Trailer: The Hand of God ~ Paolo Sorrentino (Netflix)

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ein Junge, Fabietto Schisa, erlebt die 1980er Jahre in Neapel. Die Hand Gottes meint dabei nicht (nur) Fußballlegende Diego Maradona, sondern auch eine ebenso unerwartete Tragödie.
Sorrentino kehrt in seine Heimatstadt zurück, um seine persönlichste Geschichte zu erzählen, eine Geschichte von Schicksal und Familie, Sport und Kino, Liebe und Verlust. 30 Jahre hat er gebraucht, um zu verarbeiten, dass seine Eltern bei einem Unfall verstorben sind, als er 17 Jahre alt war.



Bisher von Netflix nur mit 'Coming Soon' angekündigt.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Sorrentino ist überschätzt und nicht immer gut, aber die Filme sind visuell immer eine Augenweide.
 
Oben