Trailer: Crimes of the Future (Cronenberg)

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Sieht völlig schräg, weird und cronenbergig aus. eXistenZ lässt grüßen. Joel wird einen Purzelbaum machen.
 

Deathrider

The Dude
Oh mein Gott! Endlich wieder Bodyhorror vom Altmeister! Ich mochte seine jüngeren Werke, allen voran History Of Violence, aber ich freue mich wie ein Keks, dass ein Cronenberg nochmal sowas macht! :love:
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
HAha, dieser Trailer ist einfach zu gut. Cronenbergig an der Grenze zur Selbstparodie. Ich hoffe, dass er ein wenig von dem findet, was z.B. einen Paul Verhoeven noch immer beflügelt. Ich bin ob dieser Rückkehr zum "klassischen" Body Horror aber auch etwas irritiert bzw. skeptisch. So sehr ich die damaligen Filme mag und irgendwie auch vermisse, Cronenbergs Abkehr und Weiterentwicklung schien mir nachvollziehbar und irgendwie konsequent. Meine Befürchtung ist, dass es ein verkrampftes Anbiedern an alte Trends und ans alte (und von Beginn an unvollständige) Image ist, um vielleicht noch einmal von sich reden zu machen bzw. um noch einmal einen Film produziert zu bekommen. Es gab in den letzten Jahren ja mehrere Berichte bzw. Interviews, in denen Cronenberg von Finanzierungsschwierigkeiten berichtete.

Andererseits ist Cronenberg dafür eigentlich zu klug und zu gut. Dieser stilistische Schritt zurück (Quasi Long Live the New Flesh, nur eben retro :ugly: ) in Kombination mit einem Filmtitel, den der Regisseur bereits für einen seiner allerersten Filme benutzt hat, könnte auch der springende Punkt sein. Vielleicht etwas Selbstreferentielles, eine Karriere-Zäsur und Rückschau, ähnlich Lars von Trier mit "Nymphomaniac". Mit den bisher bekannten vagen Handlungsfetzen geht es wohl auch wieder um Post-Humanismus und um eine post-organische Existenz, also genau dort, wo Cronenbergs Filme in ihrem Kern schon sehr häufig waren.
Keine Ahnung... ich schätze ich bin einfach sehr gespannt, was uns hier erwartet. Und ich wäre nicht überrascht, wenn es ganz bewusst Cronenbergs letzter Film sein soll und sein wird.

Ach und ich wenn ich mich nicht irre, ist Cronenberg der erste große "Auteur", der mit Pattinson und Stewart Post-Twilight gearbeitet hat. Damit gewinnt er doch bestimmt irgendein Internet-Bingo.

dass ein Cronenberg nochmal sowas macht!
"EIN" Cronenberg? Hast du Brandon Cronenbergs "Possessor" gesehen? :biggrin:
 
  • Like
Reaktionen: Jay

Deathrider

The Dude
"EIN" Cronenberg? Hast du Brandon Cronenbergs "Possessor" gesehen? :biggrin:
DER... In der Tat DER Cronenberg.

Ich gebe zu, den Sohnemann Brandon vor lauter Freude über das Ding temporär komplett vergessen zu haben. Generell muss ich seine Filme überhaupt noch nachholen, grade Possessor. Ich habe halt die leise Befürchtung, dass mit der Eindruck kommen könnte, er will zu angestrengt seinem Papa nachahmen.
 

Puni

Well-Known Member
Ich habe halt die leise Befürchtung, dass mit der Eindruck kommen könnte, er will zu angestrengt seinem Papa nachahmen.
Diese Befürchtung könnte sich leider bestätigen, auch wenn das die Filme ja nicht automatisch schlechter macht. Ich war von Possessor jetzt nicht so angetan, interessant war der Film aber trotzdem auf seine Art.
 

Scofield

Fringe Division
Ziemlich cooler Trailer. Sieht echt nach einem ziemlich kranken film aus :biggrin:
Freue mich aber am meisten über Lea Seaydoux. Fand sie mega gut in dem Game Death Stranding.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Trailer sagt mir auf Anhieb zu.

Erinnert mich zum einen stark an eXistenZ (klar) und zum anderen von der Atmosphäre her an Avalon.
Hätte ich auch nicht gedacht :ugly:

Cast ist toll, Optik sieht gut aus - den schau ich!
 
  • Like
Reaktionen: Jay

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Bin überrascht, dass den überhaupt noch jemand hier kennt :biggrin:
Avalon war toll, hab den lange nicht gesehen. Die beiden Sequels sind der aller größte Schrott. Ich sollte sie nichtmal erwähnen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Avalon nie gesehen, glaub ich. Harte Empfehlung?
 

Puni

Well-Known Member
Erinnert mich zum einen stark an eXistenZ (klar) und zum anderen von der Atmosphäre her an Avalon.
Hätte ich auch nicht gedacht :ugly:
Allein der Soundtrack hat mich direkt gepackt, und das in Kombination mit manchen Einstellungen erinnert mich sehr an Attack on Titan. Werde die Augen mal danach aufhalten. :love:
 
Oben