Train to Busan ~ Remake zu Zombies im Zug

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Der südkoreanische Zombiefilm "Train to Busan" (mit knapp 11,6 Millionen Kinobesuchern allein in Südkorea) bekommt ein Remake in englischer Sprache. Das französische Studio Gaumont steckt dahinter und will den Film in Los Angeles drehen und auch in den USA spielen lassen. Geht um einen Ausbruch einer Zombie-Epidemie in einem Hochgeschwindigkeitszug.
http://www.darkhorizons.com/gaumont-to-remake-train-to-busan/

Info: In Deutschland erscheint das Original am 3. Februar 2017 fürs Heimkino.

Interessiert? Train to Los Angeles?
 

Butch

Well-Known Member
Klingt nicht so übel...also ne Art snakes on a plan, nur halt mit Zombies im Zug anstelle von Schlangen im Flugzeug. Könnte kurzweiliger Trash-spaß werden, Zombies im Bus würde ich aber spannender finden.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Bin dafür!

Wir sind mit einer Gruppe von neun Leuten vergangenen Freitag in der Sondervorstellung des Originals gewesen. Die Truppe war bunt zusammengewürfelt. Darunter auch vier, die sich nur kurzfristig angeschlossen haben, weil das Wetter für Weihnachtsmarkt zu kalt und stürmisch war. Zwei davon sind keine Horrorfilmfans. Trotzdem hat uns allen der Film gefallen. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal bei einem Zombiefilm teilweise so angespannt war. Teilweise habe ich auf der vordersten Sitzkante gesessen wenn es wieder mal atemlos spannend wurde. Leider hat der Film auch hin un wieder Längen. Ein etwas strafferes Remake hätte sicher etwas für sich.
 

narn5

Elwood Blues
gehört da nicht noch ein Zeichentrickfilm dazu? entweder spielt der direkt davor oder direkt danach?!
Muss mal suchen

Ja, habs Gefunden
ist ein Prequel. "Soul Station" heißt der

Hier der Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=4SmxfPactXw

Ob der gleich mit ge-remaked wird?


Habs Editiert, jetzt müsste es der richtige Link sein
 

SirCappalot

Active Member
narn5 schrieb:
gehört da nicht noch ein Zeichentrickfilm dazu? entweder spielt der direkt davor oder direkt danach?!
Muss mal suchen

Ja, habs Gefunden
ist ein Prequel. "Soul Station" heißt der

Hier der Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=frNHSIvxKD0

Ob der gleich mit ge-remaked wird?
?? 8) Klugscheisser Modus > ON :biggrin:

Der verlinkte Trailer erinnerte mich irgendwie an Final Fantasy 10 :wink:
Du meinst evtl "Seoul Station" https://youtu.be/cid6GoEvY0o

Würd ich mich drauf freuen :thumbsup:


Greetz Sir Cappalot
 

Woodstock

Z-King Zombies
Ich habe den am Samstag im Kino gesehen. Friedrichsbau (Freiburg) wtf!

Der Film ist wie eine Fan-Fiction für World War Z. Die Zombies funktionieren so ziemlich nach dem gleichen Prinzip. Die Figuren sind unfreiwillig komisch, was an der deutschen Snychro liegt und den kulturellen Unterschieden. Es gibt ein paar Klischeefiguren aber die Action ist eigentlich gelungen.

Das Ende hingegen ist etwas langatmig.


Insgesamt aber einer der guten Zombiefilme - 6,5/10
 

Mr.Anderson

Kleriker
@Woodstock

Zum Glück funktionieren die Zombies nicht nach dem WWZ Prinzip. Sie sind keine Ameisen, die an Mauern hochklettern können oder wie eine Welle durch die Straßen spülen. Sie können rennen und springen aus großer Höhe.

Ich würde dem Film 8/10 geben.
 

Woodstock

Z-King Zombies
@Anderson
Sie häufen sich aber genauso an wie in WWZ
Siehe die Soldaten die durch die Glastür fallen und die Zombies die am Zug hängen.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Zombiehorden die sich gegen "Barrikaden" pressen sind ja nichts neues. Ersteres passiert durch den Druck und ist keinesfalls ein Markenzeichen der WWZ-Zombies. Sowas (und ähnliches)gibt es auch in anderen Z-Filmen/Serien, sogar in TWD.

Zu letzterem: Die sind da aber auch nicht an 30 Meter hohen Mauern mittels Ameisenstraße hochgekrabelt. Bin sogar der Meinung dass das ein praktischer Effekt und kein CGI war.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Mr.Anderson schrieb:
Zombiehorden die sich gegen "Barrikaden" pressen sind ja nichts neues. Ersteres passiert durch den Druck und ist keinesfalls ein Markenzeichen der WWZ-Zombies. Sowas (und ähnliches)gibt es auch in anderen Z-Filmen/Serien, sogar in TWD.
Davon habe ich auch nichts gesagt.

Kannst du dich nicht an die Zugszene am Ende erinnern?
 

Mr.Anderson

Kleriker
Auf die Zugszene habe ich mich im zweiten Absatz bezogen. Wie könnte man die vergessen? Die war übrigens schon im Trailer zu sehen.
Die war aber hundertmal realistischer als die Welle und die Ameisenstraße.
 

Member_2.0

New Member
Das war endlich mal wieder ein guter Zombiefilm. Hat mir sehr gut gefallen.
Hab tatsächlich richtig mitgefiebert :biggrin:
Ganz klein bisschen mehr Erklärung am Anfang und er wäre noch besser gewesen.
Aber war so schon sehr zufrieden. Kann ich nur empfehlen :top:
 
Oben