Uwe Boll - Diskussion

DHM

Member
Naja, nicht zu vergessen die doch recht guten Effekte.
Ich sag nur: Olaf Ittenbach! :jabba:

Ne also die Präsentation ist doch gut abgelaufen, schicke
Webseite, viele Plakate.

Daher, denke ich wird der Film als Genre Streifen wohl
seine Anhänger finden.

Aber im Grunde habt ihr Recht, sein Ruf ist wahrlich
gesagt "Fürn Arsch".
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Ich habe gestern einen sehr interessanten Artikel über Boll gelesen, der mich komplett umdenken ließ. Man könnte ja meinen, das Boll nicht auf Kritiker eingeht und immer dieselben Fehler macht, ohne daraus zu lernen, aber es sieht aus, als wäre Boll gerissener als alle denken.

So genau will ich gar nicht schreiben, was da drin stand - weil es für manche die Meinung über Boll unweigerlich ändern würde - aber nach dieser plausiblen Erklärung dürfte der angebliche "Verlust"

das beste sein, was Boll mit Bloodrayne passieren konnte...
 

carmine

Member
Na ja, also das mit den Filmkopien war etwas komplizierter, als man wohl denkt... Sollte ja erst in ganzen 2'000 Kinos anlaufen. Und 1,5 mille für 900 Kinos ist ned soo schlecht. Was, wenn der Film in 900 kleinen Kinos gestartet ist? Diese Frage muss man sich auch stellen, aber auf DVD wird der Film seine Kohle wieder reinholen, demnach...
 

Sacrifice

Member
Original von Bremen Most Wantedz
Irgendwie gönn ich Boll mal einen Hit...
Boll tut mir irgendwie Leid...
Momentan bebt ja die Fanszene, wie böseund schlecht doch Boll ist und das er den Videospielefans die ganzen Spiele kaputt macht...

Ich sage dazu nur eins blödsinn.
Zum ersten kann man einen Uwe Boll nicht mit einem Steven Spielberg messen, klar die miserablen Erfolge sprechen für sich, wenn Uwe nicht das Handtuch wirft wird er aber seinen Weg machen, da bin ich mir sicher.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Na gut, ich verrate es euch: In dem Artikel den ich gelesen habe (glaub bei cinemablend.com) wird darüber genauer berichtet, wie Uwe Boll seine Filme finanziert, oder finanziert hat, denn das wird sich nun ändern.

Ein deutsches Kulturgesetz besagt nämlich, das eine Firma überschüssigen Gewinn in einen Fonds einzahlen kann, um Kulturprojekte (wie zb einen Film) zu unterstützen. Kommt der Betrag dann 1:1 wieder zurück an seinen Investor, brauch dieser für den Betrag keine Steuern zu zahlen - erst wenn der Film Gewinn macht.

Das bezieht sich hauptsächlich auf den Kinorelease; dh, Boll selbst verdient am besten, wenn der Film möglichst wenig einspielt, denn da hat er finanzielle Vorteile von den Fonds.

Da diese "Zurück-Zahl" Geschichte wahrscheinlich "nur" auf den Kino-Run ausgelegt ist, kann Boll auf DVD seelenruhig + bekommen, denn da geht der meiste (wenn nicht sogar der ganze) Gewinn an seine Firma.

Deswegen auch die viele Promo und die vielen Interviews; es geht darum den Namen bekannt zu machen, damit möglichst viele den Film auf DVD schauen - man will aber nicht, das sich den Film viele im Kino anschauen, weil man von dessen Gewinnen viel mehr abgeben müsste.

Keine Ahnung, ob da was dran ist, aber das würde einiges erklären... und Boll als Genie darstellen.

Da sich dieses Steuergesetz aber für 2006 geändert hat, ist Boll nun auf andere Investoren angewiesen. Und für die muss er Filme produzieren, die auch im Kino gut laufen - demnach kann man davon ausgehen, das DUNGEON SIEGE besser wird als jeder Boll davor. Falls es stimmt, ein genialer Plan, den niemand zu durchschauen scheint.
 
J

jeremybentham

Guest
Also das is ma ganz starker Tobak...

wenns stimmt, Respekt.
Aber Leute dazu zubringen auf die DVD zu warten is doch auch irgendwie :uglygaga:

Muss man das verstehen ?
 

DHM

Member
Also das Uwe Boll einer guter Geschäftsmann ist, wuste
ich... Aber das er sowas geschaffen hat, Respeckt!

Daher betitelt er seine Filme als Genre Filme, den solche
werden meistens von den Hardcore "Splatter Fans" auf DVD
gekauft.

Schlauer Plan...
 
J

JakeGyllenhaal

Guest
Boll ist nur ein missverstandener Künstler, dessen Filme in einer Genialität überragen, wie es sie bsilang nirgendwo anders gibt...
 

Sacrifice

Member
Original von Vadim
Hmm das würde auch erklären warum er bereits die finanziellen Mittel für Far Cry hat.
Selbst wenn er die finanziellen Mittel für FarCry hat wird er diesen Film laut Jigsaws bericht absichtlich schlecht machen.
Ich glaube nicht das es wahr ist aber wenn ja, schnell diese Lücke schließen damit so ein Holzkopf wie Boll nicht seine Kinofilme kaputt macht :uglygaga:
 
Original von DHM
Also das Uwe Boll einer guter Geschäftsmann ist, wuste
ich... Aber das er sowas geschaffen hat, Respeckt!

Schlauer Plan...
das mit den absichts flops
weis ich eigentlich schon länger und es
grenzt für mich eigentlich an verbrechen!

in meinen augen ist er kein filmemacher.

da hat ein finanzminister sich sehr lumpen lassen.
 

Vadim

Cineasten-Guru
Original von Sacrifice
Original von Vadim
Hmm das würde auch erklären warum er bereits die finanziellen Mittel für Far Cry hat.
Selbst wenn er die finanziellen Mittel für FarCry hat wird er diesen Film laut Jigsaws bericht absichtlich schlecht machen.
Ich glaube nicht das es wahr ist aber wenn ja, schnell diese Lücke schließen damit so ein Holzkopf wie Boll nicht seine Kinofilme kaputt macht :uglygaga:
Naja diese Lücke wurde doch jetzt geschlossen. Ich denke nicht das er es sich jetzt noch leisten kann schlechte Filme zu machen. Jetzt muss er langsam auftrumpfen sonst bekommt er bald garkeine Lizenzen mehr.
 

Sacrifice

Member
Original von Vadim
Original von Sacrifice
Original von Vadim
Hmm das würde auch erklären warum er bereits die finanziellen Mittel für Far Cry hat.
Selbst wenn er die finanziellen Mittel für FarCry hat wird er diesen Film laut Jigsaws bericht absichtlich schlecht machen.
Ich glaube nicht das es wahr ist aber wenn ja, schnell diese Lücke schließen damit so ein Holzkopf wie Boll nicht seine Kinofilme kaputt macht :uglygaga:
Naja diese Lücke wurde doch jetzt geschlossen. Ich denke nicht das er es sich jetzt noch leisten kann schlechte Filme zu machen. Jetzt muss er langsam auftrumpfen sonst bekommt er bald garkeine Lizenzen mehr.
Stimmt denn Half-Life 2 Film kann ( bzw darf ) er ja auch nicht mehr drehen, ich sage gut so.
 

carmine

Member
Also meine Lieben! Wir machen auf BlairWitch.de ein LIVECHAT mit Uwe Boll! Der wird am Samstag, den 28. Januar 2006, um 15 Uhr stattfinden! Hier könnt ihr ihm dann natürlich serh gerne eure Fragen stellen, alle sind willkommen. Muss aber eines gleich vorweg sagen: Wer gleich blöd daherkommen wird, kann sich gleich wieder verabschieden! :wink: Also schön brav sein und eine schöne Diskussion beginnen! Nachfolgend bekommt ihr den Link zum Chat...

http://www.blairwitch.de/bwchat.htm
 
S

short

Guest
ich komme ganz sicher :yeah: weis nur noch nicht was ich ihn fragen soll :biggrin:
 
J

jeremybentham

Guest
OMG !!!! :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba:
 
J

JakeGyllenhaal

Guest
Original von qu4d
OMG !!!! :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba: :jabba:

qu4d, wir werden usn im chat sehen, denke ich mal oder? :biggrin:

boll-fans wie wir dürfen das nicht verpassen=)
 
Oben