Trailer: The Flash (DC EU) ~ Ben Affleck und Michael Keaton sind Batman

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!

Puni

Well-Known Member
Uff, also scheint es jetzt offiziell zu sein, denn das klingt schon wirklich hart nach einer Psychose und nicht mehr "nur" nach Drogeneskapaden. Ich hoffe wirklich, dass sich Ezra Hilfe holt oder wenigstens sein Umfeld Einfluss auf ihn nehmen kann, ehe da noch was schlimmeres als ohnehin schon passiert. Mit sowas ist wirklich nicht zu scherzen - und dann auch noch in einem Land, in dem man so einfach an Schusswaffen kommen kann.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Klingt nach Schizophrenie. Hoffentlich ist er bald irgendwo untergebracht und erhält Hilfe. Wäre schön, wenn Psychologen ihm gar soweit "heilen" können, dass man ihn irgendwann wieder in Filmen sieht.
 

Envincar

der mecKercheF
Ich glaube ein Konsum von harten bewusstseinsverändernden Drogen über einen längeren Zeitraum kann das Hirn ganz schön pampig machen, dass genau so etwas dabei rum kommt. Oder Ezra Miller ist einer großen Verschwörung auf der Spur.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Leider sind es deine Witze nicht.
Wie Puni schon schrieb, braucht er einfach dringend Hilfe. Warum man darüber scherzen kann, dass er sich und andere in Gefahr bringt, erschließt sich mir da nicht.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Wenn der Mann doch offensichtlich eine Gefahr für sich und seine Mitmenschen darstellt, sollte man ihn doch auch in eine Psychiatrie bringen können. Es würde ja schon reichen wenn eines der Opfer Anzeige erhebt.
 

Primetime

Well-Known Member
Leider sind es deine Witze nicht.
Wie Puni schon schrieb, braucht er einfach dringend Hilfe. Warum man darüber scherzen kann, dass er sich und andere in Gefahr bringt, erschließt sich mir da nicht.

Es ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass die Geschichten rundum Miller einen Grad der Absurdität erreicht haben, dass man diese nur noch als Hollywoodreif bezeichnen kann. Damit macht man sich doch nicht über die mutmaßlichen Opfer von Millers mentalem Zusammenbruch lustig.
 

McKenzie

Unchained
Leider sind es deine Witze nicht.
Wie Puni schon schrieb, braucht er einfach dringend Hilfe. Warum man darüber scherzen kann, dass er sich und andere in Gefahr bringt, erschließt sich mir da nicht.
Definiert sich Miller nicht derzeit als genderfluid, sprich man müsste das deutsche Äquivalent zu they/them verwenden..?

Prinzipiell ja, aber ich weiß nicht ob man Miller jetzt gänzlich von Schuld freisprechen kann (kann die Lage ja sowieso nicht beurteilen, weil ich den Fall ja auch nur aus den Medien kenne), nur weil es halt jetzt eskaliert. Der Würgevorfall etwa ist schon Jahre her.
 
Zuletzt bearbeitet:

Woodstock

Z-King Zombies
Und ich habe erst noch darüber gescherzt, dass er eher von einem Methdealer erstochen wird, als tatsächlich in einem Flash Film die Hauptrolle zu spielen.

Ja, das klingt nach einer Psychose, aber gleichzeitig kann er auch einfach der persönliche Erzfeind des KKK sein und das FBI ist hinter ihm her, wegen etwas, dass noch nicht herausgekommen ist.

Allerdings trägt er gerade eine Schusswaffe, mit der Begründung, sich gegen Vertreter des Gesetzes zu wehren (damit meine ich das FBI, nicht den KKK). Das ist eine kommende Katastrophe mit Ansage.

Kein Wunder, dass "Zas der Schlächter" von Warner alles einstampft. Mit solchen Leuten kannst du nichts langfristig planen. Für mich erweist sich das immer mehr als eine Vernunftentscheidung.
 

Cartman

Well-Known Member
Wenn Batgirl mit 90 Millionen zu billig ist, können die ja noch Nachdrehs machen, bessere Effekte, besseren Komponisten etc, dann wird er auf jeden Fall teurer. Was für ein Schwachsinn.
 
Oben