Trailer: Terminator - Dark Fate

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Braucht die Welt einen weiteren Terminator Film? Nach „Genisys“ vermutlich nicht, doch für „Dark Fate“ ist plötzlich wieder Schöpfer James Cameron mit von der Partie. Dieser ist Produzent und hat an der Story mitgearbeitet, was hoffen lässt, dass dieser Film wieder an die ersten beiden Klassiker heranreichen kann. Unter der Regie von „Deadpool“ Regisseur Tim Miller stürzt sich zudem die originale Sarah Connor Linda Hamilton ins Gefecht, um einem Hybriden (Mackenzie Davis) dabei zu helfen, ein junges Mädchen vor einem neuen Terminator (Gabriel Luna) zu beschützen.
(Ergänzung von Joel)

Nun wie angekündigt online.

Teaser Trailer
Deutscher Trailer
 

McKenzie

Unchained
Einen noch uncharismatischeren Antagonisten konnten sie grad nicht finden, oder?

Reizt mich wie vermutet erstmal nicht. Da wird doch fix wieder zu viel unsinnig mit der Timeline gefuhrwerkt.
 
Sieht gar nicht mal so gut aus. Irgendwie habe ich erwartet, dass ich gepackt werde. Trat aber nicht ein. Spezialeffekte sehen auch nicht so doll aus. Aber mal den nächsten Trailer abwarten. Vermutlich lande ich aber eh im Kino.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Da rührt sich bei mir nicht das geringste Interesse. Leider. Geht mir aber bei anderen Sachen auch so, der neue Star Wars, die nächste Staffel Stranger Things... irgendwie ist bei mir bei einigen Sachen einfach die Luft raus.
 
Sieht fast noch grottiger aus als der Vorgänger. Ein 0815-Mexikaner als großer Gegenspieler, der strahlt soviel Charisma aus wie eine Wanderdüne. Sorry das wirkt wie ein schlechter Scherz. Da werden auch Hamilton und Arnie nichts retten können.

Ich schätze die Leute müssen sich damit abfinden dass das ohne Cameron auf dem Regiestuhl nichts wird. Wie hat er doch selbst gesagt: "The Soup is pissed in". Damit hat er den Nagel perfekt auf den Kopf getroffen
 

Indian03

Member
Auf Grund eines Trailers zu urteilen, ist zwar vorschnell, aber auch ich find das nicht überzeugend. Die erten beiden Teile haben durch Ihre einmalige und zum Teil verstörende Atmosphäre bestochen und durch die Neuheit der Effekte.

Das hier hab ich in der ein oder andern Art und Weise schon tausend mal gesehen und es ist mittlerweile ausgelutscht. Da müsste schon storytechnisch unglaublich viel noch versteckt sein, aber das ist bei heutigen Trailern eher unwahrscheinlich.

Na ja mal zum Ausleihen für 1,99 bei Prime reicht es sicherlich
 

Carlito

Active Member
Leute ich finde ihr urteilt zu schnell ausserdem guckt ihr euch den Film so oder so auf Bluray an.Die am lautesten meckern sind die jenigen die sich den Film Blind kaufen sogar ins Kino gehen.Ich warte einfach bis nächstes Jahr wenn es auf Bluray raus ist schaue es mir an dann urteile ich aber Teil 1 und 2 sind nun mal unschlagbar deshalb sollte mit diesem Teil endlich Schluss sein.
 

Envincar

der mecKercheF
Gefällt mir auch nicht. Actionmäßig nicht kreativ. Die Flugzeugszene ist so absurd wie die neusten Fast & Furious Filme. Und der neue Gegenspieler ist ein Castingdesaster wie Djafar aus der Aladdin Verfilmung :pinch: :thumbdown:
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Ich bin nur hier, um mich über die sensationell blöde Coverversion von Björks Hunter zu amüsieren. :clap: :plemplem:

Der Trailer sieht ungefähr so aus, wie ich es erwartet habe. Und daher ist mein Interesse nach wie vor ziemlich geringen.

Habe oben einen Text und einen Link zur Trailer News ergänzt.
 

Constance

Active Member
Also ich weiß nicht was ihr habt. Das sieht erstmal solide aus. Ja, da fehlt so ziemlich fast alles was die alten Teile so ikonischen machte, aber auf der anderen Seite finde ich gut, dass der Trailer einen kleinen Eindruck vermittelt. Kleiner im Sinne von seiner Geradlinigkeit. Und Effekte schlecht? Bisher hab ich ihn nur am Mobiltelefon geschaut, aber hier sah das gut aus. Nichts was an den hulkbuster oder supermans retuschierten Bart erinnert. XD
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Ach herrje, wer hat das Ding denn in der Form freigegeben. Austauschbar, erschreckend schlechte Effekte, Musikauswahl fragwürdig, uncharismatischer Gegenspieler. Puh.
Da werde ich wohl nur wegen Davis im Kino landen und dann auf das beste hoffen.
 

Mox

Member
Meh. Sieht aus wie ein Best-Of der gescheiterten Vorgänger in Trailerform. Ich befürchte schlimmes...
 

Batou9

Active Member
Müll! Mehr fällt mir zu diesem gähnend langweiligen Cast und den billigen Abklatschszenen der Vorgängerfilme nicht ein. Und diese alberne Glorifizierung von Sarah Conner ("Wer bist du?"). Diese völlig übertriebene Zeitlupenscheixxe.

Und diese durch ein "Sie-ist-wie-ich!" offenbarte Einfallslosigkeit. Dieser nervend episch wirken wollende Soundtrack der einen an alles außer an einen Terminator denken lässt. Was soll dieser Müll? Das zieht doch niemanden in die Kinos!

Meine Fresse, das wirkt wie ein billiger Netflix-Selbstfindungsfilm. Kein Terminator-Feeling, nichts, nada! Völlige Enttäuschung! Meeeeehhhhhhhhh.

Sly wird es besser machen!
 

Revolvermann

Active Member
Dr Knobel schrieb:
Ach herrje, wer hat das Ding denn in der Form freigegeben. Austauschbar, erschreckend schlechte Effekte, Musikauswahl fragwürdig, uncharismatischer Gegenspieler. Puh.
Da werde ich wohl nur wegen Davis im Kino landen und dann auf das beste hoffen.
Kann ich fast so unterschreiben. Nur dass es bei mir wohl eher kein Kino wird.
Wie schon der letzte Teil sieht das aus wie ein Terminator Film von Leuten, die Fast and Furious 8 cool finden und überhaupt nicht verstehen, was an T1 und 2 so toll war, außer dass die Terminator verschiedene Dinge können.
 
Sieht soweit erstmal nicht soooo schlecht aus.....könnte was werden. Aber wie bei allen anderen Trailern hier in letzter Zeit wird natürlich erstmal übelst drauf geschlagen :confused:
 

TheReelGuy

Active Member
Es sieht deutlich besser aus als "Terminator: Genisys" :ugly: Das ist jetzt nicht das allerhöchste Lob, aber das einzige Lob, das ich aussprechen kann.

Die Punkte wurden ja alle schon angesprochen: die Musik ist sehr seltsam ausgewählt, die Effekte sind nicht so doll und der Bösewicht will so gar keine Aura ausstrahlen. Robert Patrick hat zwar auch durch die Mischung aus Alltäglichkeit und emotionslosem Gesicht gewirkt, aber das gleiche Gefühl möchte sich jetzt bei Gabriel Luna nicht einstellen. Uff, ich weiß nicht, ob ich mich wie bei "Genisys" nur aus alter Verbundenheit reinquäle...​
 

Driver

Active Member
Meine Güte ich will da gar nicht hinsehen. Das sieht wie ein Unfall aus. Sorry bei aller Liebe aber da passt ja gar nichts.

Warum muss man das Franchise noch weiter zerstören?
 
Oben