Trailer #3: Hobbs and Shaw ~ Fast and Furious Spin-Off

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Haha. Ave Maria. Supersoldat Idris Elba. "The best trackers in the business" lol. Der trailer ist außerdem zu lang und zeigt zu viel, auch wenn die finale Szene an der Hausfassade den springenden Punkt dieses Films gut darstellt: absurde, aber unterhaltsame Action und amüsantes Gezanke zwischen Statham und Johnson.

Macht schon jetzt als Spin-Off wenig bis keinen Sinn. Aber das muss ja nicht groß interessieren. Es ist eine Ausschlachtung des Franchises und zumindest Statham war das einzige Highlight am letzten regulären F&F. Es sind marketingtechnisch dieselben Figuren, aber ob sie wirklich im Kontext der F&F Filme dieselben Figuren sind, würde ich bezweifeln. Das ist natürlich weder originell, noch interessant. Aber wenn es zu einem unterhaltsamen Radau führt, kann man das schon mal abnicken. Wie gesagt, "F8 of the Furious" war echt schwach. Das hier sieht jetzt schon besser aus. Aber Vanessa Kirby aus MI: Fallout spielt mit. Für die ist das natürlich ein Schritt (eher 300 Schritte) rückwärts.
 

Cimmerier

Active Member
Das sieht so unfassbar bekloppt aus, dass es schon fast wieder Spaß macht. Ich fand den 8. Teil ja wahnsinnig mau, von daher kann das hier eigentlich nur wieder ein Schritt nach oben sein. Wirkt aber noch abgedrehter, als die Reihe sich ohnehin entwickelt hat. Ich bin wohl einer der wenigen, der sich an Statham ein wenig satt gesehen hat, während die meisten Leute ihn immer wieder gerne sehen. Mal schauen, wird vermutlich trotzdem ein spontaner Kinobesuch.
 

Envincar

der mecKercheF
Ich würde ja lieber wieder mal was gutes mit Statham sehen...satt gesehen habe ich mich eher an Klamaukkönig The Rock
 

Kurt

Active Member
Envincar schrieb:
Ich würde ja lieber wieder mal was gutes mit Statham sehen...satt gesehen habe ich mich eher an Klamaukkönig The Rock
Statham macht aber auch immer das Selbe. "Haste einen gesehen, kennste Alle" trifft hier gut zu, aber er hat selbst auch garkeinen Anspruch mehr, oder etwas anderes zu machen und ist mit seiner Situation voll zufrieden.

Was ich mich aber frage ist, welche Summe man The Rock, der übrigens in Filmen nicht mehr als The Rock benannt werden darf, weil er die Namensrechte nicht hat, zahlen müsste, damit er mal einen guten Film machen würde. Oder zumindest Einen, der einen nicht blind und hirntot werden lässt. Ich bin nämlich der Meinung, dass der Typ tatsächlich ein guter Schauspieler ist, sich aber nur für die lukrativste Kommerzscheiße verkauft.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Joel.Barish schrieb:
zumindest Statham war das einzige Highlight am letzten regulären F&F. Es sind marketingtechnisch dieselben Figuren, aber ob sie wirklich im Kontext der F&F Filme dieselben Figuren sind, würde ich bezweifeln. Das ist natürlich weder originell, noch interessant. Aber wenn es zu einem unterhaltsamen Radau führt, kann man das schon mal abnicken. Wie gesagt, "F8 of the Furious" war echt schwach.
*lehnt sich mit nem Corona zurück und legt Füße hoch*

Ich mochte F8. :squint: Das heißt nicht, dass ich nur solche Filme mag oder lieber mag als einen Fury Road, Lethal Weapon, Terminator 1 oder Stirb Langsam (gewiss nicht), aber generell bin ich tatsächlich zusätzlich auch für so einen Kram zu haben. Das hier sieht verwandt, aber reduzierter aus.

Gut, die Machozwistigkeiten zwischen Statham und Rock funktionieren, doch die Action scheint schmaler, kleiner. Gleichzeitig alberner, weil es plötzlich nen Supersoldaten gibt, aber hier scheinen keine U-Boote aus dem Boden zu brechen. Und mal ehrlich - für einen ernsten, ernsteren Titel ist ein F+F Spin-off mit diesen Figuren doch ein bisschen fehl am Platz.

Insgesamt schauts nach reichlich generischer Action aus. So generisch und einfallslos wie Elbas Rüstung oder Kirby als generische weibliche Mitschleifperson.

Klar werd ich den sehen. Ob Kino weiß ich nicht, und lieber würd ich den nächsten F schauen
 

Revolvermann

Well-Known Member
Ich hoffte ja, die hauen als Spin Off einen etwas geerdeteren Film raus. Aber nein, sie gehen full retarded. Jetzt gibt es Superhumans also auch im F&F Franchise. Ich meine, die gab es dort schon eine ganze Zeit aber nun fangen sie an das auch irgendwie zu benennen.
Ich kann mir durchaus vorstellen dass der humorige Zwist der Beiden sogar ganz gut funktioniert. Das stumme "Fuck you" vor dem Fahrstuhl und das Übersteuern des des Micros bei "Asshole" waren fast schon ein bisschen clever.
Kino wird es wohl höchstens unter Gruppenzwang. Denn das wird trotz allem strunzdummes Prollkino. Was man sich sicher mal geben kann, bei dem am Ende aber höchstens die "hat Spaß gemacht" Phrase bei rausspringt, was ein beliebter Platzhalter geworden ist, wenn es über einen Film mal wieder so gar nichts zu sagen gibt.
Kann natürlich trotzdem sein, dass mir das dennoch mal genügt.

Und ja, der Trailer ist viel zu lang!
 

Woodstock

Z-King Zombies
Das ist ja mal wirklich ein Klischee nach dem Anderen. Eine charismatische Mischung aus allem was im modernen Blockbusterkino nicht stimmt.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Sieht cool aus. Wird sicher spaßig und inszenatorisch könnte das - dem Regisseur sei Dank - durchaus was überdurchschnittliches bieten.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hattet ihr vor dem Trailer zu Hobbs and Shaw auch den überspringbaren Trailer zu Hobbs and Shaw? :ugly:
 

Metroplex

Active Member
Also ich muss sagen, das ist das erste mal dass ich einen Fast and Furious Trailer sehe, und am ende Lust habe den Film zu sehen! :ugly:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Also ich muss ja zugeben, dass ich mit Teil 8 auch mehr Spaß hatte als beispielweise mit dem siebten. Unter Umstände auch deshalb kann ich nicht bestreiten, dass auch dieser Trailer auf irgendeiner Weise für mich funktioniert. :smile:
Und wie es ja schon im Internet heißt bringt dieses Spin-Off ja die Reihe nur noch näher an ein Abenteuer im Weltall. :biggrin:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Vielleicht klauen Dom und seine Jungs im nächsten ja Augmented Reality Systeme :biggrin:
 

Presko

Well-Known Member
Neuer Trailer

youtube

Das einander- Teasen zwischen den beiden gefällt mir gut. All das Over-the-Top und CGi-Gedöhns sehr viel weniger :mellow:
 
Oben