The Upside - Mein Bester & Ich (Ziemlich beste Freunde US-Remake) ~ Cranston und Hart

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Ich fasse mich mal kurz. "Ziemlich beste Freunde" (Originaltitel: Intouchables) ist der nächste europäische Kinohit dem ein US-Remake droht. Wird derzeit von The Weinstein Company als "Untouchable" entwickelt. Für die Regie verhandelt man mit Paul Feig (Bridesmaids) und für eine Hauptrolle mit Colin Firth.
q.: collider.com

Hier nochmal der Trailer des französischen Originals.

Remake notwendig? Erwünscht?
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Nein, nicht erwünscht und schon gar nicht notwendig. Wenn sie unbedingt noch einen europäischen Film remaken wollen, können sie "Hai-Alarm auf Mallorca" oder "Die Wanderhure" nehmen. :ugly:
 

Schorsch

Active Member
Nein, nicht erwünscht.

Dem Remake wird die Seele des Originals fehlen und letztendlich wirds dann ein 0815 Comedy-Drama...
 

Mestizo

Got Balls of Steel
War doch leider zu erwarten. Mit Dustin Hoffman und Taye Diggs in den Hauptrollen? :ugly:

Kenne das Original noch nicht, aber ein Remake halte ich für unnötig.
 

Puni

Well-Known Member
Das war wirklich abzusehen. Das Original ist wirklich ein toller, kleiner Film, dem ich den Erfolg gönne. Das Remake wird ignoriert, ist doch jetzt schon klar, dass die Geschichte einfach nochmal neu nacherzählt wird mit vielleicht ein, zwei neuen, "witzigen" Szenen.
 

Incubus

Smokin' Ace
Mestizo schrieb:
War doch leider zu erwarten. Mit Dustin Hoffman und Taye Diggs in den Hauptrollen? :ugly:
Genau das hätte ich auch geschrieben :biggrin: Dustin Hoffman definitiv, nur für den Gegenpart hätte ich eher Tyrese Gibson vorgeschlagen. :wink:
Ich halte es ebenfalls für unnötig, aber dass das so kommt, war klar wie Klosbrühe.

Und Mestizo, noch nicht gesehn? Unbedingt bei Gelegenheit nachholen!
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Stimmt, Tyrese würde auch passen. :biggrin:

Komme zZ einfach nicht ins Kino, deshalb werde ich mir den dann irgendwann auf DVD geben.
 

Snogard

Active Member
Ich mochte es auch schon nicht bei Larsson-Triologie (auch wenn bisher nur ein Film erschienen ist), und hier sicher noch weniger. Wenn die Ami´s ihren 0-8-15 Humor einbringen kann die "Seele" des Originals nur verschwinden.
An Dustin Hoffman musste ich auch immer denken, François Cluzet erinnerte mich schon ein wenig an ihn.

Egal was die Ami´s in kürzester Zeit Remaken, mein Geld bekommen die dafür NICHT an der Kinokasse, wenn das Original so gut ist wie hier!

http://www.filmstarts.de/personen/51512-Fran%c3%a7ois-Cluzet.html
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Wenn gar nichts mehr geht muss nen Remake her, weil man den Amis nicht zu muten kann Untertiel zu lesen. Nee braucht wirklich keiner und wenn denn bitte doch nur als DVD Release .
 

nebomb

Active Member
Das überrascht mich jetzt nicht weil?? Irgendwie wird aus jedem Europäischen Erfolg ein Remake... früher waren es Asien Filme heut sind es Europäische.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ist wirklich schade, dass man in den US so strikt gegen Untertitel ist.

Immerhin ist aus dem ebenfalls in Frankreich so erfoglreich gewesenen und schnell lizensierten Remake zu Willkommen bei den Schtis noch nichts geworden.
 

nebomb

Active Member
Man muss aber mal ehrlich sagen, das aus Frankreich und Skandinavien in letzten Jahren einige Hochwertige Filme kamen, auch die Engländer sind mit Ihren Serien in den letzten Jahren wieder richtig gut geworden. Ich frag mich dann immer, wieso kommt aus DE nichts? Aber gehört nicht zum Thema, nur jedes kommt mir dieser Gedanke wenn ich höre das es wieder mal ein US Remake von einem Europäischen Film gibt
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
News
Jamie Foxx, Idris Elba und Chris Rock kommen nun für die Rolle des Pflegers in Frage. Colin Firth hat die Hauptrolle inzwischen angenommen, und auch Regisseur Paul Feig ist fest an Bord.
q.: cinemablend.com
 
Oben