Trailer: Apocalypse Now - Final Cut

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Diesen Sommer erscheint Francis Ford Coppolas APOCALYPSE NOW nicht nur restauriert neu, sondern er hat auch nach der Kinofassung und dem Redux-Cut aus dem Jahr 2001 einen Final Cut dafür erstellt, der sich von der Laufzeit her zwischen den beiden bisherigen Fassungen einpendeln soll.

Zumindest die Restaurierung scheint gemessen an dem kurzen Trailer gelungen. Die Farben wirken satt wie nie bisher.

Trailer

Und wie sind bisher eure Erfahrungen mit dem Film?
Den Klassiker noch auf der Liste?
Pro Kinofassung oder Redux-Cut?
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Großartiger Film, kenne aber nur die Kinofassung, weil mir die Redux-Version immer zu lang war. Ebenfalls sehenswert ist die Dokumentation über die Dreharbeiten, Hearts of Darkness. Keine Ahnung, ob ich Interesse an einer neuen Version habe, aber wenn es der hier ins Kino schaffen sollte (was ich bezweifle), wär das immerhin mal eine Möglichkeit den auf der großen Leinwand zu sehen, was sich sicher lohnt.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Geil! Das sieht echt gut aus. Der erstrahlt in ganz neuem Glanz.
Gerade bei dem Trailer bekomme ich richtig Lust den mal wieder zu schauen, besonders gern natürlich im Kino, wenn der hier irgendwo tatsächlich läuft.
Der Trailer an sich ist recht actionreich und lässt bei völliger Unkenntnis nicht so recht erahnen, wie langsam und fast schon psychedelisch der Film über weite Strecken ist.
Nichtsdestotrotz ein richtig guter Streifen.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Ich hoffe, der wird auch bei uns im Kino laufen!

@Gonzo
Lustigerweise kenne ich nur die Redux Fassung :biggrin:
Lohnt sich aber sehr.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
TheGreatGonzo schrieb:
Ebenfalls sehenswert ist die Dokumentation über die Dreharbeiten, Hearts of Darkness.
Kann ich so unterstreichen, die ist echt klasse.

Inwiefern sich Redux und KF unterscheiden, weiß ich mittlerweile nicht mehr. Das ist zu lange her.

Ob Apocalypse Now nach so langer Zeit NOCH einen Schnitt braucht, weiß ich nicht.

Vielleicht könnte Oliver Stone ja noch einen zu Alexander bringen....
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Die Schnittfassung werde ich vermutlich nicht brauchen, aber das neu abgetastete Material sieht einfach nochmal eine Spur besser aus als auf meiner bisherigen Blu-ray. Wenn es das Budget zulässt, werde ich da vielleicht nochmal zuschlagen.​
 

Butch

Active Member
Wow die Farben sehen wirklich sehr gut aus. Egal in welcher Version das Teil bleibt eh ein Wahnsinniges Meisterwerk, wär doch eigentlich auch was fürs BG Kultkino in Lippstadt :cool:
 

Maggi

Member
...sieht toll aus, aber ich bin mir nicht sicher ob es den WIRKLICH braucht.
Redux sowie Kinofassung haben ihre Fans. Beides zurecht wie ich finde.

Gehört für mich unter meine Top10 Filme - das IST einfach Krieg was da gezeigt wird. Allein auf Psychologischer Ebene hat das bisher kein anderer Film so perfekt eingefangen und auch noch so poetisch und wunderschön umgesetzt.
Allein dass man diesen Film restauriert im Kino sehen kann, wird mich sicherlich ins Kino treiben :smile:
 

Puni

Active Member
Mein - mehr oder weniger - "Programm"-Kino zeigt den auch einmalig am 15. und ich bin drin.

Jetzt hab ich aber eine andere Frage, und zwar wollten meine Begleitung und ich uns auch noch die Heart of Darkness Doku dazu angucken. AN hab ich, jeweils in den unterschiedlichen Fassungen, zuletzt sicher vor 7, 8 Jahren gesehen, er ist also nicht mehr so präsent. Sollten wir die Doku vorher oder nachher gucken? Gibt es hier Kenner der Doku, die da vielleicht eine Empfehlung aussprechen können?
 
Oben