Trailer: Motherless Brooklyn ~ Edward Norton, Bruce Willis


Inhaltsangabe von Wikipedia:
Der Privatdetektiv Lionel Essrog lebt in New York und leidet unter dem Tourette Syndrom. Er versucht den Mord an seinem Mentor und einzigen Freund Frank Minna aufzuklären.

Mit Edward Norton(auch Regie), Bruce Willis(bestimmt mal wieder maximal 5 Minuten Screentime), Willem Dafoe u.a.

Klingt alles sehr interessant. Befürchte aber, das wird ein kleiner Flop, solche Filme ziehen leider heutzutage eher weniger im Kino und Norton besitzt auch nicht die Schlagkraft um genug einzuspielen. Ich freue mich jedenfalls drauf.
 

Presko

Active Member
Schaut schon mal einladend aus. Ich hoffe aber, Nortons Ego macht ihm keinen Strich durch die Rechnung. Ich sehe ein wenig die Gefahr, dass er versucht sein könnte, vor allem sich und ein Talent in Szene setzen zu wollen und die Story und der Rest des Films darunter leiden könnte. Aber vorerst überwiegt der positive Eindruck.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Der Cast gefällt. Auch schön das Edward Norton mal wieder in einer großen Rolle zu sehen ist. Der hat sich in den letzten Jahren extrem rar gemacht.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Macht einen sehr guten Eindruck, wobei der Trailer mal wieder zu viel zeigt.
Das Buch ist großartig, Norton in der Hauptrolle und auf dem Regiestuhl, ansprechendes Setting und auch sonst gute Besetzung. Hoffentlich erwarte ich jetzt nicht zu viel.
@Presko: Dass Norton im Vordergrund steht, ist aber schon passend. Er spielt nun mal die Hauptfigur und die Geschichte wird aus seiner Sicht erzählt, also ist eine subjektive Darstellung in diesem Fall angemessen.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Soweit ich weiß, hat Norton schon fast 10 Jahre lang versucht, das Ding umzusetzen. Scheint doch sehenswert geworden zu sein. Trailer ist nur viel zu lang, das hätten sie geschickter präsentieren können.
 
Oben