Trailer: Keine Zeit zu Sterben - No Time to Die (Bond 25)

Metroplex

Well-Known Member
finde ich gar nicht. Dieses "Disney 2 Star Wars Filme pro Jahr" hat mir fast die komplette Vorfreude auf Star Wars Filme genommen. Ab und an mal ein Bond reicht mir da vollkommen.

Nicht 2 pro Jahr, aber "früher" war normal dass alle 2 - 3 Jahre einer kommt. Mit Craig ist es irgendwie so unkonstant.
zuerst 2 Jahre, dann 4, dann 3 und jetzt 5.

Dafür kriegen wir jetzt den ersten Trailer und im April kommt schon der Film. Ist doch auch mal schön.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Wann hatten wir denn zwei Star Wars-Filme in einem Jahr?
Zwischen The Last Jedi und Solo lagen nicht mal 6 Monate.

Zwischen den anderen lagen schon längere Zeitspannen aber ich finde es auch nicht schlimm, dass sie sich mit Bond etwas Zeit gelassen haben.
Klar will man den nächsten Teil immer gerne direkt sehen aber ein bisschen Zeit macht das ganze wieder wirklich zu einer Art Event. Vor allem wenn man so liest, dass Feige demnächst 4 Marvel Filme pro Jahr ins Rennen schickt. Plus Disney+ Serien.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Also längere Pausen als 2-3 Jahre halte ich für unnötig, wobei es den tatsächlichen Release dann natürlich zu einem Event macht. Die SW Episoden würden sich auch eventiger anfühlen, wären RO und Solo nicht dazwischen gekommen.

Andererseits ist Rogue One super.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Habe den Trailer nach der Hälfte weggeklickt. Craig ist einfach kein guter Bond. Sorry. Ich habe bis zur Craig Ära alle Bond Filme zig mal gesehen. Casino Royale ist der einzige Craig-Bond den ich mehrfach gesehen habe. Alles was danach kam, einmal gesehen und ins BD-Regal gestellt. Gesammelt werden müssen die natürlich trotzdem. Mein letzter Bond im Kino war übrigens Pierce Brosnans letzter. Ich hoffe sein Nachfolger wird mit mehr Bedacht gewählt.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
So unterschiedlich können die Auffassungen sein. Für mich ist Craig der beste Bond seit langem. Ich mag alle Filme und freue mich sehr auf den neuesten Teil.

Seit langem finde ich schwierig, da ich Pierce Brosnan und vor allen Dingen Timothy Dalton auch nicht wirklich schlecht bis sehr gut fand.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Ich mag die alle auf ihre Art und Weise, finde aber Brosnan als Bond wahnsinnig langweilig. Dalton geht auch klar, aber kommt für mich halt nicht an Craig ran.
 

Envincar

der mecKercheF
Guter Trailer. Hatte paar geile Shots. Kinopflichtprogramm für mich.

Für mich ist Craig, nach Connery, der beste Bond. Seine Filme sind nur leider nicht so gut wie sie hätten sein können. Mit Ausnahme Casino Royal den fand ich richtig gut.
 

takahara71

Well-Known Member
Ich fand nicht nur Brosnan als Bond langweilig sondern bis auf den ersten auch die Filme nicht so prall. Craig kommt für mich direkt nach Connery....so hat halt jeder seine Favoriten.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Seit langem finde ich schwierig, da ich Pierce Brosnan und vor allen Dingen Timothy Dalton auch nicht wirklich schlecht bis sehr gut fand.
Brosnans Bonds waren zum abgewöhnen. Noch mehr von dem Schmarn und die Reihe hätte mich für immer verloren. Craigs mehr dramatische und "realistische" Herangehensweise haben das Franchise für mich gerettet.
 
Oben