Trailer: Contra ~ Sönke Wortmanns weihnachtliche Kinorettung?

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Der Film mit u.a. Christoph Maria Herbst hat nichts mit Weihnachten zu tun, wird aber am 23. Dezember von Constantin Film gestartet und die Kinos erhoffen sich in einem sonst noch mauen restlichen Kinojahr vielleicht damit einen, im möglichen Rahmen, guten Zuschauerschnitt auf der Zielgeraden des Jahres.
Möglich damit?

 

Revolvermann

Well-Known Member
Man könnte jetzt natürlich meckern, dass es wieder so ein Film ist, der irgendwie kontrovers sein soll, den aber höchstens Mutti so halb kontrovers findet und der eigentlich auf massentaugliche Hochglanz-Komödie macht. Natürlich die deutsche Neuauflage eines bereits existierenden Originals. Wie zur Zeit so in Mode.
Allerdings sieht das dann doch ein bisschen besser aus als es aussehen dürfte. So zu Weihnachten, vielleicht mit Mutti, sollte das schon klar gehen.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich fand ja DER VORNAME, ebenfalls von Wortmann, ja doch unterhaltsamer als gedacht. Der Trailer sagt mir nun auch nicht komplett zu, aber ja anschauen kann man sich den bestimmt, auch wenn das wahrscheinlich nicht das größte Lob an einen Film ist.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Empfand Der Vorname auch als durchaus sehenswert. An den musste ich auch denken, weil wie du schon sagst, selber Regisseur und ebenfalls eine deutsche Neuverfilmung.
Das muss ja auch alles nichts Schlechtes sein und der Trailer schaut nicht übel aus. Es ist nur alles nach Schema F.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Das ist tatsächlich gar nicht mal so ungut. Glaub, das könnte einige Qualitäten haben. Herbst wirkt mal wieder super. Woher stammt das Original?
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ist denn keiner enttäuscht, dass Sönke Wortmann nicht dieses Contra verfilmt hat?

 
Oben