The Walking Dead (Comic)

Woodstock

Z-King Zombies
Marv schrieb:
Woodstock schrieb:
So ich habe den Comic gelesen.
Negan. :w00t: Ezekiel :w00t: :w00t:
Ich liebe diesen Comic! :biggrin:
Der Tiger hat doch die besten Szenen :biggrin: Oder Negan, der sich was vorsingen lässt wärend er den Schläger schwingt :ugly:
Hatte wirklich was von klassischer Fantasy. Die kleinen Gruppen werden immer größer, bis sie eigene Stadtstaaten bilden. Danach Nationen, Grenzen werden neu verlegt. Welcome to the Dark Ages, this time with Machine Guns. :biggrin:

Ich liebe diesen Comic!

Die Banner der eizelnen Gruppen sehen auch toll aus. :biggrin:

Flaggen
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Schon wieder alles staubig hier.

Nachdem ich neulich noch einmal das zweite Kompendium gelesen habe, bin ich jetzt endlich dabei, die weiteren Bände zu lesen. Gestern Volume 17 und 18 durch.
Negan ist schon eine fiese Sau. Lucille auch. :ugly:
Bin mal gespannt, was sich jetzt mit Ezekiel ergibt. Die Richtung hat sich jedenfalls schlagartig (vielleicht etwas zu schlagartig) geändert.
Abraham und Glenn tot, direkt am Anfang von Volume 17 war schon heftig. Und plötzlich gibt es überall größere Gruppen, teilweise sogar mit 100 und mehr Leuten. Bin jetzt mal gespannt, wie der Konflikt mit Negan weitergehen wird - und wen es dabei noch alles erwischt. :bibber:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Bin jetzt vorerst auf aktuellem Stand mit den TWD-Comics. Gestern Volume 22 beendet und Volume 23 schonmal vorbestellt.

Die Sache mit Negan hat mir richtig gut gefallen und das Ende von Volume 21 fühlte sich schon wie ein gutes Ende für die Reihe an. Aber man wird
Negan nicht ohne Grund am Leben gelassen haben - der wird sicher irgendwann ausbrechen und wieder Ärger machen.
Der neue Anfang in Volume 22 war dann etwas gewöhnungsbedürftig und ich weiß noch nicht genau, was ich davon halten soll. Gegen Ende wurde es aber wieder interessanter, da möchte ich schon wissen, wie es weiter geht.
 

Rhodoss

Active Member
Hat jemand schon NUmmer 26 gelesen? War von den letzten Bänden etwas enttäuscht und weiß nicht ob ich mir das noch geben soll. Das Ende von Band 25 war ja echt Hammer...aber wenn es dann jetzt gleich wieder ruhiger wird... :mellow: langsam glaube ich verliert Kirkman die Leidenschaft an diesem Projekt...
 

Rhodoss

Active Member
Okay gut zu wissen...Ja das ist bei wd ja auch gut und wichtig zur Charakterzeichnung aber Band 23 oder 24 waren schon echt zu entspannt...
 

Marv

Active Member
Also ich bin am aktuellen US Stand(Mitte Band 27) und grade nach 25 wirds wieder spannender. Stichwort
Whisperer War
. Band 26 ist quasi das Intro dazu. Also wenn du Das Ende von 25 gelesen hast bleib dran, da kommt bald was :wink:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Kirkman hat heute verkündet, dass mit der kommenden Ausgabe die Comic-Reihe beendet ist.

“This is the end of The Walking Dead. That’s it… it’s over… we’re done. I’m sure you have a million questions… and I’m sure you feel as emotional about all this as we do… if not more so. I’m completely willing to bet some of you are angry over this. I get it… I do. I mean… WHY didn’t we announce this so that fans would have some time to prepare?

Well… personally… I hate knowing what’s coming. As a fan, I hate it when I realize I’m in the third act of a movie and the story is winding down. I hate that I can count commercial breaks and know I’m nearing the end of a TV show. I hate that you can FEEL when you’re getting to the end of a book, or a graphic novel.

The Walking Dead has always been built on surprise. Not knowing what’s going to happen when you turn the page, who’s going to die, how they’re going to die… it’s been ESSENTIAL to the success of this series. It’s been the lifeblood that’s been keeping it going all these years, keeping people engaged. It just felt WRONG and against the very nature of this series not to make the actual end as surprising as all the big deaths…"

http://www.darkhorizons.com/the-walking-dead-comic-to-end-this-week/
 

TheReelGuy

Active Member
Das überrascht mich jetzt allerdings doch ein bisschen. Dachte nicht, dass Kirkman "so früh" schon den Stecker zieht. 193 Issues sind zwar eine gewisse Hausnummer, aber da er immer von einer richtig langen Serie gesprochen hat, hätte ich mit mindestens nochmal 100 Heften mehr gerechnet. Sei es drum! Solange er nach den letzten Ereignissen jetzt ein wirklich überzeugendes Ende zaubert, dann bin ich damit schon richtig happy.​
 

Woodstock

Z-King Zombies
Wird es glaub nicht geben. Schade, ich hätte mir zumindest die 200 gewünscht.

Aber ohne Comics, wird die Serie wohl besser und freier werden. Das hat FTWD nicht geschadet.
 

Marv

Active Member
Ich hatte immer auf 300 gehofft. Nach den Ereignissen in Heft 191 und 192 war ich richtig angefixt, und kurz vor Erscheinen von 193 haben sie gesagt dass es das letzte ist. Die Schweine haben sogar 3 Fake Cover gemacht um es geheim zu halten.
Was soll ich sagen. Das letzte Heft hat 3-4 mal so viele Seiten wie das Durchschnittsheft und schafft es dadurch ein sehr gutes Ende hinzubekommen, wobei mir der Schlussstrich von einem zum anderen Heft doch etwas zu heftig war. Sie haben quasi mittendrin Schluss gemacht, auch wenn auf eine sehr gute Weise.
Ich werde die Serie vermissen, in die ich ca zur Zeit von Hardcover Band 4 eingestiegen bin.
 
Oben