Trailer: Star Wars Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Um die drei Teile mal jeweils auf den Punkt zu bringen:

Episode VII ist Harrison Fords lustloses Chewie, wir sind wieder zuhaus
Episode VIII ist die Porgs, wie sie absolut entsetzt zusehen, wie Chewie einen von ihnen verspeist
Episode IX ist sinistres Gelächter über ausgegrabene Kindheitsruinen

?
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Um die drei Teile mal jeweils auf den Punkt zu bringen:

Episode VII ist die geniale Flugsequenz durch den alten Sternenzerstörer und der Schwertkampf im Wald
Episode VIII ist die phänomenale Spaltersequenz
Episode IX ist Gänsehaut zum großen Finale auf bekanntem Terrain

?
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Gronzilla schrieb:
Und es ist sicher, dass das Palpatine Ist? Erkennt man das so glasklar?
Da Ian McDiarmid nach dem ersten Abspielen des Trailers auf der Bühne stand, liegt es schon recht nahe.
 

Shins

Moderator
Teammitglied
Voraussage: Episode 8 wird am Ende der mit Abstand beste Teil der Trilogie sein. Und irgendwann verstehen das auch alle mal :tongue:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ich fänds ja toll, wenn - spätestens nach Veröffentlichung von Episode IX - rauskommen würde, dass manche Entscheidung von Johnson gar keine Entscheidungen von ihm waren sondern von vornherein als Eckpfeiler feststanden und er nur für die Details gesorgt hat. Und wenn diese Entscheidungen für Episode IX auch wichtig waren.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Jay schrieb:
Ich find den Trailer... gut. Aber ja, ich bin da ganz bei dir, der von VII hat richtig Gänsehaut gemacht,
Der erste Trailer zu "Force Awakens" hatte aber zwei Vorteile: 1) Es war vom Schnitt, über die ausgewählten Szenen und Dialogschnipsel bis zur Musik ein absolutes Meisterstück in Sachen Werbefilm. Es war der Anfang von Disney Star Wars. Man hat gemerkt, dass die mit gewaltigem zeitlichen und finanziellem Aufwand daran gefeilt haben. Und 2) Es war neu. Nicht "neu neu", aber eben der erste Disney Star Wars, der erste neue Star Wars seit Episode III, der ja nun auch nicht so gut war, dass er den SW-Jieper über Generationen stillen konnte. Nicht zuletzt da er eine mehr oder weniger vertraute Geschichte erzählte. "Force Awakens" war neu, also hat uns das mehr tangiert.

Jay schrieb:
Joel wird die absolute Krätze kriegen, wenn er das Schlussbild sieht.
Du kennst mich so gut... :shrug:

Nee wirklich. Der Titel. Das Schlussbild. Das Lachen. Lando. Gaaaaaaaaah! :unsure:
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Ich fände es generell gut, wenn der letzte Teil einen guten Abschluss bietet und nicht wahllos Entscheidungen aus "The Last Jedi" verneint.​
 

Rantman

Active Member
Ich sehe den trailer... Und fühle nix.
Das ist das schlimmste Zeichen überhaupt. Ep8 hat zu viel kaputt gemacht.

Und nun? Der Trailer sieht aus als würde man versuchen wieder gut zu machen, was viele an ep8 kacke fanden. Wenn Sie das tun, macht das ep8 nur noch schlimmer, weil noch größerer fremdkörper in der Trilogie.
Wenn man sxhon alles frühere zerstört, dann bitte die Eier haben und durchziehen und nicht zurück rudern.
Aber gut, ist halt Disney. Sieht man ja bei guardians, wie sehr sie auf die Masse hören.
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Rantman schrieb:
Aber gut, ist halt Disney. Sieht man ja bei guardians, wie sehr sie auf die Masse hören.
Hätten sie denn lieber auf die an den Haaren herbeigezogenen Anschuldigungen eines rechten Spinners hören sollen? Ich verstehe dein Argument nicht.​
 

Rantman

Active Member
TheReelGuy schrieb:
Rantman schrieb:
Aber gut, ist halt Disney. Sieht man ja bei guardians, wie sehr sie auf die Masse hören.
Hätten sie denn lieber auf die an den Haaren herbeigezogenen Anschuldigungen eines rechten Spinners hören sollen? Ich verstehe dein Argument nicht.​
Erstens ist es kein Argument, sondern eine Feststellung.
Zuerst.gab es rechten shitstorm, also feuert Disney gun.
Dann gibts n gegen- shitstorm und nun wurde gun zurück geholt.
Diesney macht, wonach Leute schreien.

Gegen ep8 gabs super viel hate, also tut Disney nun was?
 

Woodstock

Z-King Zombies
Rantman schrieb:
TheReelGuy schrieb:
Rantman schrieb:
Aber gut, ist halt Disney. Sieht man ja bei guardians, wie sehr sie auf die Masse hören.
Hätten sie denn lieber auf die an den Haaren herbeigezogenen Anschuldigungen eines rechten Spinners hören sollen? Ich verstehe dein Argument nicht.​
Erstens ist es kein Argument, sondern eine Feststellung.
Zuerst.gab es rechten shitstorm, also feuert Disney gun.
Dann gibts n gegen- shitstorm und nun wurde gun zurück geholt.
Diesney macht, wonach Leute schreien.

Gegen ep8 gabs super viel hate, also tut Disney nun was?
Disney macht nur was die Leute sagen, weil sie sonst kein Geld verdienen. Die Fans sind ihnen vollkommen egal, sie wollen nur ihr Geld.
 

Noermel

Active Member
Woodstock schrieb:
Rantman schrieb:
TheReelGuy schrieb:
Rantman schrieb:
Aber gut, ist halt Disney. Sieht man ja bei guardians, wie sehr sie auf die Masse hören.
Hätten sie denn lieber auf die an den Haaren herbeigezogenen Anschuldigungen eines rechten Spinners hören sollen? Ich verstehe dein Argument nicht.​
Erstens ist es kein Argument, sondern eine Feststellung.
Zuerst.gab es rechten shitstorm, also feuert Disney gun.
Dann gibts n gegen- shitstorm und nun wurde gun zurück geholt.
Diesney macht, wonach Leute schreien.

Gegen ep8 gabs super viel hate, also tut Disney nun was?
Disney macht nur was die Leute sagen, weil sie sonst kein Geld verdienen. Die Fans sind ihnen vollkommen egal, sie wollen nur ihr Geld.
Aber die Leute wo was sagen und auch für ein Ticket bezahlen sind doch Fans :check:
 

TheReelGuy

Well-Known Member
@Woodstock & Rantman - Ja gut, Disney will Geld machen. Schon verstanden. :unsure:

Also ich möchte jetzt viel lieber über den Trailer reden.

(00:10) - Um welchen Planeten handelt es sich denn hier? Jakku, Tatooine oder doch Jedha? Ich wäre ja am ehesten für Tatooine.

(00:25) - Ist das noch Training oder schon ernst? Einerseits ist Rey erstaunlich ruhig, aber andererseits ist es Kylo's Tie-Fighter. Aber warum sehen wir dann keine Einstellung von Kylo?

(00:28) - Rey hat mal wieder technisches Geschick bewiesen und Anakin's Lichtschwer repariert :thumbup:

(01:11) - Welcher Planet könnte das denn sein? Am ehesten sieht es ja wie auf Eadu (aus "Rogue One") aus, aber weshalb würde man wieder dahin?

(01:17) - Das sind eindeutig nicht Kylo's Hände, die da die Maske reparieren. Sklaven der Ersten Ordnung, vielleicht?

(01:15) - Der Typ, den Kylo hier killt, hat ein erstaunlich ähnliches Outfit an wie der Typ, den Kylo in Rey's force vision killt.

(01:28) - Da sieht eindeutig nach Stormtroopern mit Jetpacks aus. Gefällt mir :top:

01:33) - Das Internet behauptet, dass es sich bei der Medallie um eben die handelt, die am Ende von Episode IV verliehen wird.

(01:39) - Dann muss es sich ja hier um einen der Monde von Endor handeln, da das Lachen auf Palpatine auf den zweiten Todesstern hindeutet.

Interessant an der Sache mit dem zweiten Todesstern ist ja, dass es bereits für "The Force Awakens" Konzeptzeichnungen gab, die den Kommandoturm des Imperators unter Wasser zeigten. Vielleicht wird hier also wirklich nach einem übergeordneten Plan gearbeitet und man hat das lediglich nach hinten verschoben, als man die Trilogie durchplante. Wer weiß das schon? Ich weiß lediglich, dass mich der Trailer anfixt, der Titel mir gefällt, aber etwas skeptisch macht, was die Verbindung zu Rey angeht.​
 

Deathrider

The Dude
Ich fand den Trailer ziemlich langweilig. Es liegt m.E. nicht unbedingt daran, wo das alles spielt, sondern vielmehr daran, dass man auch an den Figuren keinerlei Veränderungen ausmachen kann. Grade Rey scheint gefährlich zu stagnieren und dieser Flip über den Twin Ion Engine Fighter hat mich fast zum Facepalm gebracht. Genau sowas will ich in Star Wars eigentlich nicht mehr sehen... diese Wire Fu Over the top Scheiße.

Kreative Bankrotterklärung trifft es eigentlich ganz gut. Zumindest nach dem zu urteilen was ich jetzt hier gesehen habe.

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so wenig Lust auf Star Wars haben würde. Ich werde vermutlich eh wieder im Kino sitzen, einfach um der Sache eine Chance zu geben. Aber die Erwartungen sind bereits unter dem Keller, wenn ich ehrlich sein will.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Finde ich optisch auch relativ langweilig.
Und ja, Palpatine, Todesstern und Lando lassen auch erstmal gähnen. Ich hoffe JJ haut nicht das nächste blutleere Nostalgiefest raus. Das war ja als Wiedereinstieg noch zu verkraften aber spätestens nach TLJ hat man sich doch wohltuend zumindest ein wenig davon entfernt. Das hier sieht so nach Rückschritt aus.
Ich will dem Film anhand der paar Schnipsel jetzt aber nicht bereits unrecht tun und warte erstmal was da noch kommen mag.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Bis auf den Anfang mit dem Sprung über den Fighter, ja, gefiel mir. Und ja, auch das Lachen. Sogar speziell. Und der Titel lässt ja auch durchaus Spiel zu Interpretationen. Ich mag Star Wars weiter und MUSS auch jeden Teil davon im Kino haben. Morgen wäre gut. Da hätte ich Zeit und Lust.
 
Oben