Trailer: Backtrace ~ Sylvester Stallone macht DVD-Schrott

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Irgendwie hat es Sly geschafft, in einem billigen DVD Actioner namens Backtrace zu landen. Dagegen sieht Escape Plan 2 wie ein Monumentalwerk aus: :blink:

Trailertrace

Matthew Modine aus The Dark Knight Rises ist auch mit drin.
 
Und da dachte ich, der gute Sly sei nach seiner Oscar Nominierung für Creed etwas...wählerischer, was seine Projekte angeht. Escape Plan 2(und 3!) war schon seltsam und nun das?
 

Butch

Active Member
Igitt, was is das denn??? Sieht ja aus als hätte man mit Handycamera gefilmt.
Igendwie muss Stallone ja die Zeit zwischen neuen Expendables, Rambo und Rocky Filmen überbrücken, Kohle muss ja schließlich rein kommen aber muss das echt so ein billig Schrott sein? Hat der das echt nötig?
 

punti76

Member
Ich glaub das ist leider der echte Stallone *snief*!

Dafür fand ich den Film des neuen "Charles Bronson" (der Typ schaut dem Original aber sowas von ähnlich) gar net mal so schlecht!
 
Ich hoffe inständig, dass dies alles beste Freunde von Sly sind und er deshalb gesagt hat, komm her, ich mach das mal mit.

Er kann doch unmöglich Geld dafür erhalten haben, welches er auf dem Konto bemerken würde. Das ist so unterirdisch, das ist gar nicht in Worte zu fassen.
 
R

RickDeckard

Guest
Theorie 1 : er hat ne Wette verloren
Theorie 2 : er ist jung und braucht das Geld
Theorie 3 : irgendein Verwandter von ihm wollte einen Film mit ihm drehen
Theorie 4 : Demenz
Theorie 5 : er las das Drehbuch, es gefiel ihm, nur wusste er nicht dass der Regisseur ein Stümper ist (ganz ehrlich - ich hab schon Amateurfilme gesehen die mehrere Ligen darüber spielten)
 

Deathrider

The Dude
RickDeckard schrieb:
Theorie 1 : er hat ne Wette verloren
Theorie 2 : er ist jung und braucht das Geld
Theorie 3 : irgendein Verwandter von ihm wollte einen Film mit ihm drehen
Theorie 4 : Demenz
Theorie 5 : er las das Drehbuch, es gefiel ihm, nur wusste er nicht dass der Regisseur ein Stümper ist (ganz ehrlich - ich hab schon Amateurfilme gesehen die mehrere Ligen darüber spielten)
1: Möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich.
2: Nein. Einfach nein.
3: Das erklärt aber nicht, warum noch zwei andere eigentlich bekannte Gesichter dabei sind.
4: Wäre mein Tipp
5: Am Regisseur liegt es aber nicht allein. Sieht mir extrem nach einer Ostblockproduktion aus. Also am Studio und den Produzenten hätte der Gute (eigentlich ist er ja Profi und weiß worauf zu achten ist) ablesen können was für ein Machwerk das wird.

Ich hätte aber noch Theorie 6: Er kriegt keine vernünftigen Angebote mehr und DTD ist jetzt sein Metier.

Aber vermutlich hat der Produzent nur die Boll-Nummer durchgezogen und einfach bei den Agenten angerufen und gefragt wer zum Drehzeitpunkt (kann nicht mehr als drei oder vier Wochen gewesen sein) frei ist, was dazwischen quetschen kann und bisschen Bock auf Extrakohle hat. :shrug: Und da kam dann die Kombination aus Matthew Modine, Christopher McDonald und Sylvester Stallone heraus.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Ich wage die Prognose, dass BACKTRACE und ESCAPE PLAN 2 (Und evtl. 3) die einzigen reinen DtD-Fehltritte Stallones bleiben. Er selbst äußerte sich ja schon zu ESCAPE PLAN 2, und er wird mitbekommen, dass die Leute diese Auftritte sehr kritisch sehen. Er hat ja auch sicherlich nicht umsonst seine eigene Produktionsfirma gegründet, und vielleicht waren diese Filme in der kurzen Zeit auch der Grund dafür.
Denke nicht, dass er da in Willis-Gefilde abdriften wird.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ryan Guzman sollte sich auf die Schulter klopfen. Bessere Namensplatzierung als Stallone.
 
Oben