Trailer: Zombieland (2): Double Tap

Primetime

Member
Den ersten Teil fand ich damals bockstark, aber ich denke mal, dass ich für den heute nur noch ein müdes Lächeln übrig hätte. Trailer zur Fortsetzung ist ok, vielleicht mal auf Netflix in 3-4 Jahren.
 

Revolvermann

Active Member
Irgendwie freue ich mich, dass die Figuren noch immer zusammen sind. So als Familie. Macht die ganze Gruppe gleich noch sympathischer.
Auch wenn der Trailer einfach nach "mehr vom Gleichen" aussieht, muss das nichts Schlechtes sein. Ich freue mich drauf.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Gefällt mir gut.
Allerdings hoffe ich, dass man nicht den üblichen Genickbruch-bei-Zombie-Zeugs macht:
Buhuu viele Überlebende und die sind die größere Bedrohung als die Zombies! Buhuu!
 

TheReelGuy

Active Member
Das Original ist in meiner Wahrnehmung leider immer schlechter geworden. Da können auch die paar wirklichen guten Gags wenig Vorfreude aufbauen. Ich glaube nicht, dass ich im Kino sitzen werde.​
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Finde den Trailer eher nicht so überzeugend.
Mochte noch den Anfang der nochmals deutlich macht, dass es wahrscheinlich gar nicht so selbstverständlich war das Quartett nochmals gemeinsam vor die Kamera zu bringen und das Ende mit den Doppelgängern als Gag. Alles dazwischen war generisch und konnte mich nicht davon überzeugen, dass das Sequel wirklich nötig war.
In derselben Kinowoche würde ich mir aktuell eher LARA und MIDWAY anschauen und diesen dann vielleicht auslassen.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Die Gruppe von Shaun läuft im Gänsemarsch und begegnet einer anderen Gruppe gleicher Personenstärke die ihnen entgegenkommt. Man grüßt sich und geht aneinander vorbei. Die zweite Gruppe sind im Grunde Doppelgänger von Shauns Gruppe.


Zum Trailer: Ich werde den Film höchstwahrscheinlich, wie auch schon den ersten, im Kino auslassen. Ich fand den ersten, bis auf ein paar Gags und den Cameo-Auftritt eher mäßig. Der Trailer sieht genau so aus, wie Teil 1. Die Fans dürften zufrieden sein, ich kann warten.
 

McKenzie

Unchained
Shins schrieb:
Der Gag am Ende ist aber von Shaun of the Dead geklaut, oder? :check:
Jo, der Gedanke kam mir auch. Ansonsten hm. Holt mich nicht so ab, aber weil ich den ersten doch ziemlich mochte, werd ich dem sicher eine Chance geben.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Mir gefällt's. Ich kann brawls Meinung nicht zustimmen. Bisher habe ich mich in meinem Leben mehr vor Menschen gefürchtet, als vor Zombies... oder Vampiren oder Werwölfen bzw. Wennwölfen oder Wowölfen.

Wolperdinger sind aber f*cking hardcore!
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Sieht doch ganz amüsant aus... wenn auch recht belanglos. Mehr vom ersten statt Kapitel 2.
 

Lunas

Active Member
Passt doch, fürs Kino wohl nix für mich aber gerne dann im TV.

@ Woodstock hab gehört im Innviertel tauchen die ab und an auf... :wink:
 

Edward Nygma

ehemals Eric Draven
Sieht zwar wieder sehr nice aus, befürchte aber das er recht lasch daher kommt im Vergleich zum ersten Teil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Driver

Active Member
Sieht ok aus. Leider etwas schwächer als erwartet aber mal sehen. Bis jetzt sind die Erwartungen eher niedrig wobei das bei dem erfolgreichen Vorgänger natürlich schwierig ist diese zu senken.
 

Phreek

temporär mal "Schatz"
War der erste denn wirklich so erfolgreich und brillant? Ein Fan-Favorit, ja. Hab den seit der erst Sichtung damals nicht mehr gesehen, aber mehr als der Einstieg mit den Regeln, Mill Murray und Twinkies ist mir nicht wirklich im Kopf geblieben.
Versteht mich nicht falsch: Ich freu mich auf den 2. und finde die Charaktere echt sympathisch, aber ich frag mich teilweise wo eure Erwartungen liegen?
 
Oben