Trailer: Scream 5 (heißt nur Scream)

Raphiw

Guybrush Feelgood
Damals fand ich Teil 4 besser als die beiden vorherigen Sequels. Mal sehen, ob das auch so bleibt.
Geht mir ähnlich, wobei Teil 3 inzwischen deutlich besser gealtert ist als ich erwartet hätte. Er wirkt inzwischen eher wie eine gute Idee, die man leider nicht ganz so gut umsetzen konnte.
Das Theater als Showdown in Teil 2 fand ich damals schon ziemlich cool, aber inzwischen nicht mehr so stark.
Für mich wurde Teil 2 schwächer und Teil 3 stärker mit den Jahren, wärhend 1 das unangefochtene Original und 4 ein frischer Wind war.

Scream war die Horrorreihe meiner Generation und ich bin froh daß man mit ihr behutsamer umgegangen ist als mit den meisten Horrorreihen der 80er-Kinder (Michael Myers Kanonchaos, Jason X...) oder der Millenials (SAW... Genreausschlachtung).
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Spätestens Scream 4 hätte unbedingt einen der Drei als Killer haben müssen. Wer da wohl gegen war? Einer der drei? Alle? Williamson? Craven?
 

Cartman

Well-Known Member
Mich hat Gale im letzten Teil irgendwie genervt. Die kann wegen meiner ruhig draufgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raphiw

Guybrush Feelgood
Gale muss nerven und keiner der dreien darf der Killer sein. Es sind doch die Charaktere und ihre Entwicklung was die Reihe neben der Fehlbarkeit des Killers auszeichnet. Hinzu kommt noch die Murder mystery Komponente als Spannungselement und das selbst- und Genrereferenzielle, was der Reihe ein Augenzwinkern und eine gewisse Intelligenz gibt. Dadurch hat sie verdient (mit nur 4 Filmen (!)) einen Eintrag in der Popkultur.
Wenn Sidney (oder jemand anderes der drei) der Killer wäre, wäre das so als ob Luke auf die dunkle Seite der Macht getreten wäre. Ich will nicht sehen dass das mit meinen Helden in einer Geschichte passiert.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Bei Dewy würds am wenigsten Sinn machen, allerdings wärs bei Gale nachvollziehbar gewesen - eigenen Hype schaffen um Karriere zu reaktivieren - und bei Sidney hätten die Traumata gereicht. Das wär halt mal ein Twist 🤓

Aber zugegeben, Mörder und Motiv in 4 passten schon echt gut.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Mir hat Randys Tod damals auch überhaupt nicht geschmeckt, allerdings macht es Scream 2 dadurch noch mal ein bisschen relevanter. Das war schon effektiv, weil man damit quasi sagte, dass alles passieren kann, keiner sicher ist. Schade nur, dass 3+4 nichts ähnliches hatten.
 
Oben