Trailer: Saw 9: Spiral ~ geschrieben von Chris Rock

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Rock hatte mal gesagt, dieser Saw hätte viel Humor. Der Trailer zeigt nichts davon.

Der Killer scheint auch eher anticop als antipoc zu sein.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Detective Jay hat sich den Trailer nochmal ein bisl genauer angesehen und glaub was herausgefunden:

Schaut euch mal die erste Tatortszene an. Das ist ein U-Bahntunnel mit Überresten eines Stuhls, und links und rechts an den Wänden sind so Stromkästen. Jetzt schaut euch mal die vermeintliche Tunnelszene mit SLJ an. Er findet etwas auf einem Stuhl (vermutlich eine Puppe?). Die Wand hinter dem Stuhl ist offensichtlich gemalt, der Tunnel geht gar nicht weiter. Da sind die Stromkästen auch an der Wand. Später gibts eine Szene, wo sich jemand im weißen Hemd von dem Stuhl befreit und gerade aufsteht, als der Zug entgegen kommt. SLJ ist das nicht. Ich glaube sogar, dass er gar nicht da im Tunnel ist. Was auch auffällt - in zweiten U-Bahn Szene sind keine Schienen auf dem Boden. Und es gibt einen cleveren Schnitt. Wir sehen SLJ mit Waffe im Anschlag, dann schwenkt die Szene um zu jemanden, der mit einer Waffe in den Tunnel leuchtet. Die Person trägt aber einen Hut, SLJ nicht.

Womöglich auch zwei verschiedene Zeitlinien oder Samuel l. Jackson sogar der ältere Chris Rock? Suche gerade, ob man sieht, dass der Chris Rock-Strang auch in der heutigen Zeit spielt
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich meine mal gelesen zu haben, dass
SLJ den Vater von CR spielt
.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Der Trailer sieht...an sich interessant aus. Aber sobald es an diese Kringel geht und man weiß, dass es ein Teil was Saw sein soll... Da muss schon ne ordentlich potente Idee dahinter stecken.

Hab die Tage nen 10min Recap der gesamten Story geschaut. Das war schon...oof. Oh Boy.

Wie gesagt, das muss echt ne hammerharte Idee gewesen sein.

Oder man hat gesagt, macht was ihr wollt. :ugly:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Knapp ein Jahr später wundere ich mich, dass noch kein zweiter Trailer erschienen ist. In den USA soll der ja angeblich im Mai starten.

Vermutlich wird intern noch überlegt, ob sich ein Release lohnt, ob man nochmal verschiebt (unwahrscheinlich) oder ob man auf irgendeine VOD Lösung abzielt. Vielleicht wirds durch Kong vs Godzilla Ende diesen Monats entschieden.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
In den USA wurde der jetzt nochmals fürs Kino bestätigt, wurde sogar noch eine Woche vorgezogen. Damit dürfte in Kürze noch ein Trailer reinhuschen.

Bin echt überrascht - hatte angenommen, dass die den entweder nochmal verschieben oder zu einem Streamingdienst verfrachten.
 

El Duderino

Well-Known Member
Nachdem in den Staaten ja auch wieder viele städtische Kinos wie in New York oder L.A. öffnen durften, und es mit der Impfung auch flott vorangeht, hofft man dort wohl auf baldige Besserung der Gesamt Situation. Das reicht dann auch für ein Release eines solchen kleineren Films eines bekannten Franchise, mit genügend Fans im Hintergrund.

Wollte gerade schreiben, dass das Teil auch bestimmt kein großes Budget hatte und deshalb keinen großen Druck am Boxoffice hat...bis ich auf Imdb gesehen habe, dass das Budget angeblich bei 40Mio$ lag. Das ist dann doch eine Hausnummer für so einen Streifen...
 

Envincar

der mecKercheF
findet noch jemand Chris Rock Schauspielleistung absolut grottig? Der zieht den kompletten Film runter. Richtig gruselig oder brutal war da jetzt erstmal auch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Puni

Well-Known Member
Also in Fargo war er super, und auf den Film bin ich eigentlich auch nur wegen ihm gespannt, einfach weil es auf den ersten Blick so unkonventionell wirkt.
 

Rockyboy

Active Member
Sorry. Aber wie kann man jemanden anhand eines Trailers beurteilen obwohl man den Film nicht gesehen hat. Ich weiß Chris Rock steht für Comedy.Jetzt macht er mal was anderes..echt jetzt?
 

Envincar

der mecKercheF
Sorry. Aber wie kann man jemanden anhand eines Trailers beurteilen obwohl man den Film nicht gesehen hat. Ich weiß Chris Rock steht für Comedy.Jetzt macht er mal was anderes..echt jetzt?

ich habe seit Jahren nichts mehr von Rock gesehen. Das Letzte woran ich mich erinnere war Bad Company mit Anthony Hopkins. Der war ja jetzt auch kein Comedyfeuerwerk. Ich habe im Trailer auch keine Jokes von Rock erwartet...ich fand ihn einfach ganz ganz mies. Jede Szene mit ihm wirkte wie ein ganz schlechter B-Movie.
 

Etom

Well-Known Member
ich habe seit Jahren nichts mehr von Rock gesehen. Das Letzte woran ich mich erinnere war Bad Company mit Anthony Hopkins. Der war ja jetzt auch kein Comedyfeuerwerk. Ich habe im Trailer auch keine Jokes von Rock erwartet...ich fand ihn einfach ganz ganz mies. Jede Szene mit ihm wirkte wie ein ganz schlechter B-Movie.
In den Szenen, in denen er schreit, hatte ich einen ähnlichen Eindruck.
 

Bobo85

Well-Known Member
Rockyboy, an wen geht der erste Satz?
An Envincar? Der beurteilt eine schauspielerische Leistung anhand eines Trailer. So what?

Der zweite Satz geht wohl an mich. Das war ne reine Vermutung.

Warum dieses empörte " echt jetzt?"
 
Oben