The Umbrella Academy - neue Superhelden für Netflix ~ Ellen Page

Presko

Well-Known Member
Ich bin auch durchaus positiv überrascht. Nach den ersten zwei Folgen wollte ich schon mit der Serie brechen- zum Glück habe ich dann doch weiter geschaut. Zuerst wirkte auf mich alles wie eine Mischung aus KickAss, Royal Tennenbaums und anderen Projekten. Anfangs wirkte es auf mich, ehrlich gesagt, zu gewollt, doch die Figuren kriegten mich. Ich folgte Ihnen und ihren Storylines. Jetzt bin ich wieder im Alltag angekommen. 42- Stunden-Woche. Immer auf Abruf, falls was dazwischen kommt. Ständig muss man den $auseis zeigen, als ob er sich verwandelt. Was für ein iRRSINNN
 

Grintolix

Well-Known Member
Habe erst im Shutdown die erste Staffel wiederholt. Da freu ich mich tierisch drauf. Für mich eine der besten Serien ever.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Hui, da kann man sich ja mal wieder auf etwas freuen was auf Netflix startet...
 

TheRealFlamel

Well-Known Member
Staffel 2 und inzwischen auch durch.
10/10 bin begeistert von den Ideen, der Story, Klaus, die Musikalische untermalung und ein logisch aufbauendes Universum.
Und wie genial sind die Schweden bitte.
Bin froh, dass Staffel 3 schon bestellt wurde
 

Noermel

Well-Known Member
Bin auch durch. War wieder ein Jahres Serienhighlight schlecht hin.

Das warten auf s3 wird echt übel :pinch::sad:
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Bin durch. Glatte 9 von 10 wegen Effekten, binging zwang und Unterhaltungsfaktor.

Staffel 3 kann kommen. Cliffhanger sind scheiße und ich freue mich auf die neue Nummer :smile:. Aber hey, ein Tripp in die 60er war echt erfrischend.
 
Oben