Voll abgezockt ~ McCarthy, Bateman [Kritik]

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Melissa McCarthy (Bridesmaids) nutzt in "Identity Thief" die Kreditkarten des in Denver lebenden Jason Bateman, um sich auf seine Kosten im fernen Florida ein schönes Leben zu machen, wodurch dieser mit Zahlungsproblemen konfrontiert wird, und beschließt den Identitätsdieb auf eigene Faust zu fassen...
Kommt von "Kill the Boss"-Regisseur Seth Gordon. Sonst noch dabei sind u.a. Amanda Peet, Jon Favreau, John Cho und Robert Patrick. Startet im Frühjahr 2013.

Trailer#1

BG-Kritik: VOLL ABGEZOCKT (Walter)
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Kann das sei, dass Bateman in wirklich jeder seiner Rollen einen Anzug trägt?
 

Sesqua

Lebt noch
Ein Film der wieder erst auf DVD gesehen wird. Oder im haydnkino :wink:

Der film gehört wie TED auf englisch gesehen.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Oh, nachdem ich eine sehr negative Kritik gelesen hab, war mein Interesse schon wieder weg. Aber der gute Walter hat mich mal wieder umgestimmt. Aber wohl auch erst auf BD. :smile:
 

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher
Shins schrieb:
Aber wohl auch erst auf BD. :smile:

Erstmal Willkommen zurück mein Bester und thx für's Lesen meiner Kritik :smile: Zum Film: Das Heimkino reicht auch völlig aus, es sei denn du trommelst noch ein Rudel Kumpels für den Kinobesuch zusammen :biggrin: Dann wird's nämlich extrem lustig :thumbsup:
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Aber immer gerne doch :smile: Und ich glaube, ich trommel einfach die ganzen Freunde zusammen, wenn der auf BD erscheint. Dann gibt es hier Bier und Männerabend. Und wenn es an dem Abend ganz wild zur Sache geht... backen wir auch noch Waffeln! :biggrin:
 

OpaMuff

New Member
War nett, aber nicht super toll. Bateman ist immer ein Symathieträger und es gibt einige gelungene Szenen. Doch auch in diesem Roadmovie geht's nicht ohne Drama, was die Luft aus der relativ guten ersten Stunde nimmt. Ansonsten nichts neues, alles nach altbekannten Strickmuster. Stichtag war eindeutig besser.

5/10
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
War ganz witzig, und hat seine Momente. Aber leider nicht genug um aus dem Hollywood Einheitsbrei der Komödien heraus zu stechen. Auch treffen nicht alle Gags. Für einmal ausleihen reicht "Voll abgezockt" aber aus.
5/10
 

Beckham23

Well-Known Member
Jason Bateman gefällt mir in seinen Rollen immer mehr. Für seine Rolle in Dein Ex – Mein Albtraum habe ich in damals gehasst - ein richtiger Widerling war er da. Aber bei seinen Rollen in Hancock, Ausgequetscht, Kill the Boss und Wie ausgewechselt war er super. Auch Voll Abgezockt ist eine super lustige Komödie mit Roadmovie Anleihen geworden - ganz nach meinem Geschmack.

Melissa McCarthy ist auch seit einiger Zeit eine richtige Ulknudel. Bin schon auf ihren Film Taffe Mädels, mit Sandra Bullock, gespannt - hoffentlich noch dieses Jahr in der Videothek...

Becks
 
Oben