figur.
 

Herbst

New Member
Wird das Crossover ein Zweiteiler wo dann eine Folge von Family Guy und dei andere eine Folge von den Simpsons wird oder wie stellen die sich das vor?
Welche Serie müsste ich denn später kaufen wenn ich das sehen möchte?
 
Oben