Was mir gerade bei Film XY aufgefallen ist ...(spoiler) oder auch: Schon gewusst?

Mr.Anderson

Kleriker
Ich hab mir gedacht ich mach mal diesen Thread hier auf. Immer wieder wenn ich Filme sehe, fällt mir irgend was auf, was für mich persönlich kommentierenswert ist, ich aber nicht unbedingt in den entsprechenden Filmthread posten will, weil es doch zu unwichtig ist. Dafür ist der Thread hier gedacht. Wenn ihr dem Forum was mitteilen wollt, was euch bei dem Film den ihr gerade schaut aufgefallen ist, dann einfach hier reinschreiben.



Ich sehe gerade Terminator 1 und mir ist da jetzt schon so einiges aufgefallen.

Im ersten Teil wird nie die Jahreszahl der Gegenwart erwähnt, sondern immer schlau umgangen. Wohl weil man den Film immer aktuell halten wollte. Leider klappt das nicht, weil sie sich mit dem Judgment Day leider einen Tag ausgesucht haben, der heute bereits in der Vergangenheit liegt. Es hat wohl niemand damit gerechnet das den Film heute noch jemand kennt.

OMG Sarah Connor hat ne Pudelfrisur. :ugly:

Der Typ der es mit Sarahs Freundin treibt, hat beim Sex seine Socken an. Und dann noch schreiendrote mit weißen Streifen! Iiiiiiih!

Warum braucht der Cyborg ein Laservisier auf seiner Pistole? Müsste der nicht ein perfektes integriertes Zielsystem haben? Schließlich ist er doch eine Killermaschine!

Ma guckn was mir noch so auffällt... :uglylol:
 
V

vlad

Guest
So ein Thread hat hier noch gefehlt.

Wie oft fallen mir bei Filmen unbedeutende Einzelheiten auf, die zu unnötig für den normalen Filmthread sind?

Warum braucht der Cyborg ein Laservisier auf seiner Pistole? Müsste der nicht ein perfektes integriertes Zielsystem haben? Schließlich ist er doch eine Killermaschine!
Ganz klar, weil es cool aussieht :ugly:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Original von Bombi
So ein Thread hat hier noch gefehlt.

Wie oft fallen mir bei Filmen unbedeutende Einzelheiten auf, die zu unnötig für den normalen Filmthread sind?

Hehe, dann sind wir schon zwei. Bin gespannt wie sich das hier noch entwickelt. Mir liegt fällt so oft Blödsinn auf, oder mir fallen dumme Kommentare ein, die muss ich hier dann auch posten! :ugly:


Ja klar sieht das Laservisier cool aus, vor allem weil die Technik damals meines Wissens noch recht neu war. Da musste man sowas natürlich präsentieren.






Mir ist noch was aufgefallen. Bei den Ausschnitten in der Zukunft sieht man eigentlich nur Laserwaffen. Bei T4 scheinen die ja noch mit normalen Waffen zu ballern. Bin gespannt ob sich das noch regelt in der neuen Trilogie.


Edit: Habe gerade den anderen Terminator in der Zukunft gesehen, der die Höhlenfestung auseinandernimmt. Witzig. Die Terminatoren sehen alle aus wie Bodybuilder und die menschlichen Soldaten sind alles kleine Hänflinge. Ist eigentlich Egal ob die Terminatoren ne Gummihaut haben oder nicht. Die müssen in jedem Fall sofort auffallen. Noch dazu sieht man, das die Augen des Terminators in der Höhle ROT LEUCHTEN! Geil! Jeden Neuankömmling stell ich dann doch erstmal in eine dunkle Kammer und BUMM! Wieder ein Terminator erwischt.
 

Puni

Well-Known Member
Joyride

Die Brüder flüchten mit dem Auto, durchfahren dabei sehr schnell die amerikanische Steppe - bis plötzlich der Bruder "Achtung, Briefkasten!" sagt, aber zu spät. Der Briefkasten wird umgefahren, einige Briefe fliegen durch die Luft.

Nun frage ich mich, wie ein gottverdammter Briefkasten in dieses blöde Niemandsland kommt? :biggrin:

Verschiebt den Thread doch mal bitte in "Leinwand Analysen", hier passt er nicht hin.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Finde den Thread gut :super:

Als ich letztens wieder "Constantine" gesehen habe, sind mir die Parallelen zu "Dogma" aufgefallen.
Vor allem die abgefallenen Flügel
 

Esum

Batman
Teammitglied
Original von Tyler Durden
Finde den Thread gut :super:

Als ich letztens wieder "Constantine" gesehen habe, sind mir die Parallelen zu "Dogma" aufgefallen.
Vor allem die abgefallenen Flügel


Ja man kann förmlich die Parallelen riechen :ugly:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Sie springen einem förmlich ins Gesicht! :uglylol:

Aber stimmt schon...



Mir ist noch aufgefallen, das die Sonnenbrille die Arnie in T1 trägt aus heutiger Sicht irgendwie peinlich ist. Da ist die Sternbrille im dritten noch besser. :omg:
 
V

vlad

Guest
Original von Tyler Durden
Finde den Thread gut :super:

Als ich letztens wieder "Constantine" gesehen habe, sind mir die Parallelen zu "Dogma" aufgefallen.
Vor allem die abgefallenen Flügel

Vielleicht ist das wegen dem Comic Bezug.
Constantine ist ja eine Comic-Verfilmung und Smith ist ein riesen Comicfan und sogar Comicautor. Vielleicht war das mit den Flügeln ja schon in den Constantine Comics und Smith hat das dann so in seinen Film übernommen.
 

wilwood

New Member
Original von Mr.Anderson
Edit: Habe gerade den anderen Terminator in der Zukunft gesehen, der die Höhlenfestung auseinandernimmt. Witzig. Die Terminatoren sehen alle aus wie Bodybuilder und die menschlichen Soldaten sind alles kleine Hänflinge.

was daran liegt, dass der darsteller dieses terminators nen guter kumpel von arnie ist & auch bodybuilder war :wink: namentlich als Franco Columbu bekannt
 

Mr.Anderson

Kleriker
Siehste, wieder was dazugelernt. Der Thread ist sogar nützlich. Wer hätte das gedacht.




Mir ist gerade mal wieder aufgefallen, wie geil die Masken bei dem Film sind, trot des Alters und der Tatsache des es ne LowBudgetProduktion war. Die Szene in der sich der Terminator das Auge rausschneidet, oder wo er mit halb offenem Gesicht den LKW fährt sehen auch auf unserem Riesenfernseher einfach geil aus. Natürlich erkennt man das es Stopmotion-FX sind, aber geil gemacht. Ebenso wie das Endoskelett! Hut ab!
 

Mr.Anderson

Kleriker
Nicht hier! Wer hier in diesen Thread mit DEM Titel reinguckt, der muss damit leben etwas zu lesen, was er noch nicht weiß. Ich fang doch jetzt nicht an diesen Thread hier mit Spoilertags vollzukleistern!

EDIT: Hab aber mal ne allgemeine Spoilerwarnung in den Threadtitel gegeben.
 

Dwight

Charged and Cranked
Lucky Number Slevin

Was mir immer wieder auffällt, sind diese völlig abgefahrenen Tapeten und Wanddekorationen. Zuerst dachte ich der FIlm spielt in den 70ern, aber tut er ja nicht. :ugly:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Terminator 1:

Als der T-800 die erste Sarah Connor besucht, überfährt er ein bestimmtes LKW Spielzeugmodell.

Genau das gleiche nutzt der T-1000 im zweiten in groß, um John Connor durch den Kanal zu jagen.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Stimmt. Das ist sticht mir auch immer wieder ins Auge.



Was mir gerade bei Terminator 2 auffällt:

Die Szene in der Arnie dem Typen das Gewehr und die Sonnenbrille abnimmt. Auf mich wirkt das jedesmal als wäre es Arnie da echt schwergefallen ernst zu bleiben. Ich finde der guckt zwar schon ernst aber scheint dabei irgendwie zu schmunzeln... :smile:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ach ja, der überfahrene Truck kommt übrigens noch mal vor :ugly: Der Trucker am Ende überfährt Arnie mit so einem und dann versucht Arnie, damit Sarah und Reese zu überfahren.

Heiteres Überfahren für die ganze Familie :ugly:
 

Mr.Anderson

Kleriker
@Jigsaw

Geil! Das mit dem Truck ist mir nicht aufgefallen.

Dabei ist mir am Anfang von T1 noch aufgefallen, wem Arnie das Herz herausreisst.

Ihm hier:

http://www.whedonsworld.co.uk/pix/buffy/cast/guest/season1/brian/brian01.jpg

Den Guten kennt bestimmt jeder vom sehen aus seinen unzähligen Film und Serienrollen. Den meisten dürfte er wohl noch durch seine Rolle des ausserirdischen Kopfgeldjägers in Akte X im Gedächtnis sein. Aber wer weiß schon seinen Namen? Brian Thompson heißt der gute Mann und fleissig ist er gewesen in seiner Schauspielkarriere!
 
Oben