Venom 2: Let there be Carnage

Presko

Well-Known Member
Na, ich weiss nicht recht. Macht für mich den Eindruck, als könnte das richtiger Käse werden. Tonales Kuddelmuddel, CGI-Overload ... meine Erwartungen sind erst mal ganz tief, was bedeutet, dass da viel Potenzial für ne positive Überraschung ist.:clap:
 

McKenzie

Unchained
Als jemand, dessen Lieblingsszenen in Spiderman 3 die mit Evil Dancing Emo Peter sind, bin ich richtigem Käse auch nicht abgeneigt. Aber das muss dann schon wirklich ein guter Stinker sein, der weiß was er hat. Ob das hier sowas ist, wär halt die Frage.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Ob das hier sowas ist, wär halt die Frage.
Ja, halte ich auch für eher unwahrscheinlich (wenn auch nicht für unmöglich). Diese Reaktionen beruhigen mich aber etwas, denn ich hatte schon die Befürchtung, ich würde schlicht zu alt für so'n Scheiß. Denn der Trailer hat mir bis auf ein, zwei Kurzmomente nicht gefallen.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich fand eigentlich nur das Cgi (noch) etwas schwach und finde das der Trailer zu viel zeigt. Ansonsten sicher schönes Popcornkino. :smile:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Was ist eigentlich mit dem vorher gedrehten Morbius, kommt der noch 2021? Mit dem Kraven Film haben wir dann schon 4 SM Bösewicht Titel, wenn wir den hier als Carnage Film zählen. Fehlen noch 2 für ein Sinister Six Teamup. Goblin muss dannnoch fjeden.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
In den USA wurde der Release jetzt auf 1. Oktober vorgezogen. Obs hier auch passiert? Aktuell ist der 21. Oktober datiert.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ok stimmt, das wäre ja totaler.... Carnage.

Ist eigentlich schon bekannt, ob Eminem wieder den Titelsong beisteuert? Oder kriegen wir jetzt stattdessen was von Machine Gun Kelly / Jaden Smith / Roddy Ricch etc?
 

Gray_Fox

Well-Known Member
Ist ein DC geplant, weil man härtere Szenen aus dem Film herausnehmen musste?
Würde die (vermutlich?) FSK 12 erklären.

Tom Hardy war phantastisch im ersten Teil und eher das Highlight und nicht so sehr Venom, die CGI Figur.
Hatte dennoch paar gute Szenen und paar nette Zusammenspiele, zwischen Symbiont und Hardy.

Frage mich nur, wie man ihm als Schurken gegen Spidey aufbauen will, da ja eher eine Art Anti-Held ist und nicht das Monster, was erwartet war.
 

Primetime

Well-Known Member
Find ich super, dass der Film so kurz ist. Nicht jeder Popcornfilm muss 2h+ sein.

Wenn der Film von Beginn an auch so konzipiert wurde, dann auf jeden Fall. Sollte der Grund für die kurze Laufzeit allerdings sein, dass das Studio den Film in der Post-Production zerhackstückt hat, könnte uns ein Desaster erwarten. Auf der anderen Seite war schon der erste Teil äußerst mäßig, vor allem der fast schon unfreiwillig komische erste Akt.
 
Oben