Vier gegen die Wand ~ Schweiger, Schweighöfer, Bully, Petersen

Primetime

Member
Jay schrieb:
Mindestens eine Million Besucher in Deutschland, garantiert.
Ich hab da noch die leise Hoffnung, dass sich der Off Duty-Trend fortsetzt und wir hier einen kolossalen finanziellen Flop erleben dürfen. Allerdings wird Brienne von Tarth...ähm, ich meine natürlich Blondlöckchen Schweighöfer, noch genug 30-something Frauengruppen in die Säle der Republik locken können. Befürchte ich.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Na, wer geht denn in das Deutschland-Comeback von Petersen? Meint ihr, er kann an alte Glanzzeiten anknüpfen? Werden bald "Das Boot", "Die unendliche Geschichte" und "Vier gegen die Bank" im selben Atemzug genannt?

In ein paar Tagen ist es auf jeden Fall soweit. Ab dem ersten Weihnachtstag im Kino!
 

Zegger

Member
Petersen wollte in Hollywood keine mehr sehen

also ab nach Deutschland und ordentlich Filmförderung abgreifen und schnell wieder nach Hause
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Danke @ Neo

-----

Der ist ja vor einer Weile bei Netflix gelandet und wie manche Podcast Hörer vielleicht schon mitbekommen haben war ich masochistisch veranlagt und habe mir den angesehen. Der war aber wirklich sagenhaft schlecht in nahezu allen Belangen. Langweilig, unwitzig, mit flachsten Sketch-Comedy Figuren, behäbig und ohne Witz/Stil/Finesse inszeniert. Wirklich schwach. Dass mir ausgerechnet Schweighöfer den einen (einzigen) wirklichen echten Lacher abverlangt hat, sagt irgendwie schon alles. :ugly:

War sonst noch jemand "mutig"?
 

Member_2.0

Active Member
Joel.Barish schrieb:
War sonst noch jemand "mutig"?
Ich bewundere dich. Du bist tollkühn und mutig.
Mir läuft ein kalter Schauder über den Rücken, wenn ich nur dran denke. Und das obwohl ich eine 30 something Frau bin...

Also nein, ich bin nicht mutig genug. Ohne Fallschirm aus einem Flugzeug springen und hoffen, dass mich jemand auffängt? Kein Thema,
aber einen Film gucken mit Schweiger UND Schweighöfer... :blink: niemals...
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Irgendwie fehlt es weniger an Mut als an wirklichem Interesse, trotz Wolfgang Petersen.
Aber wenn der nun bei Netflix zu finden ist, vielleicht ja doch mal...
 

Ormau

Member
.. ja auch letztes Jahr gesichtet... und ich war ebenfalls unbewältigt und hab mich vor allem für Petersen etwas Fremdgeschämt. :unsure:

Als hätte man alle Takes des gesamten Films auch nur einmal gedreht,... einfach drauf los...passt schon. Und nach gefühlten 2 Drehtagen abgedreht und auch fertig geschnitten.
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Ormau schrieb:
Als hätte man alle Takes des gesamten Films auch nur einmal gedreht,... einfach drauf los...passt schon. Und nach gefühlten 2 Drehtagen abgedreht und auch fertig geschnitten.
So kann man das sehr gut zusammenfassen. Ich war auch herzlichst enttäuscht von Petersen, aber ich weiß auch nicht, was ich trotz des Casts hier überhaupt erwartet habe. :confused:
 
Oben