Trailer: The Flash (DC EU) ~ Affleck + Keaton als Batman

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
NEWS

Eigentlich steigt erst am Wochenende das große DC Fandome-Event, doch es wirft schon seine ersten Schatten voraus und so wurde nun eine erste Rückkehr bekannt, die man kaum mehr erwartet hätte.

Ben Affleck soll nochmals als Batman bzw. Bruce Wayne auftauchen. Und zwar in THE FLASH, der im Sommer 2022 in die Kinos kommen. Dieser soll auf dem Flashpoint-Comic basieren, weshalb beispielsweise auch Michael Keatons Batman aus den Burton-Filmen eine Rolle haben wird. Zu viel sollte man sich aber auch nicht freuen, denn Ben Afflecks Auftritt soll nur mehr ein Cameo-Rolle sein, die den Stein zu Beginn ins Rollen bringt.

Regisseur Andy Muschietti (IT) sieht in Afflecks Auftritt einen essentiellen Beitrag, was den emotionalen Part des Films betrifft. Wie Flashs Alter Ego Barry, verlor auch Bruce Wayne einst seine Mutter durch einen Mord und das sieht er als einen der emotionalen Anker der Geschichte.

“He’s a very substantial part of the emotional impact of the movie. The interaction and relationship between Barry and Affleck’s Wayne will bring an emotional level that we haven’t seen before. It’s Barry’s movie, it’s Barry’s story, but their characters are more related than we think. They both lost their mothers to murder, and that’s one of the emotional vessels of the movie. That’s where the Affleck Batman kicks in.”
Desweiteren ist Ben Affleck eben auch der Batman an dessen Seite Flash zusammen das erste Mal in der Justice League zusammen kämpfte.

“He’s the baseline. He’s part of that unaltered state before we jump into Barry’s adventure…There’s a familiarity there,”
Ben Affleck bekam wohl Ende letzter Woche das Drehbuch und hat dem Ganzen zugestimmt.

War die Rückkehr für euch zu erwarten und erfreulich oder könnte dieses Durcheinander nur Robert Pattinsons Batman schaden?

Vanity Fair
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Zwei Batman sind für mich absolut kein Problem. Wer weiß, vielleicht gehen sie auch mit supes die Richtung das die beiden Charaktere mir noch in "sondersituationen" in Erscheinung treten.

Ich würde es sogar begrüßen wenn wir zwei unterschiedliche Batman Solofilme hätten. Oder noch besser, aber utopisch: statt des Films eine Gotham Serie mit dem batfleck Batman auf mandalorian Niveau. ...man darf ja noch träumen. :biggrin:

Ich gehe aber stark davon aus das wir über flashpoint ein gewandelten dceu bekommen. Wonderwoman, Aquaman, Flash und vielleicht noch Cyborg werden sie erhalten und die anderen Charaktere vielleicht austauschen in einer veränderten Welt, in der Steppenwolf nie auf der Erde war. So oder sowas ähnliches..
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Also ich freue mich megafett. Jetzt nicht speziell wegen Batfleck, was nice ist, aber mehr wegen Batkeaton. Da hätt ich ja niemals mehr mit gerechnet. Jetzt müssen sie aber eigentlich auch Bale, Clooney, Kilmer und Pattinson fragen und Adam West per CGI zurückcameon.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Heut stand übrigens in den News, dass Michael Keatons Batman in weiteren Filmen vorkommen soll, womöglich sogar als Mentor eines neuen Batmans für das DCEU. Aber das wurde jetzt schon wieder dementiert.


Mir egal, ich will noch 2 Filme mit Keaton. Dann können sie endlich Jeff Goldblum als Scarecrow bringen, wie es damals geplant war.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wie ich es schon vorhergesehen hatte: Ray Fisher ist raus und wird nicht mehr länger Cyborg spielen dürfen.

Kurz zusammengefasst: er hat gesagt, dass er nicht mehr länger an Walter Hamada (DC FIlms Chef) Filmen beteiligt sein will und wollte ihn raus haben. Die haben Hamadas Vertrag aber verlängert und ihn hingegen rausgeworfen.

 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied

Das Video aus Mannys Quelle (direkt von Instagram ging irgendwie nicht). Echt cool. Bin gespannt auf das neue Supergirl. :smile:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Supergirl ist für mich in erster Linie nunmal blond. Klar können Sie aus Supergirl jetzt eine Brünette oder eine Schwarzhaarige machen. Oder eine Frau mit schwarzer Hautfarbe und Rastas/ Afro (wie ich feststellen konnte, gab es in den Comics sogar schon mal ein Supergirl mit dunklen Haaren). Hauptsache sie hat die bekannten Kräfte.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
Keaton ist noch nicht 100% sicher. Das aktuelle Script habe er noch nicht gelesen und werde er so schnell nicht, weil er gerad andere Dinge zu tun hat. Vor allem sei ihm aber wichtig, dass der Filmdreh coronagesichert sei, weil er da große Angst vor hat.

 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Yes, danke Neo für die schöne News! Dachte schon er sei raus.

Frage: wird er den Suit tragen oder ist er nur grumpy old Bruce?
 
Oben