Trailer: The Batman ~ Robert Pattinson ist Batman

MamoChan

Well-Known Member
Das Bild vom Riddler gefällt mirnicht so wirklich, aber warten wir mal ab, wie es im fertigen Film aussieht. Ich erinnere mich, dass ich das erste offizielle Bild von Heath Ledgers Joker damals auch absolut katastrophal fand, den Joker selbst im Film aber dann großartig.
 

jimbo

ehemals jak12345
Die Rüstung sieht so aus als würde es mächtig weh tun mit blanken Fäusten dagegen zu schlagen. Und chic ist sie zu dem auch noch.

Die Riddlermaske scheint leider nicht grün zu sein.
 

Phreek

temporär mal "Schatz"
Find ich erstmal gut.
Wenn man im Prinzip im Erstling viele mögliche Gegner nur anteast oder kurz im Hintergrund deren erste Schritte sieht. So kann man sich auf Bruce konzentrieren und kann aber schon gucken wie einzelne Performances ankommen.
Warner wird vorsichtiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raphiw

Guybrush Feelgood
Halte ich auch für eine gute Herangehensweise. Besonders weil der Riddler mmn auch so markant genug ist, daß er als Mysterium nebenher mitschwingen kann, während seine Rätsel eher Bruce charakterisieren. Im nächsten dann gerne den Pinguin und jemand weiteres. Catwoman kann man als Origin auch nebenher aufbauen.
 

Cartman

Well-Known Member
Das war doch zu erwarten, dass die erstmal nur kurz angeteasert werden. Finde ich gut. Das klingt nach einem Plan.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wurde hier eigentlich je gesagt, dass man eine Reihe plant? Vielleicht bleibts ja eine Einzelgeschichte.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Aber zwischen Hauptdarsteller und Regisseur scheint es ja nicht ganz so zu funken. Wer weiß, inwiefern sich das auf weitere Teile auswirkt. Rückkehr von George Clooney?
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Selbst wenn die beiden Stress miteinander hatten (was nicht stimmen muss), kann es immer noch sein daß sie ihn zugunsten des Films begraben oder das wb für die Fortsetzung einen anderen Regisseur engagiert und man bei jedem Film wechselt.
Wobei ich glaube das Reeves hier was richtig interessantes abliefern könnte und hoffe daß er uns erhalten bleibt. Allein das grundlegende Konzept des Films schreit ja nach einer Reihe. Und einen Pattinson Arkham asylum Film als eine Fortsetzung kann ich mir gut vorstellen.
 

Cartman

Well-Known Member
Wurde hier eigentlich je gesagt, dass man eine Reihe plant? Vielleicht bleibts ja eine Einzelgeschichte.
Das wäre aber ganz schön unklug vom Studio, wenn man bei einer Figur wie Batman nur einen einzelnen Film plant. Klar, wenn das Teil fürchterlich floppt, bleibt es wohl bei einer einmaligen Sache, aber davon scheint zur Zeit keiner Wirklich auszugehen.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Eine Einzelgeschichte mit eigener Prequel-Serie. Allein deshalb denke ich, dass die sich von dem neuen Ansatz mehr erwarten. War nicht vor ein paar Jahren auch mal die Rede von einem eigenen Batverse? Irgendwas dämmert mir da...
 

TheRealFlamel

Well-Known Member
Am Ende geht er zu seinen Angestellten in den Wayne Tower, schaut grübelnd aus dem Fenster, die Kamera zoomt hinaus und man begreift, dann Bruce während des Angriffes von Zod im Gebäude war.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich glaube das Studio wär da schulterzuckend recht schmerzfrei und würd Reeves fürs Sequel ausladen. Also, wenn Patman über 700 Mio einspielt und Battinson Bock auf mehr hat.
 
Oben