Twilight 3: Eclipse - Biss zum Abendrot

Skylynx

Active Member
Als literarisch wertvoll empfinde ich "Feuchtgebiete" auch nciht wirklich. Bin aber allgemein sehr abgehärtet, bin der einzige in meinem Freundes/Bekanntenkreis der 2 Girls 1 Cup sehen konnte ohne wegzugucken, zu kotzen oder sonstige Anzeichen von Ekel :clap:
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Preston und Child empfehlen und behaupten, dass Brown und Lukianenko Bahnhofsliteratur wären, eine simple Sprache und keinerlei Twists hätten, zeugt aber auch von einer gewissen Ignoranz. Über die Handlung und die Stories kann man ja geteilter Meinung sein, aber das eine loben und das andere abwatschen, entbehrt doch einer gewissen Logik und Konsequenz.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hab mir am Wochenende mal die Zeit genommen Teil 1-3 zugucken.

Insgesamt waren die Filme besser als erwartet. Nicht wirklich gut (von einzelnen Punkten mal abgesehen), aber auch nicht abgrundtief schlecht.
Genervt hat das ständige Gezanke zwischen Edward und Jacob. Da war die ruhige Unterhaltung im dritten Teil dagegen eine richtige wohltat.

Interessanterweise......immer wenn es irgendwo eine Dreiecksbeziehung gibt (sei es Z.B. hier oder bei Lost), ist es eine Frau, die sich zwischen 2 Männern nicht entscheiden kann. Gab's das irgendwo mal andersrum? Mit einem Mann, an dem 2 Damen interessiert waren und der sich nicht entscheiden konnte, welche es denn nun sein soll?

Nächstes oder spätestens das Wochenende drauf gucke ich mir dann noch 4+5 an. Danach werde ich wohl keinen Gedanken mehr an die Reihe verschwenden.
 
Oben