Trailer: The Prom ~ Ryan Murphy, Meryl Streep, Nicole Kidman uvm. (Netflix)

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Netflix Output scheint ungebremst und vielföltig zu bleiben. Und alles soll noch dieses Jahr erscheinen. So auch Ryan Murphys Musicalfilm THE PROM, zu dem es nun einen ersten Trailer gibt.

Ryan Murphy ist vor allen Dingen für seine Serien bekannt, die er in den letzten Jahren produziert und in Teilen auch immer wieder inszeniert hat, wie GLEE, AMERICAN HORROR STORY oder kürzlich für Netflix RATCHED, und nun bringt er ein großes Musical zu Weihnachten für Netflix auf die Bildschirme. Die Broadway-Adaption THE PROM geizt dabei im Trailer nicht mit Schauwerten und überbordenden Emotionen und fährt auch casttechnisch einiges auf.

Gehen wird es um ein Highschool-Mädchen (Jo Ellen Pellman) in Indiana, das die Tatsache beklagt, dass die PTA ihr verboten hat, mit ihrer Freundin (Ariana De Bose) am Abschlussball teilzunehmen. In der Zwischenzeit suchen zwei Broadway-Stars (Meryl Streep und James Corden), die gerade einen großen Flop hinter sich haben, nach einer Möglichkeit, ihre Karriere wiederzubeleben, und sie sehen Emmas Sache als den perfekten Weg, dies zu tun, und sie bringen ein paar weitere Broadway-Freunde (Nicole Kidman und Andrew Rannells) mit ihnen.

Nicole Kidman und Meryl Streep feierten mit Musicalfilmen schon große Erfolge (MOULIN ROUGE bzw. MAMMA MIA!)), doch James Corden zeigte letztes Jahr in CATS, dass das Ganze auch mal nach hinten losgehen kann.
Die Besetzung umfasst zudem noch Keegan-Michael Key als Schulleiter, Kerry Wahshginton als Leiter der PTA sowie Tracey Ullman, Kevin Chamberlin, Mary Kay Place, Nico Greetham, Logan Riley, Nathaniel J. Potvin und Sofia Deler in Nebenrollen. Ryan Murphy inszenierte selbst nach einem Drehbuch, das von Bob Martin und Chad Beguelin, den Autoren des ursprünglichen Broadway-Musicals, adaptiert wurde.



Auch hier soll der Film erst wieder in ausgewählten Kinos starten, bevor er dann ab 11. Dezember auf Netflix zu finden sein wird.


Und? Bleibt das Tanzbein da noch still? Ein Film für euch?
 

El Duderino

Well-Known Member
Sieht nach einem typischen Murphy Streifen aus, ala "Hollywood" oder "Pose".

Ich mag ja seinen Stil und Ansätze, daher steht der Streifen sowieso schon länger auf meiner Liste. :cool:
 
Oben