The Walking Dead (Serie) ~ Staffel 8

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Neue Staffel steht an - also ein neuer Thread dazu.
(den separaten Thread zur siebten Staffel werde ich gleich mit dem Sammelthread zu Staffel 1-6 verbinden)

Und es gibt ein Startdatum: Am 22. Oktober geht die achte Staffel in den Staaten auf AMC los - mit der 100. Episode. Quelle: Deadline.
 

tramp87

New Member
Scheint, als würden sie eine neue Richtung einschlagen bzw die Serie einen neuen Stil aufgesetzt bekommen. Muss sagen, dass das erfrischend neu aussieht und mir gefällt.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Kurzum, wenn die ihr Geld kriegen, geht TWD oder gleich ganz AMC drauf.

Oder sie behalten TWD, weil Quotenmagnet und sie werfen andere Serien raus, um Geld zu sparen.

Wie schätzt du die Lage ein Clive?
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Woodstock schrieb:
Wie schätzt du die Lage ein Clive?
Keine Ahnung.
Als Darabont damals mit seiner Klage loslegte, zog sich das ewig hin. Da konnte man auch noch annehmen, dass das keine wilde Sache wird. Aber jetzt und vor allem mit Blick auf den letzten Satz in der Quelle:
Sollten die Zahlen von Darabont stimmen, stehen um die eine Milliarde US-Dollar auf dem Spiel.
sieht das alles andere als gut aus.
Was dabei rumkommt? Abwarten und das Beste hoffen.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Nehmen wir an TWD verliert AMC, wer könnte es übernehmen? Netflix? Die setzen es dann innerhalb einer Staffel ab, weil zu teuer.
 

Marv

New Member
Snogard schrieb:
Sieht so aus, als würden die einen riesigen Zeitsprung machen, wenn man sich Rick zum Ende des Trailers anschaut :confused:
Am Ende von All Out War gibt es diesen in den Comics, 2 Jahre wenn ich nicht irre. Mal sehen ob und wie sie das umsetzen.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Das ist in Staffel acht zu erwarten:

„In der letzten Staffel wurden Rick Grimes und seine Gruppe von Überlebenden mit ihrer bisher tödlichsten Herausforderung konfrontiert. Durch die Bequemheiten in Alexandria vernachlässigten sie ihre Verteidigung, nur um daran erinnert zu werden, wie brutal die Welt in der sie leben, werden kann.

Negans Regeln und Forderungen ließen sie machtlos zurück und Rick wollte, dass die Gruppe mitspielt. Doch da man mit Negan nicht vernünftig reden kann, begann Rick damit andere Gemeinschaften, die durch die Saviors in Mitleidenschaft gezogen wurden, zu kontaktieren. Mit der Hilfe des Hilltops und des Kingdoms haben sie nun endlich genug Macht, um sich den Saviors entgegen zu stellen.

In dieser Staffel erklärt Rick Negan und seinen Verbündeten den Krieg. Die Saviors sind vielleicht mehr, rücksichtslos und verfügen über eine bessere Ausstattung, aber Rick und seine Verbündeten kämpfen für die Aussicht auf eine bessere Zukunft. Die Grenzen sind gezogen und ein actiongeladener Angriff steht kurz bevor.

Bislang galt das Überleben als oberstes Ziel von Rick und seiner Gruppe, doch das ist nicht genug. Sie müssen darum kämpfen, ihre Freiheit wieder zu erlangen, damit sie leben können. Damit sie mit dem Wiederaufbau starten können. Wie bei jedem Kampf, wird es Verluste geben. Doch mit Rick an der Spitze von Alexandria, Maggie als Anführerin vom Hilltop und König Ezekiel, der das Kingdom in die Schlacht führt, könnte sich das Ende von Negans Herrschaft abzeichnen.“
Quelle: Serienjunkies.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Wird es ein Crossover mit "Fear the Walking Dead" geben?

Ja. Ist für nächstes Jahr geplant und wurde von Kirkman auf der New York Comic Con bestätigt.
Quelle: Deadline.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
8x01: Starkes Ding! :top:

Fand ich sehr gelungen. Muss aber nix heißen, was die Staffel angeht. Denn auch der Auftakt zur siebten war grandios.
 

nachoz

New Member
Gerade gesehen:

Leider wieder nicht die Qualität von früher.
Und kann mal wem dem Pfarrer einen Award für

die schlechteste Rettungsaktion aller Zeiten geben? Hätte er nicht einfach rüber rufen können? Dem Typ eine reinballern, bevor er zum Truck rennt? Oder wenigstens am Ende Negan paar Kugeln in den Bauch schießen können?
Gott, das ist so nervig und vorhersehbar mittlerweile

Und das der Plan mal wieder gescheitert ist und Rick am Ende mit den Nerven ist kann man auch schon absehen. Rick ist ein scheiß Bulle. Hat etliche Stunden Schusstraining hinter sich. Trifft einen Walker auf 500m direkt in den Kopf. Oder Darryl schießt einen Pfeil mitten in einen Reifen um eine Nachricht zu überbringen. Hätte da keiner mal Negan abknallen können? Der stand ohne Deckung 10m vor ihnen und hat nur dumme Sprüche gemacht...
Wo waren die Scharfschützen die die 2 Typen auf dem Dach erledigt haben plötzlich??
8 Staffeln und verhalten sich immer noch wie Anfänger...
 

Zinolein

bester Bester Deutschlands
Cooler Auftakt, auch wenn das Danebenschießen wirklich super doof war. Aber okay, so lebt der vermutlich coolste Bösewicht einer Serie weiter, deshalb stört das nicht wirklich.

Was mich hingegen gestört hat, waren die Flashforwards zwischen Super-Traurig-Rick und Super-Alt-Rick. Das lässt erahnen, was passieren wird. Und erinnert mich viel zu sehr an Lost und durch die Serie bin ich immer noch traumatisiert, mangels vernünftigen Ende.

Ich bin mir iwie sicher, dass es mindestens eine Person in seinem engsten Kreis (Carl, Judith, Michonne) erwischen wird. Sonst wäre dieser Anblick nicht wie zu Beginn der siebten Staffel (oder es sterben gleich mehrere der Hauptcharaktere auf einmal).
 
Oben