The Suicide Squad (Suicide Squad 2) (DC EU) ~ von James Gunn!

Shins

Administrator
Teammitglied
Ersetzen wir das "meistens" mal mit einem "manchmal". Vier guten Filmen stehen drei sehr schlechte Filme entgegen. Und zwei dieser drei sehr schlechten Filme waren seine beiden letzten. Sein Mojo scheint gerade Urlaub zu machen.
 

Constance

Active Member
Jay schrieb:
David Ayer ist doch meistens auch ein guter Regisseur. Nicht bei Bright ,SS und Sabotage, aber Fury, Harsh Times, Street Kings und End of Watch waren doch alle sehenswert. Fury sogar einer der besten Filme des Jahres. Bei SS hat er nur irgendwie gepredatorupgraded, wie Shane Black.

Was Gunns Bleibe betrifft, bin ich mal gespannt, ob das die SJWs auf die Barrikaden bringt.
Ich glaube nach wie vor, dass Ss besser wäre in seiner ursprünglichen Vision. Ohne diesen elendigen Veränderungsmarathon von Warner. Übrigens fand ich Bright gut und Fury eher bescheiden...
 

Danny O

Active Member

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Immerhin ist er noch nicht offiziell raus. Er sagt nur, dass er hier nicht dabei ist. Vielleicht kommt er dann für 3 zurück?
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Finde ich vollkommen ok. Gunn möchte ein fast komplett neues Team und damit quasi einen dringend notwendigen Neuanfang. Ich denke, Harley Quinn wird bleiben, um einen Bezug zu haben. Und das war's.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Will Smith ist ja jetzt offiziell raus, heute morgen gab es dann Gerüchte, dass Idris Elba seine Rolle übernehmen soll und jetzt kommt schon die Bestätigung!


Also der Gunslinger in Suicide Squad? Ist das DCEU in Wahrheit ein sehr verschachteltes Stephen King Werk?
Nachher werden es genau 19 Filme!

Quelle: Variety
 

McKenzie

Unchained
brawl 56 schrieb:
Also der Gunslinger in Suicide Squad? Ist das DCEU in Wahrheit ein sehr verschachteltes Stephen King Werk?
Nachher werden es genau 19 Filme!
Ich verstehe nicht. So geschrieben klingt das fast so, als würdest du implizieren dass Elba mal den Gunslinger in einer Stephen King - Verfilmung gespielt hat. An sowas kann ich mich nicht erinnern :hae: Nur dass er mal einen Cowboy gespielt hat letztens und der Name King random genannt wurde in Verbindung mit dem Film. :whistling:
 

MamoChan

Active Member
Als ich auf den "antworten"-Knopf drückte, wollte ich noch schreiben, dass ich es schade finde, wenn die Rolle neu besetzt wird, und ich es besser gefunden hätte, Deadshot erstmal außen vor zu lassen, falls Will smith in einer eventuellen Fortsetzung in der Rolle zurückkehren möchte. Aber dann fiel mir ein, dass es mich schon im ersten Film gestört hat, dass ich dort nicht Deadshot gesehen habe, sondern Will Smith in einem Deadshot-Kostüm. Im Grudne spielt er immer nur Will Smith. Da finde ich Idris Elba tatsächlich besser. Ihm kaufe ich auch andere Rollen ab. Darum habe ich nichts gegen eine Neubesetzung.
 

Raphiw

Godfather of drool
MamoChan schrieb:
... Im Grudne spielt er immer nur Will Smith. Da finde ich Idris Elba tatsächlich besser. Ihm kaufe ich auch andere Rollen ab. Darum habe ich nichts gegen eine Neubesetzung.
Oder einen blauen Dschinn :ugly:

Aber ehrlichgesagt finde ich Elba auch besser. Er ist meiner Meinung nach auch der talentiertere Schauspieler. Wobei, wenn man einen schwarzen Schauspieler für die Rolle haben will, ich wohl noch eher an Foxx gedacht hätte als an Elba. :smile:
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Deadshot als Figur könnte so cool sein, wie ein Blade, der nur mit Waffen hantiert. Irgendwie wollte Big Will doch auch so gar nicht in die Rolle passen. Weder als Pimp Dad, noch als wirklich überzeugender Verbrecher und Mörder, noch als Teil dieser Einsatztruppe.

Sollen sie halt statt Deadshot Deathstroke bringen. John Mangianello macht das definitiv für weniger als Smill With.

Smith hätte ihn so spielen müssen wie Josh Brolin Cable gab. Das war eine hervorragende Performance.
 

Raphiw

Godfather of drool
Dem kann ich nur beipflichten.

Es wird auf jedenfall spannend. Ich würde es so feiern, wenn letzten Endes Gunn das DCEU retten kann und das Mastermind hinter den Filmen wird. :ugly: :ugly:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Glaube ich nicht.
Dafür ist der Fokus gerade zu wenig auf ein allumfassendes Filmuniversum bei DC/Warner.
Und mehr als AQUAMAN wird der hier wohl nicht durch die Decke gehen.
 

Raphiw

Godfather of drool
Abwarten. Wenn Gunn richtig angefressen sein sollte wegen Disney, kann ich mir schon vorstellen dass das jemanden antreibt. Ich sehe es schon kommen das wir Bautista bald auch im DCEU begrüßen dürfen und es einige Seitenhiebe geben wird . Der frische Wind wird jedenfalls gut tun. Sobald die Wildmeldung kommt das Affleck wieder in den batsuit schlüpft, bin ich froh. :plemplem:
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Bautista als neuer Killer Croc?

Oder spielen wir mit Konventionen und machen ihn zum neuen Riddler?
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Bautista soll Solomon Grundy spielen oder vielleicht eine Neu-Interpretation von Bane? Das hätte doch auch was.​
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Da ja noch mehr Platz im Team ist, hier die neuen Mitglieder:

Ratcatcher, Polka-Dot Man, Peacemaker und King Shark!

Keine Ahnung wer die ersten drei genau sind, aber FFS KING SHARK!

Quelle: Collider
 
Oben